[Linux] 5 MB von einer Datei auslesen

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Pate, 31. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2007
    5 MB von einer Datei auslesen

    Hi,

    habe folgendes Problem. Da die Logs auf meinem Server mittlerweile auf gut 8 GB angeschwollen sind. Kann ich sie nicht mehr per FTP ziehen. Ich bräuchte im Grunde nur noch die letzten 5 MB von der File. Mit welchem Befehl kann ich sie am besten in eine seperate txt Datei abspeichern ?

    Danke im Vorraus.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. August 2007
    AW: 5 MB von einer Datei auslesen

    Hi Pate,

    du kannst die letzten Bytes/Megabytes per tail Befehl in eine neue Datei umleiten.

    Code:
    tail -c bytes Datei > neueDatei
    Bei 5Mb solltest du also ca. 5242880 Byte angeben :)

    Alternativ kannst du auch den Schalter -n angeben für die letzten n - Zeilen.


    MfG Fischmong
     
  4. #3 31. August 2007
    AW: 5 MB von einer Datei auslesen


    Vielen Dank, hast mir geholfen :).
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Datei auslesen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    705
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.492
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.084
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    781
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.972