[Linux] background modden + style

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von poeffy, 11. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. August 2007
    background modden + style

    hi
    ich hab mal ne frage. is es eigentlich möglich einen background so zu modden, dass man eine art "video"(Visualisierung) drauf sieht? unter windows hatte ich da mal nen programm, dass tolle effekte gemacht hat, gibt es unter linux etwas ähnliches? jede idee is mir recht^^ (sowas wie in der art dass man ein feuer sieht o.ä)

    so und das zweite was ich fragen wollte is, wie schafft man es eigentlich das z.b xterm durchsichtig wird? benutze debian etch!

    mfg poeffy
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. August 2007
    AW: background modden + style

    also wenn es um sachen geht wie fenster durchsichtig machen oder irgendwelche fenstereffekte zu visualisieren dann würde ich beryl empfehlen(kannst mal danach googlen)

    und für desktop effekte oder änderung von iconbilder gibt es auch ein programm es heisst karamba aber ob man damit den background durch ein video ersetzen bzw. visualisieren kann, kann ich dir nicht sagen ^^
     
  4. #3 15. August 2007
  5. #4 15. August 2007
    AW: background modden + style

    dank euch! werd mir des gleich mal anschauen. mfg poeffy
     
  6. #5 17. August 2007
    AW: background modden + style

    Also ich bin mir nicht ganz sicher, aber müsste auch mit root-tail gehen, oder?
    Bei mir werden zwar mit root-tail nur die log-Dateien ausgegeben, aber im Prinzip kann man damit ja auch jede andere Datei auf den "Desktop" packen, oder seh ich das falsch?
     
  7. #6 18. August 2007
    AW: background modden + style

    hi
    ich hat jetzt beryl drauf.... und das hat nicht wirklich funktioniert^^ gibt es keine andere möglichkeit fester z.b xterm eterm durchsichtig zu gestalten? mfg poeffy

    p.s.:vll hat wer noch links für beryl HowTo oder Tuts für debian etch
     
  8. #7 18. August 2007
    AW: background modden + style

    ich hatte mal in enlightenment ein addon bei dem der untere Bildschirmrand gebrannt hat und andere eyecandyaddons gb es ohne ende. In Enlightenment gab es auch animierte bgs. Ist aber ne Weile her, aber ausprobieren kannste das ja auch mal.

    mfg
     
  9. #8 19. August 2007
    AW: background modden + style

    also ich nutze kubuntu, und da ist das mit beryl wirklich ein kinderspiel, dank adept-paketmanager.
    gibt es sowas ähnliches bei debian auch? ist ja derselbe "kern". wenn ja, gibts auf www.wiki.ubuntuusers.de nen wirklich gutes tutorial zu beryl.

    daran, ein video als wallpaper anzuzeigen scheitere ich zur zeit auch, liegt aber daran dass ich zu faul bin mich ewig mit der konsole rumzuschlagen.
    mal sehen was kde 4.0 diesbezüglich bringt....
    ansonsten stylemäßig auf www.kde-style.org oder www.gnome-style.org nachschauen die haben recht viele schöne sachen, kennste aber wahrscheinlich schon längst...

    beryl kann ich dir wirklich ans herz legen, ist ne feine sache, die das arbeiten wirklich erleichtert, also nicht nur bling-bling wie bei vista. compiz-fusion ist zwar neuer, läuft aber noch nicht so stabil und ist in meinen augen vollkommen überladen und unübersichtlich. da war beryl wirklich um längen besser.
     
