Levicom Netzteile?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von dergago, 8. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. September 2007
    Hi, wollte mal fragen, wie die Levicom Netzteile sind?

    Bau gerade für nen Kumpel ein PC zusammen und der will nicht OCen.

    Also folgende Komponenten sind es:

    CPZ S775 Arctic Freezer7 Pro
    Core2 Duo E6750+BOX 2x2,67Ghz 4MB 1333
    A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 Kit CL5
    PCIe 320MB 8800GTS XFX 500M
    MOT S775 Gigabyte 4xDDR2 P35-DS3
    DVDB SATA Samsung SH-S203B/BEBE schwarz
    DVD SATA LG 16/52 H20 Black
    SATAII 320GB Samsung HD321KJ 16MB 7200 U/MIN
    Gigabyte GZ-X2 Midi-Tower - black


    Bisher hab ich das be quiet! 450W Straight Power gedacht, allerdings ist das bissle zu teuer, dafür, dass es nicht einmal ein Kabelmanagement hat. Jetzt hab ich gesehen, dass die Levicom Netzteile sehr günstig sind. Sind diese auch gut? Wenn ja, welches?

    Und wenn nicht, gibt es ein anderes Netzteil, das gut und günstig ist, wenn man nicht unbedingt OCen will?

    Ps: Muss auch nicht für die Zukunft halten oder so.

    Gute Tips am besten mit Beweis=Bewertung
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    spar bitte niemals am NT ;)

    ich hab noch nichts über levicom netzteile gehört (also auch nichts negatives :))

    empfehle dir auf jeden fall ein bequiet
     
  4. #3 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    Jop, stimme mulo da zu.
    Was anderes als BeQuiet, Tagan, Seasonic oder Corsair würde ich niemals freiwillig nehmen ;)
     
  5. #4 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    also levicom macht doch keine schlechten NT's?!
    also ich finde sie können Mit Tagan mithalten, seasonic,bequiet und corsair sind ein stück weiter vorne....
    aber wie mulo schon sagte: spare nicht am NT, aber in diesem fall kannst du klar zu Levicom greifen.


    btw: welches hatteste denn im blick?
     
  6. #5 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?



    Aber siehe zB hier, da sehen zB Taga und Seasonic nicht so prickelnd aus.

    Was nicht heist, dass sie schlechte Netzteile machen (kann einfach ein Zufall gewesen sein).
    Ich habe zB ein Superflower Netzteil, weil es damals in nem Test (weis nicht mehr genau wo) am besbesten abgeschnittenhat und als einer der ersten das Kabelmanagement hatte. Und das alles zu einem spitzen Preis. Bisher (1 Jahr) hab ich keinerlei Probleme. Allerdings hat man seit dem das NT auch nirgends mehr in nem Test gesehen.

    Weis noch nicht welches. Hast du irgendwo nen Test oder so? Und welches schlägst du vor? Auf was muss ich achten wegen der CPU und dem MB und so? Was bracuht man da (zB ATX 2.0?)

    Und es sollte schon 4 SATA Stecker haben.
     
  7. #6 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    Also die Netzteil von Levicom was ich gefunden haben kosten auch so um die Euro 70-80,- was da billiger sein soll frage ich mich ?(

    Ich kenne den Hersteller eigentlich nicht. Aber man sollte nie am Netzteil sparen, das ist sehr wichtig für die Stabilität des PCs und kommst wirklich auf 5 oder 10 Euro an bei einem komplett neuen PC, ich denke nicht.
    Wenn das Teil dann nix wert ist, musst dir erst wieder ein neues kaufen und das kommt dann teurer wie wenn du gleich ein gutes genommen hättest ;)

    Wenn du unbedingt eines mit abnehmbaren Kabeln haben willst und es nicht so teuer sein darf würde ich das hier nehmen.

    Tagan easycon 430W ATX 2.0
    Tagan easycon 430W ATX 2.0 (TG430-U15) Preisvergleich | Geizhals EU

    Das Gerät soll laut einigen Tests sehr gut sein und ist auch nicht so laut.
     
  8. #7 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    Wie wär das hier?
     
  9. #8 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    das ist gerade mal 10€ billiger als ein bequiet..
    coolermaster macht zwar gute gehäuse aber ob die netzteile auch gut sind weiß ich net ;)
    aber wegen 10€ würd ich mich auf kein "experiment" einlassen
     
  10. #9 8. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    Erst mal danke für alle Antworten Bewertungen sind raus.

    Aber mal eine Frage: "Woher wisst Ihr, dass Bequiet das beste ist? Habt Ihr Tests oder Beweise? Vor vielleicht 1,5 Jahren hat noch jeder Tagan für die Nummer Eins erklärt. Warum der Sinneswechsel?"
     
  11. #10 8. September 2007
  12. #11 9. September 2007
    AW: Levicom Netzteile?

    Ok, vielen DANK an alle habe jetzt meinen Kumpel gefragt und der meinte, es könne ruhig das BeQuiet sein. Also danke für die Tipps.

    Bewertungen sind raus!
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Levicom Netzteile
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    564
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    443
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    349
  4. Welches dieser Netzteile?

    Dj.KaTa , 9. Oktober 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    305
  5. Levicom Stabilizer S

    stijN , 19. September 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    167