Linux deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von Der_Demond, 22. Februar 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 22. Februar 2005
    Ein laufendes Linux-System kann sich sogar selbst deinstallieren,
    allerdings kannst du den PC dann nicht mehr geordnet herunterfahren.
    Sinnvoller ist es, den Rechner von der Installations-CD zu booten
    und bisherige Linux-Partitionen zu löschen oder neu zu formatieren.
    Wenn du ein Bootmanager im MBR installiert hast (Voreinstellung
    für den LiLo), entferne ihn unter Windows mit dem Kommandozeilen-Befehl:

    Code:
    fdisk /mbr
     

  2. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Linux deinstallieren

  1. Broker der auf Linux läuft?
    markuss, 3. Mai 2019 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.468
  2. Linux deinstallieren danach Windows installieren
    druideandi, 20. September 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.365
  3. [Linux] .deb dateien wieder deinstallieren
    gater001, 30. Mai 2008 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.488
  4. [Linux] Lilo deinstallieren, GRUB installieren
    Hapablap, 20. November 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    588
  5. wie linux wieder deinstallieren
    genomic, 10. Juni 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    525