  10. #9 21. August 2007
    AW: background modden + style

    hi
    ich hab herausbekommen dass ich für meinen animierten desktop xwinwrap benötige... ich hab jetzt schon gesucht aber eine schönes .deb package find ich ned... hat vll einer eine idee woher ich des bekommen könnte? und ob des mit enlightenment auch funktioniert? mfg poeffy
     
  11. #10 21. August 2007
    AW: background modden + style

    Aus wiki.xglusers.de

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Eyecandy für XGL/Compiz!
    Installiere dir xwinwrap
    Code:
    sudo apt-get install xwinwrap
    nur für Kubuntu/KDE Benutzer:
    Code:
    sudo apt-get install rss-glx
    und führe einen der folgenden Befehle aus:
    Code:
    xwinwrap -ni -argb -fs -s -st -sp -b -nf -- /usr/lib/xscreensaver/glmatrix -window-id WID -delay 10000
    Code:
    xwinwrap -ni -argb -fs -s -st -sp -a -nf -- /usr/lib/xscreensaver/flyingtoasters -window-id WID -delay 10000
    Code:
    xwinwrap -ni -argb -fs -s -st -sp -b -nf -- /usr/lib/xscreensaver/plasma -window-id WID &
    Code:
    xwinwrap -ni -argb -fs -s -st -sp -b -nf -- /usr/lib/xscreensaver/plasma -window-id WID --maxfps 25 --nice --speed 2 --resolution 20
    Code:
    xwinwrap -ni -argb -fs -s -st -sp -b -nf -- /usr/lib/xscreensaver/bubble3d -window-id WID -delay 10000
    Siehe hierzu Galerie
    Das Prinzip:
    Code:
    xwinwrap [-g] [-ni] [-argb] [-fs] [-s] [-st] [-sp] [-a] [-b] [-nf] [-o OPACITY] -- COMMAND ARG1...
    Code:
    -g geometry
    
    -agrb Entfernen des Hintergrunds (wie beii der true transparency)
    
    -ni noinput
    
    -fs fullscreen
    
    -s sticky
    
    -st skip taskbar
    
    -sp skip pager
    
    -a above the rest
    
    -b below the rest
    
    -nf nofocus
    
    -o X opacity (X = Zahl zwischen 0 und 1)
    
    -- setzt das Ende des Argumentes
    
    WID window-id des Argumentes
    Um es als Hintergrund-"Bild" laufen zu lassen - .Xsession editieren:
    # Start Matrix Screensaver
    Code:
    xwinwrap -ni -argb -fs -s -st -sp -b -nf -- /usr/lib/xscreensaver/glmatrix -window-id WID -delay 50000 &

    Um ein Video im Hintergrund laufen zu lassen:
    Code:
    xwinwrap -ni -o 0.6 -fs -s -st -sp -b -nf -- mplayer -wid WID -quiet "/media/hda*/Film*/Film.avi"

    Viel Spaß
    lnx






    Hoffentlich hilft dir das ;)
    Hast nen DL-Link und ein kleines Tutorial
     
  12. #11 21. August 2007
    AW: background modden + style

    inwiefern muss ich meine debian sources.list ändern, damit xwinwrap auch dabei ist? weil wenn ich jetzt apt-get install xwinwrap mach kommt nix, da es wahrscheinlich nicht dabei ist.... mfg poeffy (weil die repository von ubuntu sollt ich wohl nicht einbinden oder geht des?)


    ich hab jetzt doch ein xwinwrap gefunden .deb package, aber wenn ich es versuche zu installieren kommt der fehler:

    apt-get install xwinwrap
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
    Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
    Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder dass, wenn Sie die
    Unstable-Distribution verwenden, einige erforderliche Pakete noch nicht
    kreiert oder aus Incoming herausbewegt wurden.

    Da Sie nur eine einzige Operation angefordert haben, ist es sehr wahrscheinlich,
    dass das Paket einfach nicht installierbar ist und eine Fehlermeldung über
    dieses Paket erfolgen sollte.
    Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

    Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
    xwinwrap: Hängt ab: libc6 (>= 2.4-1) aber 2.3.6.ds1-13etch2 soll installiert werden
    E: Kaputte Pakete

    mfg poeffy
     
  13. #12 22. August 2007
    AW: background modden + style

    tjo das mit den abhängigkeiten, hab ich auch abundzu, der fehler is das eine ältere version installiert werden soll als bereits vorhanden ist aber so ganz helfen kann ich dir dabei nicht, habe noch keinen lösungsweg gefunden. bislang immer aufgegeben bei den abhängigkeiten
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux background modden
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.024
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.724
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.916
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    403
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.513