Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von eRza, 13. Juni 2010 .

  1. #1 13. Juni 2010
    Hey, ich benutze seit einiger Zeit neben Debian Linux Mint.

    Das einzige was mich gerade etwas stört und mir erst bei Filearbeit aufgefallen ist, wieso ist bei Mint der Desktop = Persönlicher Ordner?! Von Debian bin ich es gewohnt /home/erza/Desktop und /home/erza als Homedir, ist ja normal.

    Bei Mint gibt es keinen Ordner Desktop und alles was auf dem Desktop geschieht ist in /home/erza...

    Ist das normal?! Bzw. wie ändere ich das, ich mag meinen Desktop clean

    Gruß
     
  2. #2 13. Juni 2010
    AW: Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

    hhmm bei mir wird alles im Desktop Ordner gespeichert ^^

    Also so wie es normal ist!
    /home/user/Desktop/
     
  3. #3 13. Juni 2010
    AW: Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

    Bei mir leider nicht, jemand ne Idee?
     
  4. #4 13. Juni 2010
    AW: Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

    Bringt es was das Desktop Verzeichnis zu erstellen ?
     
  5. #5 13. Juni 2010
    AW: Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

    im gconf-editor /apps/nautilus/preferences/desktop_is_home_dir auf false setzen.
    müsste mittles "gconftool-2 -s /apps/nautilus/preferences/desktop_is_home_dir --type=bool false" gehen oder direkt im gconf-editor!
     
  6. #6 14. Juni 2010
    AW: Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

    Danke, aber das bringt leider auch nichts :S

    Komischerweise absolut keine Änderung, weder nach GNOME reboot noch nach hard reboot.
     
  7. #7 14. Juni 2010
    AW: Linux Mint: Desktop = Persönlicher Ordner

    erstell n neuen user mit irgend nem namen. ich nenn ihn mal trottel
    useradd -d /home/trottel -m -s /bin/false trottel
    logg dich aus und mit trottel ein. schau ob alles wieder geht. logg dich aus.
    wechsel auf konsole mit strg+alt+f1 z.b.
    kopier als root alles aus /home/trottel in dein homedir

    cp -R /home/trottel/* /home/deinuser/
    cp -R /home/trottel/.* /home/deinuser/
    chown -R deinuser:deineusergruppe /home/deinuser/*
    chown -R deinuser:deineusergruppe /home/deinuser/.*

    dann loggst du dich wieder ein. deine persönlichen daten sollten noch da sein. nur einstellungen gehen alle verloren (bzw werden auf standard zurückgesetzt).

    die kurzvariante wäre es alle konfigurationsdaten aus /etc/skel (global default daten, die beim erstellen eiens neuen benutzers in dessen homedir kopiert und die rechte ihm überschrieben werden) zu kopieren, allerdings weiß ich ned, ob der da ned noch mehr zeug anlegt, als da drin ist (wenn überhaupt was drin is oO).
     

  8. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Linux Mint Desktop

  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.140
  2. Wlan unter Linux Mint auf altem HP Laptop
    Plankton, 30. März 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.090
  3. Linux Mint KDE VPN (Perfekte Einrichtung)
    MantiCore, 20. Januar 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.436
  4. Linux Mint HDMI kein Sound
    Stevie, 4. November 2013 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.904
  5. Linux Mint 15-Keine Installation möglich
    HandyGarden, 30. Juni 2013 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.368