Leitung erweitern lassen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Pat-RR-ick, 4. November 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2005
    Also ich hätte da mal eine Frage, und zwa bei mir ist nur dsl 1000 verfügbar das kotzt mich so dermaßen an aber ungefähr 500Meter weiter (Luftlinie) geht auf einmal dsl 6000 wenn nich sogar nochma da dort ein Gefängnis ist ^^ und die Anmieter in den Block Häusern neben an 6000erreichen und ich nur 1000 kann ich meine Leitung von der T-Com oder so erweiter lassen???
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2005
    Hi!
    Ne ich glaube das geht nicht , die Telekom hat pro jahr
    z.b 250 Million um leitungen auszubauen , die werden alles nach und nach upgraden! Musst eben nur etwas warten oder von anfang an glück haben^^
    Mfg Pyrix
     
  4. #3 4. November 2005
    Bei mir geht's leider auch nur bis 3000, und da habe ich noch nicht mal Full Speed :(
     
  5. #4 6. November 2005
    Ne die Telekom macht das von alleine. Es kann aber voll lange dauern weil die nur ein gewissen Budget für Leitungen haben.Ich würde dir raten einfach mal abwarten
     
  6. #5 6. November 2005
    Außerdem muss auch eine gewisse Anzahl von Kunden in dem Bereich, wo es erweitert werden soll, besseres DSL haben wollen. Die reißen wegen 1 Person nicht die Straße auf.
     
  7. #6 6. November 2005
    Hi!!

    Hab haargenau das gleiche Problem. Ich wollte zu 1&1 DSL und gleich ma en 6000er Anschluss nehmen. Die haben gemeint, dass für mich nur maximum 1000er DSl verfügbar ist, während meine Kumpels(Parallelstraße) auf 6000 umsteigen konnten. Bei denen wurde aber auch vor 2 Jahren oder so die Straße aufgemacht und andere Leitungen verlegt. Kannst ja ma bei T-Com anfragen, wann sie des bei dir vorhaben. Liegt sicher an zu alten Leitungen.

    Greetz JackDaRippa
     
  8. #7 8. November 2005
    Nein das geht nicht!
    Würde für die viel zu teuer werden für einen Kunden!
    Aber ich würd es mal bei einem anderen Anbieter versuchen 1&1 soll ganz gut sein!

    Gruß Shadol!
     
  9. #8 8. November 2005
    Wieso? Legt 1und 1 statt dessen ne neue Leitung?
     
  10. #9 8. November 2005
    dan bleibt dir wohl nur als alternative skydsl über sat oder falls vorhanden dsl über kabel digital
    ansonsten haste schlechte karten bzw schlechte leitungen^^
     
  11. #10 9. November 2005
    weiß jemand von euch wie teuer dsl 6000 flatrate bei t-online ist... oder bei anderen anbietern?
     
  12. #11 9. November 2005
    Bei 1&1 ists richtig günstig! DSL 6000 mit Flatrate und Telefon Flat für 45€

    DSL 6000 25€
    Flat 10 bzw. wenn man inner großen Stadt wohnt 5€
    Phone Flat(Internet Telefonie) 10€


    Chrischtel
     
  13. #12 9. November 2005
    aber der umstieg von anbieter zu anbieter kostet doch auch noch extra, oder?
    weiß jemand wieviel?
     
  14. #13 9. November 2005
    Also ich würde auch zu einem anderem ISP als die T-com raten. Nein die legen auch keine neuen leitungen aber die haben andere übertragungs Standard. Also nicht direkt aber es ist anderes als bei t-com also einfach mal nachfragen was bei denen möglich wäre. Bringt nur was wenn du komplett von der t-com weg gehst. also alice(hansenet) wenn möglich oder arcor.
     
  15. #14 9. November 2005
    dsl 6000

    Vorsicht...

    habe im Moment das selbe Thema.

    Bin lange Zeit Kunde bei 1&1 und hatte jetzt die Möglichkeit auf DSL 6000 umzusteigen.
    Dachte...boah geil...megaschnell...denkste...mal einen Check über T-Com gemacht...und siehe da,die bieten für meinen Standort nur eine DSL 3000 an.
    Dieses habe ich aber leider erst nach dem Upgrade auf DSL6000 gemacht.

    Natürlich gleich 1&1 angemailt und um Storno gebeten...aber Pustekuchen...Die berufen sich auf Pkt. 1 Ihrer Leistungsbeschreibung und sagen...etschibätsch...liefern natürlich nur die Leistung die T-com zur Verfügung stellt und Upgrade somit rechtskräftig.

    Also bleibt mir nur...die Laufzeit abzuwarten und dann zu Netcologne etc. zu wechseln, die DSL 6000 mit entsprechhender Geschwindigkeit zusichern.

    Also uppasse !!!

    X( :( :baby: ?( X( :( :baby: :baby:
     
  16. #15 9. November 2005
    auch Netcologne nutzt die von der T-Com zur Verfügung gestellten Leitungen... Was die zusichern und was später für eine Leistung erhälst werden dann wohl auch wieder 2 Paar Schuhe sein.

    Alles in allem macht die T-Com einen guten Job und hat einen weitaus bessern Ruf als hier im Forum oder allgemein behauptet und verbreitet. Klar hat man als Kunde eines DSL-Reseller ab und an mal Probleme, aber es gibt auch mit Sicherheit genpügend Beispiele von Kunden, die mit der Leistung die ihr ISP erbringt zufrieden sind. Nur diese Leute hört man viel zu wenig...
     
  17. #16 9. November 2005
    ...so wie mir Netcologne sagte, benutzen Sie ein eigenes Kabelnetz...zumindest im Kölner Raum...oder ist das nicht so ???
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...