Laptop oder Desktop-PC??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Silberhand, 5. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2009
    hey

    ich hab zur zeit ca 1000€ zur verfügung un wollt mir nen neuen rechner gönnen...


    und jetzt stellt sich mir die Frage ob ich mir nen Laptop kaufe oder halt nen normalen Rechner....
    ich finde beides hat seine vorteile..naja sagt mal eure erfahrungen pls

    zurzeit schwanke ich eher zu desktop rechner weil ich mir da dann nen viel besseren kaufen könnte und dann in nem jahr vll nen allround laptop für 300€ oder so..


    thx im voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    du sagst es ja selber...
    Kauf dir lieber einen Rechner, und später falls du mobil sein willst für Office,Internet etc. ein Notebook.

    wäre 1000€ deine Schmerzgrenze oder könntest du noch 100-150€ für ein i7 System drauflegen?
    auf was für einer Auflösung soll gespielt werden?
    ich denke mal du kaufst in dir zum Zocken?

    mfg
    tekilla
     
  4. #3 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Gutem Abend,

    also ich würde dir ein Notebook empfehlen. In der heutigen Zeit kann man zwischen einem
    Notebook &- Desktop-PC kaum noch die Leistung unterscheiden, da die Notebooks die du
    in unserer heutigen Zeit bekommst genau so Leistungsstark sind wie ein Desktop-PC :]

    Kleiner Kauf Tipp.: Laptopia.de | Laptop mit Windows XP o. Windows 7 | Notebook mit SSD Festplatte
     
  5. #4 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Na immerhin bin ich schonmal nicht der einzige mit dem Problem hier :D
    Hatte genau wie du 1000€ zur Verfügung für nen neuen Rechner oder Notebook. Habe lange überlegt...mindestens 2 Wochen. Alle möglichen Angebote durchgegangen..fertig Pc's. Gamer Pc's..und auch selbst zusammenstellungen. Wäre dann mit neuem Rechner für ca. 750€ + neuen Bildschirm [wenn schon, denn schon!] bei 1000€ gelandet.
    Und sicher, son Notebook hat auch seine Vorteile.. da gibts ja auch tausende Angebote.
    Hab nach tagelanger Recherche dann den Samsung R560 Madril P8400 [950€] gesehen und mich über die lesitung erkundigt. Aktuelle games sollen nicht das Problem darstellen [Gibt dazu Ingame Videos vom laptop bei Youtube] und so ein hardcore gamer bin ich jetzt auch nicht vondaher sehr ausreichend für mich. Und letzten Endes bin ich dann bei diesem stehengeblieben.
    Nen ausführlichen test findest du hier. Leider ist das Notebook seit heute dem 5.Jan. aus allen Internetshops verschwunden. Nachdem ich aber heute etwas rumtelefoniert habe, habe ich durch eine fehlbestellung von nem Käufer doch noch eins ergattert was ich mir morgen abholen werde.

    Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen ! ;)
     
  6. #5 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Also wenn du wirklich mit deinem Rechner nicht mobil sein musst...dann tu dir selber einen gefallen und kauf dir einen Zusammengestellten Desktop PC.
     
  7. #6 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Laptop, für 1000€ bekommste einen, der alle heutigen Spiele packt, wenn auch nicht alles auf High, aber trotzdem. Sieht edel aus, nimmt wenig Platz weg, ist schnell mal mitzunehmen auf eine Lan, und mal gemütlich damit im Bett liegen geht auch.
    Ich habe mir einen Laptop letzten Sommer gekauft, und will ihn nicht mehr missen.
    Bereue ist gar nicht, den Desktop weggetan zu haben.
    Aber klar, für das Geld hätte ein Desktop deutlich mehr Leistung.
     
  8. #7 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Gaaanz genau. Wenn du dir nen 2000€ Lappi anschaffen würdest, wärst du von der leistung her ca. bei einem 600€ Desktop :p

    Also wie schon erwähnt wurde fall du noch etwas sparen kannst oder auch noch 150€ mehr ausgeben kannst, kannste dir auch nen i7 System gönnen. Diese neuen CPUs sind bei gleichem Takt ca. 25% schneller als die alte Generation.

    Es gibt natürlich auch nachteile, wie zb die mangelnde Zahl an guten Kühlern, aber das wird sich in den nächsten ein/zwei Monaten noch ausgleichen. Das liegt halt einfach daran, dass die CPUs noch so neu sind. Und solange du nich Hardcore-OCen willst, kommste auch mit nem Boxed-Kühler oder nem 30€ extra Kühler aus :)

    MfG Masterchief79
     
  9. #8 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    dito hab letztes jahr auch die entscheidung fällen müssen ... hab mich zu nem laptop hinreissen lassen ... und hab es einfach nur bereut ... naja jetzt hab ich mir dieses jahr ein ordentlichen desktop rechner zugelegt und bin mehr als glücklich mit dem
     
  10. #9 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    also ich würde sagen, dass du dir besser einen desktop pc zulegen solltest.
    es sei denn du willst gerne mobil sein.
    denn laptops veralten im vergleich zu desktop pcs deutlich schneller.
    naja und im punkto lan: da würde ich sagen hat beides vorteile.
    denn der laptop wird extrem schnell sehr heiß. und in nem auto kann man nen desktop locker tranzportieren.
    für mich ist ein laptop, troz starker verbesserungen in der mobil technologie, immer noch ein pc für office anwendungen und für leute die mobil sein müssen.


    MfG nE3r1uz
     
  11. #10 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Mal im ernst, einen guten zocker Desktop-PC bekommt man für 600-700€. Mehr braucht man dafür wirklich nicht ausgeben, wäre meiner hinsicht nach Verschwendung. Dann kannst du dir immer noch einen klaptop vom restlichen Geld kaufen und wenn nicht sparst du noch 2-3 Monate.

    Für normalgebrauch auf jedenfall einen Desktop PC kaufen.
     
  12. #11 5. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    zum zocken-->desktop, ganz kalr

    leptops sind nach nem halben jahr schon so veralltet das du neueset games gar nich mehr gescheit zum laufen bringstr;)

    Edit:
    und alles gröste manko: man kann nix aufrüsten und wenn doch kostets so vill das man dafür lieber nen dektop pc kauft
     
  13. #12 6. Januar 2009
    AW: Laptop oder Desktop-PC??

    Mm..also danke ersma


    Ich hol mir dann jetzt nen Desktop pc..
    Denk ma es ist günstiger sich selbst einen zusammen und baun oder??
    Könnt ihr mir da was empfehlen??soll nat gamer Rechner sein
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptop Desktop
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.653
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    841
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    443
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    422
  5. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.213