[Linux] Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von asdrexit, 24. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2007
    Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    Seit kurzem kann ich mich nicht mehr mir meinem normalen UserAccount anmelden. Es kommt immer die Fehlermeldung, dass meine Home-Verzeichnis als $HOME/xxxx gelistet ist, aber anscheinend nicht existiert. Es existiert aber! Bin ein Neuling in Linux und brauch noch ein bisschen Hilfe. Die Zugriffsrechte des Ordners sollten stimmen.
    Grade als Anfänger möchte ich nur ungern als root eingeloggt sein ^^ Woran könnte das liegen ? BW ist stanny.

    Ich benutze Debian und Gnome 2.14.3.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    Spontasn wuerde ich sagen, es liegt an den Benutzerrechten. Überprüf nochmal, ob die auch wirklich stimmen und ob dein Nick auch Besitzer dfes ordners ist...
    Ansonsten, kannst du als root voll auf den Ordner zugreifen oder kommt da auch ne Fehlermeldung?
     
  4. #3 24. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    melde dich mal als root an (dürfte gehen - also beim gdm) und geh in die benutzerverwaltung... dort einfach mal nachgucken und den pfad dort wieder angeben (auch wenn er dort schon angegeben ist)

    dann speichern und sollte gehen... mir gings auch mal so, nur ich war selbst schuld, dass es net ging :rolleyes:
     
  5. #4 24. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    Als root kann ich mich fehlerfrei anmelden, nur mit dem normalen Acc nicht.

    Hab mal en neuen Test-Acc angelegt und screens von den Einstellungen gemacht:

    [User]
    Download offline!

    Download offline!

    Download offline!

    [Gruppe]
    Download offline!

    [Order]

    Download offline!
     
  6. #5 24. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    hast die einstellungen mal bei deinem eigentlichen acc so gesetzt? als root kannst die ja ändern...
     
  7. #6 25. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    Ja, leider ohne Erfolg. Das einzig logische, was mir einfallen würde wär, dass er sagt er kann das Home-Verzeichnis nicht finden, weil der Acc keine Lese-Rechte für den Ordner hat... hat er aber.
    Check ich nicht ..
     
  8. #7 25. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    änder Gruppe der Datei auf diese testacc dann sollte es gehen ... oder hast du den TestUser acc auch in der User gruppe drin .. nicht das du diesen entfernt hast bzw schau nach ob es standart is beim anlegen neuer User das sie dort automatisch gelistet werden !
     
  9. #8 25. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    Hab bei allem, was mit dem Ordner zutun hat die testacc-Gruppe Eingestellt und in die User-Gruppe auch den testacc eingetragen wie in der testacc-Gruppe. Leider wieder ohne Veränderung.
     
  10. #9 25. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    ich weiss nicht wie es bei Debian genau ist .. da ich "nur" mit SuSe arbeite ... aber normal gibt es noch in etc div. einträge wo das Homeverzeichnis drin steht!

    Kann dir gern sagen wie du bei SuSe vor gehst ... allerdings weiss ich nicht wie weit da Debian mit kommt
     
  11. #10 27. November 2007
    AW: Home-Verzeichnis wird nicht angenommen

    Wär cool wenn du das kurz erklären könntest. Versuch ist es Wert.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Home Verzeichnis
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.295
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    271
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    814
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.165
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    599