Laptopberatung (ca1500€)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von badloader, 30. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. September 2007
    Hallo zusammen,

    ich brauche eure Hife. Ich möchte mir einen neuen Laptop zulegen. Meine Finanziellen Mittel liegen bei etwa 1500€.

    Ich habe schon ein ganz gutes (?) Angebot gesehen:

    Sony Vaio 17-Zoll Notebooks

    Speziell dieses Gerät: Sony Vaio 17-Zoll Notebooks

    Ist das eurer Meinung nach ein gutes Angebot?

    Bzw habt ihr ein besseres?

    Ich möchte für den Preis locker CSS zocken können. Photoshop, Zend Studio und ähnliche Programme sollten auch gut laufen. Ist für 1500€ ja locker drin oder?!.

    Ich wäre euch sehr verbunden :)

    Gruß Bad
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. September 2007
  4. #3 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    danke für die antwort. Aber ich möchte eigentlich schon einen 17''
     
  5. #4 30. September 2007
  6. #5 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Dann würd ich an deinerstelle ein Dell Inspirion 1720 nehmen.

    für 1400€

    Find das angebit kaum zu toppen. Ich glaub ne höhere laufzeit mit nem Multimedia/gamer notebook ist kaum möglich, ist Dell qualität und selbst von der Performence her gibts für den Preis kaum was vergleichbare find ich.
     
  7. #6 30. September 2007
  8. #7 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Die Geräte bis 1500,- von Sony sind nicht so toll, Qualität ist natürlich OK aber zum zocken sinds halt eher nix. Fürs zocken sollte bei deinem Budget schon eine 8600mGT Grafikkarte verbaut sein.

    Ich würde dir dieses 17" Gerät bis Euro 1500,- empfehlen:
    MSI Megabook GX700-7326VHP
    MSI GX700-7326VHP Performance (0017191-SKU1) Preisvergleich | Geizhals EU

    Bietet zur Zeit ein super P/L Verhältnis.
     
  9. #8 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    danke für eure antworten...

    was ist ein P/L verhältnis?
     
  10. #9 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    P/L= Preis/leistungs verhältnis.

    also ich würde mir wenn ich nen 17 Zoller wöllte entweder das Inspirion 1720 oder vieleicht noch das MSI was Cris gepostet hat kaufen. Die sind beide ziehmlich geil.
     
  11. #10 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Achso :)
     
  12. #11 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    In dem fall würd ich mal bei Dell vorbei schaun. Die kann man ja idividuell zusammenstellen. Da lässt sich die preisliste sicherlich so gestalten das man auf 1500€ kommt. zB noch nen T7700 rein. Dann wird der Inspirion bestimmt nochmal 100€ teurer.
     
  13. #12 30. September 2007
  14. #13 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    jo, hab ich auch immer gedacht. Aber kuck dir mal die Hardware an in dem Inspiron 1720.

    Wenn du die 1500€ restlos ausgeben willst bekommst du nen Core2Duo 7700 was schon ziehmlich heftiges teil ist und die meisten anderen Notebooks in der Preisklasse nicht mithalten können, ne 6800m GT, 320GB was auch sehr viel für nen Notebook ist und einen 9Zellen Akku mit dem du extrem lange laufzeiten hast, Notebookcheck hat für den Akku 96% vergeben.
    Kannst ja mal mit anderen angeboten vergleichen. Aber ich hab festgestellt das die Inspiron sogar in sachen Preis/Performence zu absoluten Spitze gehört.
    Ach und der Vostro von Dell der eigentlich für Unternhemen entwickelt wurde ist noch günstiger. Den könnteste bestimmtn och weiter Udgraten für 1500€. Sieht aber nicht so schick aus wie der Inspiron find ich.
     
  15. #14 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Hm ja ich hab grad mit freunden gesprochen und da sagen einige ich sollte keinen Dell kaufen, da die zum teil mindere Qualität wären und nicht so lange halten weil immer wieder probleme auftreten....

    Hmmm ich glaub ich tendiere eher zu diesem MSI
     
  16. #15 30. September 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    jo, mit dem MSI machste nichts flasch!

    aber Dell und mindere Qualität????( eigentlich ist Dell für seinen spitzen Support und zuverlässigen Markenprodukte bekannt
     
  17. #16 1. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Hm ja.....Ich kenn mich nun gar nicht mehr aus^^ Sagen anscheinend einige. Ich hasse unterschiedliche Meinungen bei einer solchen (teuren) Entscheidung
     
  18. #17 1. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Blödsinn, die Geräte von DELL sind sehr gut und DELL hat auch einen super Support wenn es mal was hat.
    Ich empfehle DELL nur sehr selten weil die Geräten oft teuer sind ausser DELL hat wieder ne Aktion laufen wie es im Moment wohl gerade ist, dann kannst du ganz klar ein DELL Notebook kaufen.
     
