Ledger macht's noch mal mit Gilliam

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von F4br3g4s, 10. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Oktober 2007
    Seine Filme sind alles andere als leicht zugänglich - und doch bescheren sie den Zuschauern einzigartige Kinoerlebnisse.

    Terry Gilliams fantastisch-surreale Abenteuer à la "12 Monkeys" und zuletzt "Tideland" zeichnen sich durch viel Fantasie, eine Prise Grusel und Gesellschaftskritik aus. Dabei vergisst der Regisseur nie, seinen Werken auch eine märchenhafte Qualität zu verleihen, siehe "Brothers Grimm" mit Matt Damon und Heath Ledger.

    Letzteren hat Gilliam jetzt für sein nächstes Projekt erneut angeheuert. "The Imaginarium of Dr. Parnassus" ist schon in Planung und wartet mit einer umfangreichen Story auf: Schauspielveteran Christopher Plummer spielt Parnassus, einen reisenden Alleinunterhalter mit einer besonderen Show. Seine Gäste können wahlweise in schönen, lichten Gedanken und negativen, düsteren Situationen schwelgen.

    Geschäfte mit dem Beelzebub

    Parnassus gibt ihnen alles, doch dahinter steckt ein Handel mit dem Teufel (gespielt von Gilliams Kumpel Tom Waits). Und der will jetzt die zarte Seele von Parnassus' Tochter einstreichen... Wen genau Heath Ledger in dieser überbordenden Geschichte spielt, ist noch nicht bekannt. Aber unterhaltsam dürfte dieser Ausflug in Gilliams Welt in jedem Fall werden.

    Quelle: Ledger machts noch mal mit Gilliam · News · 09.10.2007 · Kino-News auf KINO.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...