Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von axelso1337, 3. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2011
    hey leute,


    wie der titel bereits schon sagt, lehnt toschiba es ab, meinen laptop zu reparieren.
    Begründun ist laut brief, dass der laptop massiv verschmutzt sei und aufgrund dessen die coolingmodule ausgefallen seinen.
    dies is bereits die 2. reperatur des gerätes und ich kann nicht behaupten, dass ich schlecht mit ihm umgegangen sei.
    der laptop war immer auf meinem schreibtisch..nach deren begründung muss ich den ja förmlich durch den dreck gezogen haben.

    kaufdatum war der 31.05.2010 und es handelt sich um einen Toshiba Qosmio x500-121
    der kaufpreis betrug 1499,00€

    für die reperatur verlangen sie jetzt aber 660€, die ich mir aber gerade nicht leisten kann.

    nun meine frage an euch!
    was habe ich für möglichkeiten? mit einem anwalt drohen ?
    ich bin gerade echt am verzweifeln:(


    mfg axelsp
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Garantie ist eine freiwillige Leistung. Ich gehe jetzt mal davon aus das sie das in ihren Garantiebestimmungen entsprechend abgedeckt haben. Ließ im Zweifelsfall einfach mal nach.

    Zum Thema Gewährleistung: Da die ersten 6 Monate nach Kauf bereits vorbei sind liegst du in der Beweispflicht. Sprich: Du musst beweisen die Ursache für den Fehler bereits bei Kauf vorlag. Das ist im Regelfall eher schwierig.

    Zur Anwaltsdrohung: Ich fürchte das hören die öfter und wissen wie oft tatsächlich jemand klagt. Ich bezweifle mal das du damit etwas reißen wirst.
     
  4. #3 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    seit wann ist garantie freiwillig zumindest die ersten 2 jahre sind gesetzliche pflicht. selbst wenn nichts von garantie steht hat man 2 jahre garantie.
    es gibt auch produkte wo noch mit 1 jahr garantie geworben wir das ist aber völlig egal weil überall 2 jahre garantie gelten
     
  5. #4 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Gewährleistung ist gesetzlich. Das hat mit Garantie nichts zu tun.

    Gewährleistung: Gerät muss bei Kauf in einwandfreiem Zustand gewesen sein (grob gesagt)
    Garantie: Es wird Garantiert, dass für einen Zeitraum XY bei sachgemäßer Handhabung keine Fehler auftreten (auch wenn das Gerät bei Kauf in Ordnung war). Die Garantie muss nicht gegeben werden. Sie kann im Großen und Ganzen vom Garantiegeber eingeschränkt werden wie er das für richtig hält.
     
  6. #5 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    hab mich wohl in den begriffen vertan es gibt eine 24 monatige gesetzliche gewährleistung habs im bgb nochmal nachgelesen
     
  7. #6 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Richtig. Und da gilt:
    Siehe § 476 BGB Beweislastumkehr - dejure.org
     
  8. #7 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    hier steht was von 24 moante nicht 6
     
  9. #8 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    In den ersten 6 Monaten muss der Hersteller dem Käufer nachweisen, das der schaden durch ihn verursacht wurde. Da dies in den meisten fällen nicht bewiesen werden kann, haftet der Hersteller für den Schaden. Nach diesen 6 Monaten, muss der Käufer dem Hersteller nachweisen, das der schaden durch einen Produktionsfehler, oder änlichem, entstanden ist. Auch das ist nicht ganz so einfach.

    Viele glauben leider immer das es von Gesetzeswegen so ausgelegt ist das der Käufer immer Recht hat, in den meisten fällen ist es aber nunmal einfach so, das die Hersteller/Verkäufer auf Kulanzbasis agieren.
     
  10. #9 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    heute ist der 03.07.11

    heißt die müssten das kostenfrei reparieren!

    jedoch musst du ihnen beweisen das es nicht dein fehler war und außerdem war er ja shconmal in reparatur was wurde da gemacht?
     
  11. #10 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    2 Jahre Garantie
    6 Monate Gewährleistung (Beweislastumkehr)

    Wenn du etwas in den ersten 6 Monaten einschickst muss der Verkäufer nachweisen, dass du für den Schaden verantwortlich bist, kann er das nicht --> Kostenlose Reparatur

    Sind diese 6 Monate nun abgelaufen (sind sie ja) und der KÄUFER schickt das Teil zum reparieren ein, muss der KÄUFER beweisen, dass der Mangel schon beim Kauf vorhanden war.
    Da die Firma aber festgestellt hat, dass der Schaden durch Staub oder sowas zu Stande gekommen ist, hat der Threadersteller wohl Pech gehabt.
     
