Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von The@Rocker, 25. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juli 2011
    Hallo..

    der Acer-Laptop meiner Freundin lässt seit gestern den Monitor beim Hochfahren einfach aus. Auch wenn Windows gestartet wurde und man die Willkommensmelodie hört bleibt er aus. Herunterfahren kann man ihn noch, wenn man auf den Ausschalter kurz drückt. Deswegen vermute ich, dass der Monitor, oder der Kontakt dahin kaputt ist.

    Ist noch Garantie drauf, deswegen will sie ihn einschicken. Nur wir wollen vorher die Daten sichern, falls er ohne zurückkommt ^^. Ich konnte noch nix ausprobieren, weil ich erst heute Abend wieder bei ihr bin, aber ich habe mir gedacht mal zu schauen, ob i-welche Laufwerke freigegeben sind, oder ob aministrative Freigaben exsistieren, sodass ich übers LAN an die Daten komme. Werde ich auch ausprobieren.

    Hat jemand noch eine Idee, wie man noch an die Daten kommen könnt'? Oder was man noch bezüglich des Monitors testen könnte?


    Mfg, The@Rocker
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. Juli 2011
    AW: Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

    Schliess doch mal einen externen Monitor an?
    Der Laptop hat doch bestimmt einen HDMI / VGA / DVI Ausgang.

    Evtl. habt ihr auch nur die Displaybeleuchtung ausgeschaltet, oder sie ist defekt :p
    Zeigt der Interne Monitor gar kein Bild mehr an?
    Bzw. leuchtet er? oder sieht es aus, als ob der "OFF" ist?

    Gruß
     
  4. #3 25. Juli 2011
    AW: Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

    Gute Idee, das mit dem externen Monitor werde ich probieren ;) Danke!
    Ich selber hab das noch nicht anschauen können ^^ hab sie auch gefragt, ob er aus isto der nur schwarz anzeigt, oder nur die Beleuchtung aus ist.. aber es hörte sich so, als wäre er ganz aus. Den Knop für die beleuchtun zum an- und ausschalten hat sie auch öfters gedrückt, aber es tat sich nichts. ich werde nachher mal VGA- und HDMI-Geräte anschließen und schauen, was passiert ;)
     
  5. #4 25. Juli 2011
    AW: Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

    Als mein Acer Laptop kaputt ging, habe ich bei dem Unternehmen darum gebeten, meine Daten zu sichern. Ohne Probleme haben sie mir alle Daten übertragen und waren auf dem neuen Laptop beigefügt.

    Frag am besten mal nach, ob das dein Unternehmen auch tut -> erspart euch arbeit
     
  6. #5 26. Juli 2011
    AW: Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

    Ok, gut zu wissen ;)
    Die Daten sind jetzt aber gesichert.

    Es ist folgendes passiert:
    Ich hab den Rechner eingeschaltet undes lief alles normal :D also er hat alles angezeigt wie er soll. Dann konnten wir die Daten sichern und haben mal neugestartet und er blieb schwarz. Richtig aus, nicht nur die Beleuchtung! Auch ganz am anfang schon beim booten, wo ja sonst die ganze weiße schrift ist und man das BIOS öffnen kann.. wird alles nicht angezeigt. Habe dann per VGA nen externen Monitor angeschlossen und das ging.
    Beim Versuch den Monitor in Windows umzuschalten, also die Anzeige auf den angebauten Monitor zu schalten, hab ich gesehen, dass er den gar nicht hat. Es wurde nun nur der externe Monitor als Gerät erkannt und aufgeführt bei Windows.
    Nach mehreren neustarts ging der Monitor wieder und dann wieder nicht ^^ ist echt komisch.

    Hab dann mal die SystemWiedderherstellung von Windows geöffnet und er hatte einen Wiederherstellungspunkt genau da gesetzt, wo der Laptop das erste mal mit schwarzem bildschrim eingeschaltet wurde (vorgestern). Bezeichnet war dieser mit "Windows Update". Hab ich direkt mal zurücksetzen lassen, aber das Problem bestand weiterhin. Hab dann auch mal einen früheren Wiederherstellungspunkt genommen.. aber bringt alles nichts.

    Glaubt ihr es ist ein Software- oder Treiberding? Oder was an der Hardware kaputt?
    Ich tippe mal auf Hardware, weil er ja auch den ganzen anfang der Bootvorgangs shcon nich anzeigt (die ganze weiße schrift und BIOS etc...). Was der externe Monitor ja anzeigt. Der eingebaute nur selten ^^
     
  7. #6 26. Juli 2011
    AW: Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

    Ich bin davon überzeugt, dass der Monitor selbst defekt ist. Es gibt keinen rationalen Grund, wieso er den sonst nicht in Windows erkennt und vor allen Dingen, wieso er bevor er Windows läd, also beim Booten (RAM Check, Laufwerke Check, BIOS etc.), kein Bild anzeigt. Da hat kein Windows Update was mit zu tun, da Windows ja noch gar nicht geladen ist. Schick den Laptop auf jeden Fall ein.

    Ein Tipp für die Zukunft: Du kannst in so einem Fall auch die Festplatte aus dem Laptop holen und über USB an einen anderen PC anschließen, um die Daten zu sichern. Dabei musst du aber die Besitzrechte der Dateien übernehmen, da du sonst keinen Zugriff darauf hast.
     
  8. #7 26. Juli 2011
    AW: Laptopmonitor bleibt schwarz / Daten sichern..

    Ja das habe ich mir auch gedacht, dass windows da nix mit zu tun haben kann.. aber wer weiß.. man lieber nachfragen ^^ man kann ja über windows auch geräte deaktivieren bzw. ein bios-live-update und so initiieren.

    Ja die Platte rauszunehmen habe ich auch gedacht.. aber ich wussten icht, ob sie da ein extra fach hat, oder man alles aufmachen müsste und somit die garantie verlierte. Hat aber ein extra Fach =) Das war auch mein erster gedanke sie einfach auszubauen, aber jetzt hats ja geklappt und auch wenn der monitor schwarz gewesen wäre, wäre das sichern über externen monitor immernoch bequemer gewesen als ausbauen und als externe wo anschließen, zumal ich auch im mom gar kein gehäuse für ne 2,5'' platte habe.. also keinen anschluss auf usb.

    naja, dann schicken wir das wohl mal ein =) hab ich mir ja schon eh so gedacht. ^^

    Danke an alle ;)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...