Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Death-Punk, 1. März 2015 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Leonard-nimoy.png


    Ohne viel Worte, einfach schade!!!!...RIP

    Schade auch, das es hier keinen zu interessieren scheint!!!


    Weitere Infos
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. März 2015
    AW: Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben

    Ich bin leider 3-4 Jahre zu jung. Hab Star Trek nie gesehen, und konnt es nie wirklich wertschätzen. Dennoch muss es sehr schwierig sein, wenn plötzlich die "alten Hasen" von uns gehen. RIP
     
  4. #3 2. März 2015
    AW: Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben

    Mich interessiert's. Ich finde es sehr schade, besonders da er an einer Krankheit gestorben ist.
    Für das originale Star Trek ist man nie zu alt ;-)
    Es hat sein gewissen Flair.
     
  5. #4 4. März 2015
    AW: Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben

    Ich finde es auch sehr schade, ich fand ihn total sympathisch
     
  6. #5 5. März 2015
    AW: Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben

    Möchtest du jetzt jedes Mal einen Trauerthread eröffnen, wenn ein 83-Jähriger stirbt?
    Gut, ich bin auch quasi mit Mr. Spock aufgewachsen und natürlich ist es schade, wenn ein Mensch stirbt. Dennoch gehört das zum Leben dazu.
    Und 83 ist immerhin ein gar nicht so geringes Alter mit einem hoffentlich erfüllten Leben.

    Eine Krankheit, die er, wie er selber sagt, selbst verschuldet hat. Sein Tod hat insofern immer noch etwas Positives, weil er als Mahnmal betrachtet werden kann. Er hatte in der Vergangenheit ja auch vor den Gefahren des Rauchens gewarnt. Commander Spock: Leonard Nimoy twittert über Lungenkrankheit - SPIEGEL ONLINE
    Die gespielte(?) Empörung über angeblich mangelndes Interesse ist in meinen Augen allerdings fehl am Platz.

    Findet jemand, dass ich ein A rschloch* bin? Nur zu, tut euch keinen Zwang an. ;)
    Ich gönne keinem Menschen den Tod, natürlich auch einem (Ex-)Raucher nicht, an COPD zu sterben. Ich weiß nur zu gut, wie sich das anfühlt, wenn man keine Luft mehr bekommt.
    In Anbetracht der Tatsache, dass ich selbst an einer schwergradigen COPD leide (und das unverschuldet als Nichtraucher!), kann ich mir solche Sprüche aber vermutlich erlauben.

    * Irgendwie nervt der Wortfilter.
     
  7. #6 7. März 2015
    AW: Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben

    Der Thread hat weniger was mit dem Alter, als mit der Person zu tun!

    Da setzt jmd Empörung mit Unverständniss gleich

    Ist iwie arm, auf Kosten eines Dahingeschiedenen, seine Spamsucht zu befriedigen.

    Schön das du hier deine Krankheit anspricht, ich frage mich allerdings, warum du diesbezüglich nicht einen eigenen Thread auf machst, in dem du dich bemitleiden lassen kannst und gleichzeitg andere verurteilen kannst!

    Cu
    Death-Punk
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...