  19. #18 1. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    eben, das denk ich auch. Ich hab zwar noch keine erfahrungen mit Dell gemacht aber Dell hat nen sehr guten Ruf und hab eigentlich noch nie was negatives über dell gehört/gelesen.
    Zurzeit gibt grad 2 aktionen. Einmal 5% ermäßigung für Nootebooks ab 999€ und dann noch zusätzlich den erlass der Versanfkosten 78€ ab nen bestellwert vo 899€

    Sind also wenn du nen Nootebook in der 1500€ Klasse kaufst etwa 150€. Aber ich glaub die laufen bald ab. Das mit den 5% noch 2 Tage und das mit den Versand noch 8 Tage.

    Werd mir heute auf jedenfall nen Dell Inspirion 1520 kaufen. Ich werd aber erstmal bei denen Anrufen und kucken als ich als Auszubildender vileicht noch nen kleinen zusatz Rabatt bekomm.
     
  20. #19 1. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Bei dem Dell-Notebook hat die Grafikkarte, wenn ich das richtig gesehen haben, nur einen 256 Speicher und die der MSI-Books jeweils 512. Gerade bei zocken wären also die MSI-Geräte vorne, allerdings ist das bei CS :poop:gal, bei den neueren Spielen wiederum nicht. Der Laptod, den Chris gepostet hat, ist sehr geil. Gerade das Preis-/Leistungsverhältnis ist kaum zu toppen. Leider hat der nur ein WSXGA Display und die anderen ein WUXGA, dass heißt, bei den anderen ist die Auflösung höher. Ist nur die frage, ob du für eine höhere Auflösung den "Aufpreis" zahlen willst. ;)
    Sonst kauf die den Lapi, den Chris empfohlen hat, der ist geil.^^
     
  21. #20 1. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    ich muss mal schaun wie viel geld ich letzt endlich noch raushaun kann, denn ich habe mitlerweile erfahren , dass ich mir die umsatz steuer spare (bei solchen preisen über 200€) das heißt es wäre auch ein lappi für 1700€ drin.

    hättet ihr da ein neues/besseres Angebot?
     
  22. #21 1. Oktober 2007
  23. #22 1. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Ich will jetzt nichts falsches sagen, aber ich meine einen Testbericht gelesen zu haben, der das Notebook nicht gerade in einem guten Licht erscheinen lässt. Vielleicht vertu ich mich aber auch.

    Wenn du auf die beste Laptopgrafikkartenleistung verzichten kannst, könntest du dir auch ein ThinkPad holen plus Zubehör. Dann hättest du sehr lange Akkulaufzeiten und ein super verarbeitetes Notebook, aber das ist Geschmackssache. ;)
     
  24. #23 3. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Ok leute also ich habe mich für diesen Laptop entschieden: Sony VAIO VGN-AR51J bei notebooksbilliger.de

    Ich bezahle den Preis, kann aber die Mehrwertsteuer absetzten (letztendlich bezahle ich also: 1181€)

    Ich kann ihn dann abholen, da ich online shopping nicht so leiden kann.

    Ist schon ok das angebot oder?!?

    Gruß Bad
     
  25. #24 3. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    Ich finde, er ist für seine Leistung zu teuer. Bei der Grafikkarte könntest du eine bessere erwarten und der Bildschirm dürfte für den Preis auch eine höhere Auflösung haben. Das MSI Megabook was Chris empfohlen hat, ist günstiger und hat eine bessere Leistung.
     
  26. #25 3. Oktober 2007
    AW: Laptopberatung (ca1500€)

    weiß jemand ob man von msi noch zusätzlich garantie kaufen kann oder mir ein richtigen Laden nennen kann wo man das notebook herbekommt und dort die zusatzgarantie holen kann???

    2Y Garantie ist für ein Notebook zu wenig, hatte schonmal eins..
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptopberatung ca1500€
  1. T6500 2x2,10GHz Laptopberatung

    PoweRanga , 12. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    666
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    229