Leise, Billig und Gut

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von TyroneLeung, 24. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2007
    Hey, ich braeuchte mal wieder eure Hilfe ich suche ein leisen, preiswerten und leistungstarken PC.
    AMD und ATI am besten...
    hab paar sachen schonmal rausgesucht... muss aber echt leise sein ^^
    was haellt ihr davon?

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=161055
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=168101 x 2
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125732 x 2
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125732

    Also wichtig ist soll leise sein ^^ Festplatte und CPU ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Hast du schon ein Mainboard? Ich würd dir raten lieber einen Core 2 Duo zu nehmen, die sind Leistungsfähiger, lassen sich gut übertakten, haben ein Gute Preis/Leistungs Verhältnis und sie verbrauchen weniger Strom ( weniger Hitze). Ram ist in Ordnung. Festplatten sind so ziehmlich die leisesten die es gibt. Wieviel Geld willst du denn für die Grafikkarte ausgeben?

    mfg Numenor
     
  4. #3 24. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Hast du 1. schon bei dell gesucht
    2. such nach papst lüftern
    3. nimm dämpfmatten
    4. AMD ist ok
    5. ATI ist aber fraklich würde NVidea nehmen
     
  5. #4 24. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    NT : Be Quiet! ( hört man fast nicht )
    Graka : 8800 GTS ( Hersteller egal, Asus hört man kaum -> erfahrung )
    HD : Samsung 320 GB ( hört man bissl )
    E6600 mit Scythe Infinity ( hört man garnicht )
    Habe noch 1x 120mm und 1x 80mm Gehäuse Lüfter.....


    Das Ganze System hört man kaum... man hört manchmal bissl die Festplatte rören..

    Wichtig ist nur den Staub vom System fernzuhalten... nerivge aufgaben ( Bräuchte einige Tipps --> PN )

    Aber man kann mit Schalldämmatten einiges machen ;)


    Preis mit tower : 1100 EUR

    MfG
    F.
     
  6. #5 24. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Lol Dell, bei dell Pcs kann man ja garnichts später nachrüsten, und leise sind die auch nicht immer. Netzteil Bequiet Straightpower. Wenn der Stromverbrauch (Hitzeentwicklung) der CPU wichtig ist und man trotzdem viel Leistung braucht fürt im moment kein Weg am Core 2 Duo vorbei (habe selber davor immer nur AMD gekauft). ATI ist nicht fraglich ? AMD hat zwwar im Moment nichts der 8800 GTS/GTX entgegen zu setzen, im Midrange Bereich haben sie aber immernoch ein besseres Preias/Leistungs Verhältnis (1950pro). Wenn eine 8800GTs zu teuer ist nimm eine 1950pro (die gibt es auch mit nicht Referenz kühlern). Von Club3D gibt es eine passive und eine aktive (habe ich selber und ich hör sie garnicht). Bei einer 8800GTs ist es egal da alle nich oc Karten gleich sind (nur andere Bilder auf die Kühler geklebt). Eine 320GB Samsung hat ein besseres Preis/Leistungs Verhältnis, dafür sind sie geringfügig lauter als die 500GB Version. Dämmen ist wenn er wirklich leise sein soll eine gute Idee, beim Gehäuse aber auf große Lüfter achten.

    mfg Numenor
     
  7. #6 25. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Also hab an ein Asus M2N SLI Pro gedacht... ich mag nvidea nicht weil wenn ich CS zogge krieg ich nie mehr als 72 fps keine ahnung warum bei ATI geht es immer egal mit welcher karte..
    Beim CPU wollte ich ein Windsor 2600 x 2 und festplatte braeuchte ich schon ne 500 gb x 2 ^^
    wollte wissen ob die die ich gepostet habe leise ist..^^
    Ist wasserkuehlung leiser als das andere?
     
  8. #7 25. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    je nachdem, auf wieviel volt du deine lüfter laufen lässt ;)

    meine wakü hier läuft mit 2 120er papst@5v, dazu ein Enermax Liberty, 2x Samsung Spinpoint und 2 Gehäuselüfter (auch 120er papst)@5v => sehr leise

    an hardware rate ich dir:

    schau dir tests an, entscheide dann erst...
    wenn möglich, auch beim pc-händler um die ecke..jeder gute pc-händler stellt dir n netzteil in nen gehäuse und schließt dazu n paar lüfter an

    dämmmatten kann ich persönlich nur dann empfehlen, wenn du einen guten luftstrom im gehäuse hast, ansonsten kannst dir da ganz schnell n hitzestau einfangen :/
     
  9. #8 25. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Hmm mein PC geht echt net durch weiss net was das laute ist netzteil oder cpu luefter wie kann ich es rausfinden?
     
  10. #9 25. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Und wo genau soll ich PC tests machen... gibt es ihrgendne seite die neutral ist wenn es um PC hardware geht? preis billig leise?
     
  11. #10 25. März 2007
    AW: Leise, Billig und Gut

    Dumme Frage, aber mich würde mal interessieren was du ausgeben willst
    und was du alles brauchst erschließt sich nicht sehr viel aus den jetzigen
    Sachen die geschrieben hast.

    Und rausfinden was lauter ist kannst du indem du ganz kurz und ich meine wirklich kurz
    den Lüfter deiner CPU mit dem Finger anhälst,... aber mach das nur sehr kurz und lass
    ihn dann sofort weiterlaufen.
     
  12. #11 25. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Leise, Billig und Gut

    Schau dir mal diesen Thread an!


    Dort habe ich bereits nen leisen und sehr leistungsstarken PC zusammengestellt, für ca 630 €.

    Achte auch auf Kommentare, es gibt noch 2 Verbesserungsvorschläge.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...