lauten MP3 Player Ersatz/Alternative für Samsung YP-U3

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von HandyGarden, 7. Dezember 2013 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2013
    Hey,

    leider Gottes hat meine Große wieder einmal Ihren MP3 Player kaputt bekommen. Es ist nun inzwischen der 3te (mindestens).

    Seit Jahren ist es immer wieder das selbe Modell...und zwar ein Samsung YP-U3 mit 1 GB (Die gibt es auch mit mehr Speicher).
    Das was Ihr an dem MP3 Player so gefällt sind eigentlich nur 2 Punkte:

    - Es lässt sich super leicht eine Wiedergabeliste erstellen

    - Er ist verdammt laut

    Und das mit dem laut sein ist ja leider Gottes das, was Kinder so mögen. Wir hatten bereits einige MP3 Player, aber von der Lautstärke hat bisher keiner mit dem Samsung mithalten können.

    Nun ist aber das Problem das man diese MP3 Player nicht mehr wirklich bekommt. Aber...ein neuer MP3 Player muss auf jeden Fall her.

    Nun meine Frage...

    Ich suche einen MP3 Player der wirklich ordentlich Krach machen kann (die neueren von Samsung haben ja diese doofe Beschränkung der Lautstärke (um die Ohren nicht zu schädigen).
    Er sollte mindestens 1GB Speicher haben, und es reicht wenn er nur Musik abspielt.

    Aber bitte...keinen Apfel-Kram.


    Edit:

    Der hier soll wohl ordentlich Krach machen:

    SanDisk Sansa Clip+ 8GB

    Allerdings erst, wenn man Ihn zurück gesetzt hat und bei der Region irgendwas außer EU gewählt hat. Hat jemand zufällig dieses Gerät?
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2013
    AW: MP3 Player

    hab den schonmal gehabt, er ordnet die lieder total beschissen und geht irgendwann durch speicher kaputt, ist wohl so eingebaut das er nach eineinhalb jahren kaputt geht. aber laut genug war er.
    hab jetzt wieder einen mit aaa batterien ganz altmodisch und wunder mich schon das er so lang hält, ist aber auch nicht so laut jetzt.
    habe bis jetzt schon so 10 stück verbraucht, fand trekstor von der bedienung her am besten, war aber auch irgendwann kaputt^^. wie wärs mit so nem sd kartenlesermp3? waren damals auch ganz schon laut.
    btw warum muss er so laut sein inears helfen da am besten, man will ja nicht in 2 jahren mit hörgerät rumlaufen.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 7. Dezember 2013
    AW: MP3 Player

    Hey,

    InEars hat Sie ja. Sogar recht gute. Wenn ich mich recht erinnere waren die von Philips. Kamen um die 50€ die Teile.

    Warum genau es so laut sein soll, kann ich Dir nicht sagen, allerdings habe ich dazu eine These. Sie hängt sich die Kopfhörer oft einfach nur um den Hals und will dabei Musik hören. Ich denke mal das macht Sie damit Sie Ihre Freunde und/oder uns versteht...das Problem ließe sich zwar damit lösen das man einfach nur 1 Kopfhörer ins Ohr steckt und die Musik einfach leiser macht, aber...warum einfach wenn es auch schwer geht?
     
  5. #4 7. Dezember 2013
    AW: MP3 Player

    vielmehr ist die Buchse das Problem, die leiert mit der Zeit aus, kennt man sonst nur von anderen Sachen :D

    Was Ihn halt interesant macht ist die Akku Laufzeit und die verwendung der alternativen Firmeware Rockbox
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 7. Dezember 2013
    AW: MP3 Player

    naja akku ist bei nem aaa anschluss mit batterie auch kein problem mehr :D. akku geht ja auch irgendwann kaputt. die buchse ist mir schon lange nicht mehr ausgeleiert, immer richtig reinstecken und nicht dran rumzupfeln dann hält die eig länger als alles andere.
     
  7. #6 8. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2013
    AW: MP3 Player

    Ich habe den Sansa Clip+ 4GB (+8Gb MicroSD) seit über drei Jahren im täglichen gebrauch.
    Das Ding ist definitiv nicht künstlich in seiner Haltbarkeit beschränkt. Es kann natürlich sein dass man mal ein Montagsgerät erwischt, aber laut allgemeinem Feedback des Players ist er zuverlässig.
    OLED Display und Buchse funktionieren noch perfekt, nur die Schrift auf den Tasten nutzt sich langsam ab.
    Er ordnet auch die Titel stinknormal nach Dateinamen an, wie jeder andere Player auch.
    Wenn man seine Musik nicht gescheit benannt und getaggt hat ist man ja selbst schuld.

    Während des Abspieles eines Titels lässt sich dieser leicht zu einer Playlist hinzufügen oder entfernen. Die Lautstärkeerhöhung durch Umstellung auf US wurde ja bereits erwähnt.
    Für mich noch immer einer der besten Player auf dem Markt.
     
    1 Person gefällt das.
  8. #7 8. Dezember 2013
    AW: lauten MP3 Player Ersatz/Alternative für Samsung YP-U3

    Hey,


    also, wir haben uns entschieden. Wir haben soeben den SanDisk Player gekauft. 8 GB mit 8 GB SD-Karte für 32€


    Danke für eure Hilfe...Bewertungen sind raus
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - lauten MP3 Player
  1. Suche lauten Ghettoblaster

    matze-pe , 14. Januar 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.043
  2. suche lauten MP3-Spieler ? ~40 €?

    hrhr , 6. Oktober 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    587
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    925
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    623
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    834