Laptop problem mit den MHz

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Freshman, 5. Mai 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Mai 2007
    Hi,

    ich habe mir einen AMILO A 1650G Sempron 3400+ von Fujitsu Siemens zugelegt ist soweit auch nicht schlecht. Nur er soll 1,92 GHz haben aber in der Systemsteuerung steht als MHz Zahl nur 800 wie bekomme ich die ganzen 1,92 GHz?

    THX im voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    ich denk mal aufm desktop taktet der sich runter und wenn du ein spiel oder so startest, takter er sich wieder hoch
     
  4. #3 5. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    vll cool'n quiet aktiviert?!
     
  5. #4 5. Mai 2007
  6. #5 5. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    Bin derselben Meinung. Habe ein Notebook mit 1,7 Ghz und er zeigt mir immer 600 Mhz an. Hat das nicht etwas mit dem CPU Multiplikator zu tun?
     
  7. #6 5. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    naja ich würde mal mit dem nützlichen programm wie oben genannt das cpuz schauen was der cpu leistet das tool kannst kosten los runterladen was natürlich auch sein kann das das laptop bzw der cpu falsch getaktet wurde oder so... wer weis heute ist viel möglich wenn da ganze Massenware aus dem ausland gibt da hört man die verrücktesten dinge...
     
  8. #7 5. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    ich denk eher mal, das ist ein Stromsparmodus... im Windows ohne große anforderungen brauchst du ja nicht die volle leistung, mein laptop (allerdings n P4 mobile) hat auch dies speedstepping, womit ich den cpu takt je nach verbrauch anpassen kann.
     
  9. #8 5. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    Bei mir ist es auch seltsam: Wenn mein Ladekabel nicht angesteckt ist, dann zeigt er auch weniger MHz an...

    mfg goldigga
     
  10. #9 6. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    das is bei den notebooks so die takten runter wenn man aufm desktop is und keine leistung braucht damit weniger strom verbraucht wird. doch wenn ihr immer am kabel hängt stellt im bios cool n quiet aus oder geht in die systemsteuerung--> energieverwatltung und stellt dort auf desktop. dann müsste er mit den vollen ghz takten. aber ihr braucht euch da keine gedanken machen wenn ihr zockt oder irgendwas codiert dann taktet der hoch. ladet euch cpu-z runter damit könnt ihr alles checken.

    mfg p0sch1
     
  11. #10 6. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    also entweder der taktet sich runter, weil du eben nich die ganze leistung brauchst im "normalen" betrieb!

    ODER, was ich eher vermute, dass es an den energieeinstellungen liegt!

    schau mal in der systemsteuerung unter energieoptionen! oder unter dem tool für deinen akku! ;)
    stell des um, starte neu und check dann nochma den takt! ;)
     
  12. #11 6. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    Notebooks takten sich im Batterie Betrieb automatisch runter. (Stromverbrauch)Für die, die die Geschwindigkeit bei Centrinos regeln wollen, kann ich das Tool Notebook Hardware Control empfehlen.

    Wenn ihr euer Notebook auf normalen Taktraten laufen lassen wollt, dann stellt als Energieschema "Desktop" ein. Systemsteuerung -> Energieoptionen

    Wenn man mit den Energieoptionen ein bisschen rumspielt kann man sein Notebook auch wesentlich leiser bekommen, wie zum Beispiel mit "Minimaler Energieverbrauch. Das bedeutet dann aber auch nicht so viel Leistung.

    {bild-down: http://www.onlinestuffs.com/pictureupload/bild21/879ysryw31i6nqhb3nr2.jpg}
     
  13. #12 7. Mai 2007
    AW: Laptop problem mit den MHz

    Hat funktioniert mit dem zCPU.

    Rechner lief wohl im sparmodus.

    THX an alle die geantwortet haben.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...