Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Metalnay, 19. Oktober 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2011
    Moin moin Leute,

    habe mir vor kurzem ein Auto zu gelegt und bin auch sehr zu frieden damit. Habe das Auto bei der Dekra testen lassen und es ist alles im Lot.

    Jedoch knackt beim Einlenken und anschließendem losfahren etwas. Ich habe keine Ahnung was das sein könnte.

    Es knackt erst beim losfahren, noch nicht beim Einlenken.

    Wäre nett wenn hier jemand Rat weiß...

    greetz Nay

    /Es ist ein Mazda 323 f (14 Jahre alt)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. Oktober 2011
    AW: Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

    Welches Auto ist es denn?
    Ich tippe auf den Querlenker.
    Könnte aber auch Antriebswelle oder das Lenkgetriebe sein.

    Gruß
     
  4. #3 19. Oktober 2011
    AW: Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

    ups ganz vergessen mit reinzuschreiben.
    steht jetzt drin.

    Falls man genaues weiß, sind große Reparaturen nötig?
     
  5. #4 19. Oktober 2011
    AW: Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

    Beim anfahren?
    Entweder Querlenker oder evlt auch spurstangenkopf, oder auch antriebswelle.

    Tippe eher auf Spurstangenkopf, hatte dies damals bei meinen Twingo auch, das er beim anfahren geknackt hat
     
  6. #5 19. Oktober 2011
    AW: Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

    Man weiß nichts genau.
    Kann alles sein.
    Dom, Querlenker, stabi, Antriebswelle, einfach alles.

    Aufbocken und gucken, das hilft am meißten.
    Reperaturen je nach dem.

    Kann 2 stellig sein, kann 4 stellig sein.
     
  7. #6 19. Oktober 2011
    AW: Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

    Hi,

    wie schon geschrieben kann es wirklich alles sein. Doch wenn es der Querlenker, Spurstangenkopf oder Domlager ist, dann hätte die Dekra es feststellen müssen.
    Nichts desto trotz kannst du das überprüfen. Fahrzeug vorne am Rahmen beidseitig aufbocken bis die Räder frei sind und dann am Rad rütteln und lenken, dabei schauen wo sich etwas bewegt, ggf mit einer Brechstange o.ä. zwischen Querlenker und Anchsschenkel etwas hebeln wegen der Traggelenke.
    Bloß leg dich dabei keinesfalls unter das Auto!!

    hoffe ich konnte dir damit etwas helfen
     
  8. #7 20. Oktober 2011
    AW: Lenkung knackt beim Anfahren + Einlenken

    danke für die tipps. war bei der dekra und die haben mir bestätigt, dass es die Antriebswelle ist. Hält aber noch gute 50.000 km also bin ich erstmal beruhigt ^^

    vielen dank nochmal

    greetz nay

    /ich close dann mal
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lenkung knackt Anfahren
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.552
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    736
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    444
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.001
  5. Autolenkung umändern

    Aufklärung2012 , 18. Januar 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.384