Laptop im Auto

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Hennington, 9. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2009
    Jemand Erfahrungen damit gesammelt? Ist das in irgendeinader Hinsicht schlecht fürs Laptop? Dass es sich auf den Akku negativ auswirkt bzw. dass der sich durch Kälte entlädt weiß ich, aber kann das Auswirkungen auf die Hardware haben, wenn mein Lappy bei -10°C im Auto liegt?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    naja so direkt habe ich keine Erfahrungen gemacht, aber ich habe ein Uni Notebook in meinem Rucksack und pendle mit dem Zug und der Bahn pro Tag ~100km

    da ist es ja auch immer den äußeren Begebenheiten und Unterschieden etwas ausgegeben und ich merke keine Verschlechterung

    es ist ratsam vlt ne Neopren Schutztasche zu kaufen wo du es nochmal reinpacken kannst, das kann net schaden

    du solltest dir aber noch eins vor Augen führen, gerade Hersteller wie MSI und co testen die Notebooks vorher, besonders auch bei unterschiedlichen Temperaturen und bringen sie erst dann in den Handel von daher sollte es nicht gleich so Anfällig sein, aber ob es nun auf Dauer gut ist lass ich mal dahin gestanden sein
     
  4. #3 9. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    Wie bei jedem Elektro Gerät wird auch hier davon abgeraten, das Gerät derart extremen Temperaturen auszusetzen.. Ja gut.. -10 ist nicht "extrem", aber die ganze Nacht lang & im Auto kann dann doch dazu führen, dass sich der Akku verabschiedet.

    Im Besten Falle isses der Akku, auch die normale HW ist nicht dafür gebaut Tagelang bei - Graden zu verbringen.. 1x.. ja okay... nen ganzen Winter: Wunder dich nich, wenn das Ding nimmer läuft!
     
  5. #4 9. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    würde abraten das ding länger drausen liegen zu lassen.. wenn du an der uni oder so bist und lässt das ding im auto wird sicher nichts passieren.. aber über nacht könnte die feuchtigkeit (die ja auch deine scheiben zufrieren lässt) in dein laptop vermehrt eindringen.. bei ner schlechten tasche
     
  6. #5 9. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    Feuchtigkeit wird vllt ein Problem sein, aber vom Temperaturunterschied sollte es normalerweiße nichts machen. Ich meine Akkufreaks legen ihren Akku in einer speziellen Folie in den Gefrierschrank, um die Haltbarkeit zu erhöhen.
    Das einzige Prob wird bei den Temperaturen eher das Notebook sein, da es wohl aus verschiedenem Material besteht, die sich unterschiedlich ausdehnen. Das sollte es aber trotzdem überleben. Wenn nich holst dir so n Notebook für den Outdoorbereich, bei dem n LKW drüberfahren kann, das sollte das normal aushalten xD
     
  7. #6 10. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    schwachsinn...prinzip mit der ausdehnung haste zwar recht, schadet aber nichts. bei 50meter langen bahngleisen in russland oder so macht das vielleicht was aus, wenn da im winter -30 grad sind und die im sommer bei +30grad verlegt worden sind ohne sie zu verschweißen.

    im normalenbetrieb hält sone notebook ja locker temperaturen von ich sag jetzt mal null grad im rucksack bis über 60grad im betrieb aus.
    -10 grad stellen kein problem da, du solltest es nur nicht einschalten, wenn es diese temperatur hat. das gefällt dem akku, bzw läuft der wahrscheinlich gar nicht.
    du solltest beachten, dass der sich - wie man es mit allen "feinen" elektrogeräten machen sollte - erstmal an die neue umgebungstemperatur "gewöhnen" muss. also erstmal so lange liegen lassen, bis er nicht mehr durchgefroren ist.

    gruss wide
     
  8. #7 10. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    also bei -10C wirst du vll auch nen problem mim lcd display bekommen, denn die kristalle frieren dann etwas ein bzw werden träge...

    so wie wenn du nen handy beim skifahren dabei has, ist das display auch nach ner zeit träge und zieht schlieren, gibt sich aber wieder wenn die kristalle sich bewegen und das display wärmer wird
     
  9. #8 10. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    Ich würde dir Net raten den Laptop im Auto zu lassen erstens wegen den temperaturen und zweitens wegen den Diebstal denn wie schnell sind die dinger geklaut und die versicherung zahlt auch net weil es fahrlässig ist teure hardware im auto zu lassen.
     
  10. #9 10. Januar 2009
    AW: Laptop im Auto

    Naja, es ging darum, mir eines fest ins Auto einzubauen. So, dass man es nicht sieht natürlich.
    Ich werd's aber dann wohl doch lieber lassen. Dafür ists mir zu schade, n neues Laptop zu kaufen.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptop Auto
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.172
  2. Laptop 13 Zoll

    Helaked , 12. Mai 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.405
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.294
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    732
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    348