Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von 3X3X3X3, 7. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2009
    Hey liebe Community,
    ich hätte mal gerne wieder ein Buch. Eigentlich lese ich ja nicht viel, aber wenn mir ein Buch gefällt dann bin ich auch dran das schnellstmöglich fertig zu lesen!
    Mein letztes Buch das ich gelesen habe war Zwölf (Twelve) von Nick McDonell. Hatte es zuerst auf Englisch gelesen und dann nochmal auf Deutsch!
    Kennt ihr ähnliche Bücher die so ähnlich sind wie dieses Buch? Wenns in Englisch ist, sollte man das Englisch auch im Zusammenhang verstehen, ohne das man jedes 2te Wort nachschlagen muss... ;)
    Viel Dank.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Es ist schwer ein geeignetes Buch vorzuschlagen, denn ich kenne dein Englisch-Niveau nicht... Meine Einsteigsbücher ins Englische lesen waren "the hobbit" und "hitchhikers guide to the galaxy" wenn das zu schwer ist, geh in eine Buchhandlung und lasse dich beraten, das ist am einfachsten =D
     
  4. #3 7. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    ja was heisst empfehlen... hatte jetzt schon paar jahre englisch! ;) (realschule, fachabitur, beruffschule)
    will ja nicht sagen das es jetzt was zu heissen hat...
    wie gesagt, mir bringt kein buch was wo englische fachbegriffe oder co drin vorkommen, das man dann nicht mal das wort "überlesen" kann und den zusammenhang versteht...
    kannste die bücher empfehlen? auch vom inhalt her?
     
  5. #4 7. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Ich kenne das Buch, das du da oben stehen hast, leider nicht, also sorry schonmal, falls ich nicht in dein Genre reinkomme. ;)
    Also ich schreib einfach mal, womit ich gute Erfahrungen gemacht habe. Was nicht fehlen darf ist natürlich der gute alte Harry Potter. Leicht geschrieben und gut zu verstehen. Bei der Textmenge auch förderlich für eine Verbesserung des Englisch.
    Dann weiß ich nicht, ob du auf (Dark)Fantasy stehst, aber die Bücher aus der Diablo Reihe kann man allesamt empfehlen, sind zwar etwas schwieriger, aber haben dafür eine richtig geile Story!
    Ansonsten musste ich jetzt fürs Studium "Die Säulen der Erde" von Ken Follett lesen und habs auch in Auszügen auf Englisch gelesen, das Englisch ist wirklich sehr gut verständlich! Der englische Titel wäre "Pillars of Earth". Und ich muss sagen, es ist eines der geilsten Bücher, die ich gelesen habe! Die Story ist unglaublich gut. Sie spielt im 12. Jahrhundert in England und dreht sich so um den Bau einer Kathedrale. Da ist alles mit dabei: Krieg, Korruption in der Obrigkeit und natürlich auch moderne Elemente wi der American Dream oder so (vom Outlaw zum Dombaumeister). Also das Buch kann ich wirklich nur jedem empfehlen!
    Ansonsten hab ich mal in der 10. Klasse oder so ein Buch lesen müssen: (un)arranged marriage. Da gehts um einen indischen oder pakistanischen Jungen in England, dem halt eine Hochzeit arrangiert wurde und er hat da einfach mal gar keinen Bock drauf. Auch ganz in Ordnung gewesen.
     
  6. #5 7. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Ein realtiv einfach zu verstehndes und überaus spannendes Jugendbuch ist THE OUTSIDER von S.E. Hinton. Da geht es um zwei rivalisierende Jugengangs.
    Ansonsten noch Animal Farm von George Orwell, wofür man jedoch etwas politisches/ geschichtliches Hintergrundwissen braucht. Aber alles in allem zwei leicht und flüssig zu lesende Bücher, ohne unwichtige Details.
    Wie schon bereits genannt die ganze Hitchhiker-Reihe, wobei das Vokabular und das Vertändnis schon relativ fordernd ist.
     
  7. #6 7. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Die 4 Twilight Bücher sind auf englisch sehr einfach zu lesen.
    Sehr zu empfehlen, auch wenn ich eigentlich kein Fan von "solchen" Geschichten bin.
     
  8. #7 7. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    harry potter ist einfach und gut zu lesen :)
    ich lies die gerade und hab keinerlei probleme.
    kann ich nur empfehlen.
    12 klasse leistungskurs.
     
  9. #8 8. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Lord of the flies von William Golding

    Herr der Fliegen – Wikipedia

    Sehr interessant und ein evergreen. Musst nur aufpassen gibt 2 versionen eine sog. educational version auf niveau eines englisch lk und eine version für 8-9-10. Klässler!
     
  10. #9 9. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Hey danke erstmal an die zahlreichen Antworten..
    Habe das erste Buch von Twilight auf Deutsch gelesen... den 2ten Teil habe ich bereits jetzt im Kino gesehen... somit würde ich evtl mit den dritten Anfangen! Das mit Harry Potter habe ich auch schon gehört, dass die Bücher recht einfach zu lesen seien sollen.. Bloss sind die schon recht lang!
    Fantasy ist leider garnicht mein Ding...
    Was mich noch interessieren würde wäre "The Outsider", da es denk ich mal dem Twelve noch am nähsten kommen dürfte!
    Werde mir wahrscheins jetzt mal eins der oben genannten drei Bücher kaufen und dann nach und nach ein neues ;) :lol:
     
  11. #10 12. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Habe vorkurzem durch einen Zufall ein sehr raffiniertes Buch auf Englisch gefunden.

