Linux-Kernel 2.6.17 veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 18. Juni 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juni 2006
    Link:

    Nach knapp drei Monaten Entwicklungszeit hat Linus Torvalds den Linux-Kernel 2.6.17 freigegeben. Zu den größten Neuerungen der als "Crazed Snow-Weasel" getauften Version zählen die nun mögliche Erweiterung eines Software-RAID-5-Arrays um zusätzliche Datenträger im laufenden Betrieb, ein Userspace-Interface für Software-Suspend, veränderte Exportfunktionen für zukünftig nur für GPL-Code freigegebene APIs sowie Unterstützung für die Niagara-Prozessorarchitektur des Ultra SPARC T1.

    Auch eine Vielzahl von Treibern wurde wie mit jedem neuen Version überarbeitet – größere Änderungen erfuhren insbesondere die Module für Netzwerk-, DVB- und Audio-Hardware. Hinzu kamen Treiber für TPM-1.2-Chips, Broadcom-WLAN (bcm43xx) sowie ein generisches Secure Digital Host Controller Interface zum Ansprechen von SD-Kartenlesern.

    Linux 2.6.17 steht ab sofort über kernel.org oder in Kürze auch über dessen deutschen Mirror zum Download bereit. Sämtliche Änderungen listet das ausführliche Changelog.

    Eine detaillierte Erläuterung zu den bedeutsamsten Neuerungen des Linux-Kernel 2.6.17 bringt heise open:

    wichtigste neuerungen
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Kernel veröffentlicht
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    464
  2. Linux 3.1 Kernel: Mikrofon rauscht nur

    5p34k , 10. Dezember 2011 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.156
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    688
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    624
  5. Linux Kernel 2.6.10 veröffentlicht

    Crack02 , 25. Dezember 2004 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    623
  • Annonce

  • Annonce