Laptop nur zum Arbeiten (Office), möglichst billig

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von =Bleistift, 3. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2006
    Tach,
    meine Freundin wünscht sich zu Weihnachten nen Laptop.
    Sie macht ne Ausbildung zur Kaufmännischen Fremdsprachensekretärin (Tippse halt ;)) und braucht nen Laptop zum Arbeiten, hauptsächlich Excel, Word und PowerPoint.

    Er sollte einigermassen zu transportieren sein, komplett ohne Windows Office und sonstiger Software, das besorgt ich schon woanders *hust*.

    Also Arbeitsspeicher reicht 512 MB, Festplate 60-80 GB (den einen oder anderen Film will sie schon von mir).

    Hab schon verschiedene Angebote von Dell angeguckt, unter 600€ komm ich wohl nicht, oder?

    Danke für eure Beratung im Vorraus :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Dezember 2006
    AW: Laptop nur zum Arbeiten (Office), möglichst billig

    man kommt schon unter 600€. allerdings wenns neu sein soll und auch einigermaßen ok sein soll dann gehts nicht viel tiefer.

    z.b. dieser hier. kostet um die 500€, dafür bietet er durch den celeron nur ne miese accu-performance. der celeron ist leider nicht in der lage sich runterzutakten.

    besser ist da ein book mit einem sempron. leistungstechnisch dem celeron überlegen und mit der fähigkeit sich runterzutakten wenn voll leistung nicht benötigt wird. die hp books sind für die preise sehr gut, nur das display ( irgendwo musste ja gespart werden) ist nicht wirklich gut. nicht was die abbildung betrifft, da hauts hin, die helligkeit ist mies. unter netz gehts noch aber unter accu wirds echt eng. ansonsten ist es wie gesagt sehr gut ausgestattet für den preis und auch die quali stimmt.

    die intel versionen haben übrigens kein wlan

    alternativ kannste auch nach einem gebrauchten schauen.


    mfg
     
  4. #3 4. Dezember 2006
  5. #4 4. Dezember 2006
    AW: Laptop nur zum Arbeiten (Office), möglichst billig

    Hi!

    Ich habe einfach mal bei eBay reingeguckt und da sind doch schon einige Notebooks, die auch deinen Wünschen entsprechen würden.

    Hier erstmal der Link: Notebooks zwischen 500 und 600€

    Der oberste von Fujitsu Siemens zum Beispiel bietet dir den Vorteil, dass er Windows Prof. bietet.

    Wenn du nicht bei eBay kaufen willst, dann schau halt in anderen Online Stores nach den Notebooks, die dir da gefallen. Auch seriöse Online-Anbieter bieten gute Notebooks zu dem Preis an, wie zum Beispiel mindfactory.de: Notebooks bei mindfactory.de

    Einziger Nachteil ist jedoch, dass, wie ultraslider schon sagete, die meisten Laptops mit einem Intel Centrino ausgestattet sind. Schau dich einfach mal selber um.

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    MfG
    Tayfun369
     
  6. #5 5. Dezember 2006
    AW: Laptop nur zum Arbeiten (Office), möglichst billig

    Was für nen Laptop willst du jetzt eigentlich??? Neu oder gebraucht??? Ich hab mir jetzt erst nen gebrauchten Dell Laditude C610 geholt, für 280€ incl. 2 Jahre Garantie, AAAAber nur mit CD-Rom und nur einem USB 1.1 Anschluss und "nur" 20 GB Festplatte.
    Aber zum arbeiten reichts. Hab mir noch für 20€ ne USB 2.0 Smartcard dazugekauft und bin jetzt also flexibel zwecks externe Festplatte und so. Aber wie gesagt, 20GB reichen, nachdem ich nen Film gesehen hab, kann er ja runter und ich hab nur 2 oder 3 Games drauf und Office, da reicht der Platz locker. Der Akku (ist halt ein gebrauchter) hält beim DVD schauen ca. 2 Stunden, beim Zocken nur so 45 Minuten, aber im Schnitt so 1-1,5 Stunden, das reicht mir.

    Aber allgemein muss ich sagen, dass zum arbeiten sogar noch ältere Notebooks reichen würden. Schließlich gehts bei deiner Freunding scheinbar nur um Textverarbeitung und so, damit hatten selbst 486er oder Pentium 1er keine Probleme ;-)
     
  7. #6 6. Dezember 2006
    AW: Laptop nur zum Arbeiten (Office), möglichst billig

    Wenn du ihr nen gebrauchten IBM z.B. nen R40 schenkst, brauchst du kein schlechtes Gewissen haben, der läuft stabil (ist es selbst auch) und ist für Officeanwendungen mehr als Ausreichend... Kuck bei ebay und such dir einen raus der 512mb ram hat....
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...