    The Book Thief

    die besonderheit ist, dass die Geschichte aus der Sicht des "Todes" erzählt wird. Also dem Sensenmann oder wie du ihn nennen willst.

    Diese Perspektive macht es extrem spannend und du bekommst viele Details.

    Storyline spielt im 2. Weltkrieg, vom Leben eines Mädchen, dessen Ziehfamilie einen Juden versteckt hält.

    Muss sagen ich lass mich von Büchern nicht so schnell beeindrucken, aber dieses Teil hab ich förmlich verschlungen.
    Sprache ist easy, so kams mir zumindest vor aber bin in Englisch auch recht gut, bzw habe auch Auslandserfahrung etc.

    Gruß Burns
     
  12. #11 12. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    fear and loathing in las vegas ist ganz geil :)
     
  13. #12 12. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Darkly Dreaming Dexter
    Darkly Dreaming Dexter: Amazon.de: Jeff Lindsay: Englische Bücher

    Hab das Buch auf Englisch durch und nun lese ichs auf Deutsch. Find es war nicht schwer zu lesen und Story ist auch Klasse. Wer die Serie kennt wird das Buch lieben, obwohl ich die Serie besser finde als das Buch^^
     
  14. #13 12. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Also wenn mich Leute immer nach englischen Lektüren fragen , sag ich ihnen " Of Mice and Men" , leicht verständliches Englisch, super Story und Charakter die einen echt Mitfühlen lassen , ist zwar nicht aus der Sci-Fi-Ecke aber allemal Wert es zu lesen.
     
  15. #14 13. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Also wir haben in der zwölften von Dan Brown "The Da Vinci Code" gelesen und in der 13ten "Pride and Precious" gelesen.(auf deutsch: Stolz und Voruteil") Ich fand beide Bücher eigentlich richtig gut und auch nicht schwer zu verstehen.
     
  16. #15 16. Dezember 2009
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Muss ich zustimmen, ich hab vor 2 jahren mal wieder was auf englisch lesen wollen, und hab meine Lehrerin gefragt, die mir daraufhin zum "Einstieg" den ersten Band von Twilight ausgeliehen hat. Is echt super leicht zu lesen, ein zwei spezielle Wörter muss man halt nachschlagen, aber so wirds dir denk ich in jeder Sprache die nicht deine Muttersprache ist gehen ;)

    mfg

    SouthParker2k
     
  17. #16 11. Januar 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    moin!

    um sein englisch auf einem guten stand zu halten ist es sinnvoll englisch-sprachige krimis zu lesen
    da diese meist viel leichter geschrieben sind als zb. romane oder andere dicke schinken.

    ansonnsten kann man natürlich auch bücher die man schon auf deutsch gelesen hat auf englisch lesen.man kommt schnell wieder in die sprache rein und verbessert....,weil man den inhalt schon kennt, durch die zusammenhänge noch sein englisch.

    viel spaß

    DD
     
  18. #17 11. Januar 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Auch wenn es ein wenig abgedroschen klingt, aber gerade die harry potter bücher eignen sich exzelent dafür. Grund dafür ist die länge dieser Geschichte und das erwachsen werden der Bücher.

    Während das erste Buch noch, mit kurzen Sätzen und einfachen wörtern, kindlich gehalten ist, wachsen die Bücher mit jedem Band den du gelesen hast. Sie werden komplexer, sie werden vielfältiger und ausführlicher und das auf eine sehr homogene weise.
     
  19. #18 12. Januar 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    hmm wir hatten damals im gymnasium "angelas ashes" gelesen. das wär vl was. gibts auch den film dazu
     
  20. #19 6. Februar 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    ups bedankt!

    Es gibt ja die üblichen Student-Books von oder Cornelsen, Klett und wie sie alle heißen. Aber sowas suchst du nicht denke ich.

    Ich hab mal lange viele Bücher von Nick Hornby gelesen. Er schreibt viele Jugendbücher A long way down ist sehr zu empfehlen.


    Es gibt noch die Penguin Popular Classics. Das sind so Sachen wie Dracula, Frankenstein etc. mit Jugendbuch hat das nichts mehr zu tun, ist auch schwerers zu lesen.. aber vielleicht hilft es dass du die Story hinter dem Buch schon etwas kennst.

    Und zu dem Beitrag hier unten: About a Boy ist auch von Hornby ;)
     
  21. #20 9. Februar 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    Jop, Nick Hornby ist immer gut. About a Boy ist auch schnell und einfach zu lesen, ist auch von Hornby, wenn ich mich gerade nich total irre.

    Ansonsten ließ mal Holes, habe wir damals in der 10ten Klasse gelesen. Das Buch hat irgendwie was, auch wenns bisschen ne Kinderstory ist, war trotzdem ganz spannend und lustig. Ist auch von der Sprache her einfach zu lesen.
     
  22. #21 25. Februar 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    of mice and men
     
  23. #22 18. März 2010
    AW: Leichte Englischbücher oder interessante Jugendbücher

    also ich hab letzt das verlorene Symbol von Dan Brown gelesen. Das war eigentlich ziemlich cool. Und englische Bücher da könnt ich "Cloning Miranda" von Carol Matas oder "Holes" von Louis Sachar empfehlen.Sehr coole Geschichten.
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Leichte Englischbücher interessante
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    9.518
  2. Was leichtes für die Arbeit

    lensbit , 8. Februar 2016 , im Forum: Essen & Trinken
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    7.950
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.917
  4. Dünnes, leichtes Notebook gesucht

    wave , 25. September 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    815
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    775