Lern Problem

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Wikinger, 16. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    sodele. ich hab ein riesen problem. ich habe zb gestern eine arbeit geschrieben, nach 5 min abgegeben,... 0 fehler, da 0 hingeschrieben=). morgen schreib ich ne arbeit.. wollte mich grad bissle hinsetzten und lernen. aber kann ich nicht.. ich kann keine 5 min n blatt anschauen. ich weis nicht warum.. werde morgen wohl wieder ne 5 oder so schreiben. aber eigentlich sage ich da nur pffff.. obwohl ich weis dass ich dann die schule nicht schaffen werde.. aber es geht einfach nicht. kann mir jemand sagen wie man sich zum lernen zwingen kann? ich hab einfach nicht den nervt so eine :poop: druchzulesen.. im unterricht kriege ich auch nix mit.. wären es interessante fächer wäre dass ja ok.. aber ich bin jetz auf einer fachhochschule in der richtung kaufmännisch.. dass ist nur schnarch stoff. wäre echt super wenn mir da jemand irgendwie weiterhelfen kann..
    bw sicher für jeden hilfreichen beitrag. danke im voraus
    mfg Wiki
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    schreib dir wichtige sachen raus auf ein thesen/lernblatt , mach ich auch immer so da haste das wichtigste auf einen blick und eventuell machste halt noch unterpunkte jeweils.
    das lenkt von den ganzen langweiligen sachen ab und hast halt alles zusammen.
    erleichtert das lernen und merken wesentlich.
    ein gewissen zwang gibt es natürlich immer , den solltest du dir selber vorschreiben und dich nicht selber entmutigen

    oder du kombinierst das lernen mit einer belohnung -
    eine gelesene seite- ein stück schokolade oder whatever du magst =)

    eventuell das lernen nicht nur auf einen tag verschieben sondern in (Sinn)-Abschnitten lernen ;)
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    tja, du hast das problem, das du LERNEN lernen musst und das ist nicht so einfach. Du musst üben, üben, üben. mach jeden tag nen bissel und dann wirds mit der zeit bestimmt besser werden, ist wie mit englisch vokabeln. jeden tag etwas und nach ner woche kann man sie.

    lg. slick
     
  5. #4 16. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    Dass mit dem Thesenblatt is eine super Idee!
    Ich würde allerdings beim durchlesen direkt sachen anstreichen/unterstreichen. Mit Bleistift, falls es ein geliehens Buch ist ;) WICHTIG: Schreibs dir in Stichpunkten heraus, die sind meist leichter zu lernen, die Erfahrung hab zumindest ich gemacht.
    Das ganze Herausgeschriebene kannst du dann auch in zB. ein Heft zusammenfassen damit du das ganze im Nachhinein nochmal vertiefen kannst, oder dir eben dass Gelesene durch mehrmaliges Anschauen besser eintrichtern kannst. Vorallem ist dies dann sehr nützlich für Test die sich auf einen längeren Zeitraum beziehen, da du dass Wissen komprimiert und gesammelt hast.
    Belohnungen sind gut... Bestrafung ist besser! :)
    Folglich belohne dich mit Sache die gerne Machst, dass bringt dir dann eine Art Ansporn zu lernen.
    Den Spieß kannst du natürlich auch umdrehen indem du dir überlegst was du dir als Bestrafung aufbürden kannst. Das ist definitiv auch ein Anreitz das Lernen zu "lernen".
    Dafür allerdings wäre es gut wenn du einen Freund/Freundin, evtl. auch Familie hast die dich kontrolliert, denn be:poop:n kann man sich am einfachsten selbst!
    Ich hoffe ich konnte dir helfen!

    GruSS _ViEcH_
     
  6. #5 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    Vielleicht kannst du mit anderen zusammen lernen. Da besteht zwar das risiko dass man über etwas anderes quatscht. aber die motivation zum lernen ist größer. Und natürlich wie die vorgänger schon sagten: stichwörter rauschreiben. du lernst dabei schon einmal und später ist es einfacher noch mal alles durchzugehen.
     