  12. #11 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    @Ehmteakay

    Nein, er muss beweisen das der Mangel schon beim Kauf da war. Auch wenn er den Mangel nicht verschuldet hat.

    § 434 BGB Sachmangel - dejure.org

    Wenn die Ursache wirklich Staub sein sollte ist das ziemlich aussichtslos.

    Edit: Zu langsam
     
  13. #12 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Kommt drauf an, wieviel staub da drinne war/ist. Wenn Toshiba Laptops nach 8 Monate normalen gebrauchen wegen staub kaputt geht, sollten sie mal luftfilter einbauen würd ich sagen. Dann ist das Teil falsch Konstruiert. ;)

    Ich würde mir erstmal Bilder zuschicken lassen (wo man auch eindeutig erkennt, dass es sich um dein Laptop handelt) und je nach dem den Fall an einem Anwalt weitergeben oder eben nicht.
     
  14. #13 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Haben die dir keinen Kostenvoranschlag geschickt ? Haben die schon repariert ?
    Falls noch nichts repariert ist, den stress sparen, zurückschicken lassen und selber reinigen.
     
  15. #14 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Richtig. Garantie ist pflicht bei Neuteilen, oder siehe z.B. Gebrauchtwagen, wo auch eine Garantie vorgeschrieben wird Gesetzlich von min. 1 Jahr. Das ist Fakt.

    Was ich nicht verstehe ist, dass der Garantieanspruch durch "Staub" ausgaschlossen ist.
    Bsp:
    Ich habe meine alte Graka genau einen Monat vor ende der 2 jahren Garantie eingeschickt, welche auch u.A. Kühlungsverlust durch Staub etc hatte. Bekam direkt eine Neue.
    Ich kenn das nur so:
    Stufe 1 - Käufer hat Ansruch auf Nacherfüllung 2x durch rep. oder Neulieferung einer mangelfreien Sache.
    Stufe 2 - Bringt Stufe 1 nichts, Schadensersatz, Kaufpreisminderung, Rücktritt vom Vertrag.

    Meiner Meinung nach kann der Hersteller also weder die Rep.kosten an den Käufer weiterleiten, noch behaupten, dass das kein Garatiefall ist.
    Haste zufällig Privatrechtsschutz? Wäre wohl ein klarer fall für die Abteilung.

    Gruß
     
  16. #15 3. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Hilfe! Jetzt weiß ich endlich für welche Fälle die Caps-Taste auf Tastaturen ist.

    ES GIBT KEINE GESETZLICHE GARANTIE!

    Garantie – Wikipedia

    Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung - Finanztip

    Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie? - Rechtsanwälte Kotz - Rechtsanwalt Siegen - Kreuztal

    Kaufrecht und Gewährleistung Kaufrecht 123recht.net

    Garantie kann der Hersteller (wenn er sie freiwillig gibt) quasi einschränken wie er lustig ist. Wenn ein Autohersteller sagt es gibt Garantie auf alles, außer den Motor dann ist das so.

    Edit: Aber ich fürchte die Mythen von der gesetzlichen Garantie und dem generellen 2wöchigen Rücktrittsrecht von allen Kaufverträgen wird man nie aus dem Internet tilgen können.
     
  17. #16 4. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    danke für die posts aber nochma meine ausgangsfrage....was kann ich jetzt tun??
     
  18. #17 4. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    Wenn du ne Rechtsschutz hast kannst du es gern über die versuchen.

    Anwalt auf eigene Kosten sprengt wohl das Budget (lt. deinem Startpost). Außerdem ist die Erfolgswahrscheinlichkeit recht gering fürchte ich. Wenn eine evtl. vorhandene Rechtsschutzversicherung zu dem gleichen Ergebnis kommt wird sie allerdings auch eine Kostenübernahme ablehnen.

    Du könntest noch versuchen dich schriftlich beim Hersteller zu beschweren. Hat auch keine bahnbrechenden Erfolgsaussicht, aber es kostet dich nicht die Welt. Dabei nochmal darauf Hinweisen, dass der Laptop in einer üblich reinen Umgebung verwendet wurde.
     
  19. #18 4. Juli 2011
    AW: Laptop Reperatur. Hersteller lehnt Reperatur im Rahmen der Garantie ab.

    gut, okay
    ich danke dir =)
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptop Reperatur Hersteller
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    143
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    726
  3. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.588
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    658
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.078