  7. #6 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    Lass doch mal den PC aus während du lernst.


    mfg
     
  8. #7 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    versuch dich nicht ablenken zu lassen und schaue nicht so viel bei rr rum ^^.
    nimm dir vor z.B ne halbe stunde zu lernen und nächste woche wieder ne halbe stunde.
    lern nie einen tag vor der arbeit, da man sich an einem tag 100% nicht alles merken kann.
    falls dich der stoff absolut garnicht interessiert, dann wie wärs, wenn du statt kaufmännisch lieber it wählst. vielleicht interessiert dich technik mehr als dieses ganze kaufmännische gedönz ^^
     
  9. #8 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    hab das selbe prob. ich weiss aba auch worans liegt. wenn ich keinen pc hätte, würd ich locker lernen können. aba da ich "besseres" zutun hab in inet oda wo auch immer, verschwend ich die zeit damit, anstatt zu lernen =D
     
  10. #9 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    fang an positiv zu denken.. das was du geschrieben hast.. überleg doch ma.. alles nur negatives.. fang an dir kleine ziele zu setzen ... sei dankbar dafür was du hast.. sei dankbar für jeden atemzug.. das erleichtert dir ein wesentliches stück.... :) versuch es einfach.. setz dir ziele.. kleine ziele.. sag morgen lerne ich das.. lerne nur eine vokabel.. egal.. nimm dir für den 2 tag etwas größeres vor.. lerne 10 vokabeln.. oder was anderes.. aber zieh es durch... :) sei dankbar :)
     
  11. #10 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    Ihr müsst euch überlegen, was euch ablenkt, was macht ihr, wenn ihr nach 5 Minuten aufhört?
    Da gibts nicht nur den PC, man kann sich mit fast allem beschäftigen^^. Aber wenn es wirklich so schwierig ist für euch zu lernen, dann habt ihr es quasi "verlernt", wie ja schon gesagt wurde, ihr seid es nicht mehr gewohnt und deswegen fällt es euch umso schwerer.
    Entfernt oder deaktiviert alles, was euch ablenken könnte, und wenn du jemandem deine Maus/Stromkabel whatever.. gibst und ihm sagst, er DARF es dir auf jeden Fall erst in 2h geben. Oder noch besser, finde jemanden, der dich abfrägt und er darf dir den Gegenstand erst wieder geben, wenn du das Kapitel kannst...
    Etwas radikal, aber vielleicht jetzt sehr hilfreich, bist du dich wieder selbst zum lernen zwingen kannst ;)
     
  12. #11 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    ISt vielleicht ein bischen arg krass^^. An sich reichts doch schon den Stecker vom und vom Fernsehr rauszuziehen. Wenn du jetztz den PC anmachst, musst du erst den stecker wider reinstekcen, und daserinnert ich drann das du eigentlich lernen musst^^. SO versuch das mal...
     
  13. #12 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    es ist einfach die Unlust zum Lernen. du sagst du bist auf einer fachhochschule in der kaufmännischen richtung. naja ich war auch auf einer und habe mein fachabi trotzdem erreicht. ich glaube, dass es nicht dein gebiet ist und du da einfach falsch bist (vllt. handwerk?), wenn du sagst, dass alle fächer dich nicht interessieren . mich haben sie auch voll angekotzt. ich war da auch falsch. ich bin sogar in der oberstufe sitzen geblieben. nun ja nach sommerferien habe ich mich zusammengerissen und versucht im unterricht aufzupassen. glaub mir wenn du im unterricht aufpasst, dann musst du echt kaum noch was für ne klassenarbeit lernen - ist so, ich habe damals auch nicht aufgepasst und gesagt ach das ist so öde, ich treff mich lieber mit jemanden.

    und mach dir doch n spicker ^^ vor der klassenarbeit wenn du das wesentlcihe draufschreibst (ohne musik) behälst du etwas im kopf und ab und zu könnte man ihn ja benutzen xD.


    oder mach einfach so wie ich es mit meinen freund immer getan haben. er hat die hälfte gelernt und ich die andere. nun ja ihr müsst aber auch nebeneinander sitzen xD und der lehrer muss cool drauf sein, sonst ar***karte ^^

    das ging aber nicht bei allen lehrern aber meisten, sogar während der abschlussprüfung in br haben wir zusammen gearbeitet, er hat nachher eine 2 bekommen und ich auch xDD was will man mehr ^^


    ich habe iwo son programm, das die konzentration lernfähigkeit verbessern sollte. das programm kann mann immer wieder anmachen, wenn man merkt dass nichts mehr in den schädel reinkommt.

    ich habe es selber nicht ausprobiert und kann nicht sagen ob es was hilft ^^. aber angeblich schon.

    falls interesse an dem programm liegt, könnte ich ma meine festplatte durchsuchen und es uppen xD


    Ciao!
     
  14. #13 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    geh doch zum lernen einfach irgendwohin wo du garnicht erst in die versuchung kommst...wenn ich den stecker von meinem tv oder pc rausziehe sitz ich 5 minuten da bis ich ihn wieder reinstecke...oder ich nehm mein handy und schreib sinnlose sms oder les irgendein magazin..eben alles nur nicht das was ich machen soll...deswegen such ich mir immer irgendeinen platz wo mich nichts stört...bücherei...keller...eben räume wo du garnicht erst in versuchung kommst!
     
  15. #14 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    rc is doch closed, du solltest doch eigentlich garkein problem haben ^^

    ne mal im ernst, wenn es dich wirklich absolut nicht interessiert die ganze sache, vllt solltest du erst einmal über den sinn deines studiums nachdenken, bzw darüber ob die studienwahl richtig gewesen ist. immerhin würdest du dich mit diesen ganzen kaufmännischen themen ja auch nach dem studium beschäftigen müssen. und beim arbeitgeber kannste dann nich nach 5 minuten sagen: ach ne jetzt nicht, ich kann mich irgendwie nicht auf meine arbeit konzentrieren.

    ich meine wenn man etwas lernen soll was einen (wenn auch nur ein bisschen) interessiert, dann kann das nicht so schwer sein. wenn man aber was lernen soll was einem absolut am a**** vorbei geht, dann ist es schwer bis unmöglich, sich dauerhaft dazu durchzuringen das auch zu lernen.

    mal 2 fragen:
    welches semster bist du?
    würde dir spontan was einfallen was du lieber studieren / arbeiten würdest?

    wenn du bei deinem kaufmännischem studiengang bleiben möchtest dann kann ich nur die bisher geposteten ratschäge bestätigen, versuch dich einfach dazu zu zwingen dich hinzusetzen und zu lernen. nicht gleich 3 stunden am stück, fängst halt mit ner halben stunde an. vllt hilft auch der gedanke dass du nicht der einzige bist der sich dazu durchringen muss, auch andere müssen sich häufig dazu zwingen auch wenn sie viel lieber andere sachen machen würden.
     
  16. #15 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    du musst einfach herausfinden was fuer ein lerntyp du bist (ob du dir zb etwas besser merken kannst wenn es geschrieben ist, oder gesprochen usw), notfalls gibt es auch seminare zu aufmerksamkeitsschwaeche.
     
  17. #16 17. Oktober 2007
    AW: Lern Problem

    wooww.. dank ean euch alle.. werde mir jetz dass mal zu herzen nehmen und versuchen:) bw habt ihr alle! vielen dank
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lern Problem
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    942
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    399
  3. Lernprobleme !?

    3X3X3X3 , 2. Dezember 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    509
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    352
  5. Problem mit Lernprogramm

    Rebell , 13. September 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    235