[Linux] NVidia + Compiz

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von Inquisito, 28. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2008
    NVidia + Compiz

    Mahlzeit ,

    nachdem ich 4 Tage an einer adäquaten Lösung zum einrichten von Compiz Fusion gesucht habe, dachte ich mir ich teile mein aktuelles wissen.

    Vorweg, mein System
    Spoiler
    Prozessor : AMD , QuadCore 1,6 GHZ
    OS : SUSE 10.3
    Grafikkarte: NVIDIA 8600 GT
    Platten : 80 GB , 1TB (Hardware RAID0)

    Ich gehe in diesem Tutorial von einem Jungfräulichen System was meinem ähnelt aus... ;)

    __________________________________________________________________________________________

    Der NVIDIA Treiber

    Eine Herausforderung für sich allein.
    Es ist sehr wichtig das ihr bevor ihr den NVIDIA Treiber installiert ein Kernel-Upgrade macht.
    Sobald dies geschehen ist fahrt fort.

    1.) Community Repository (Wenn schritte bereits durchgeführt, ignorieren):
    Spoiler
    1.) YAST2 öffnen
    2.) Software -> Community Repositories
    3.) Wählt alle Haupt Repositorys aus.
    4.) Sollte bereits NVIDIA Repositories vorhanden sein : aktiviert diese!

    2.) Online Update (Wenn schritte bereits durchgeführt, ignorieren):
    Spoiler
    1.) YAST2 öffnen
    2.) Online Update durchführen. (YOU).
    3.) Wählt bei den vorhanden Patches mindestens "kernel_update"
    4.) Durchführen und Rechner neustarten.


    3.)NVIDIA Repository :
    Spoiler
    1.) YAST2 öffnen
    2.) Software -> Installationsquellen
    3.) Fügt folgende neue Repositories hinzu :

    Protocol: HTTP
    Port : 80
    Server Name: : download.nvidia.com
    Directory on Server: /opensuse/10.3

    Damit ist sichergestellt das ihr die neusten NVIDIA ... naja schnippsel bekommt ;)

    4.)NVIDIA Installtion:
    Spoiler
    Nach erfolgreichen schritten oben, sollte nun im YAST2 die möglichkeit gegeben sein, eines der folgendes Pakete ohne Abhängigkeitsprobleme zu installieren:
    x11-video-nvidiaG01 Nur neuere Chipsätze (Siehe NVIDIA)
    x11-video-nvidiaG01 Ältere Chipsätze

    1.) YAST2 öffnen
    2.) Software -> Software -de -installieren
    3.) Installiert die Pakete :
    x11-video-nvidiaG01 Nur neuere Chipsätze (Siehe NVIDIA)
    x11-video-nvidiaG01 Ältere Chipsätze
    Wenn es beim auswählen der einen zu einem Abhängigkeitsprüfung Problem kommt ist der Kernel nicht updatet.

    Danach solltet ihr den Rechner neustarten.

    In der Theorie habt ihr nun einen NVIDIA Treiber für euer SUSE auf dem Rechner.
    Wichtig zu sagen ist , das trotz allen Anwendungen, wie z.b. SAX2 , die 3D Unterstützung aktiviert ist !

    ____________________________________________

    5.)Compiz Fusion Installtion:
    Spoiler
    Compiz Fusion ist abhängig von XGL. Es ist äusserst wichtig erst den NVIDIA Treiber zu installieren bevor ihr diesen und folgende schritte ausführt !

    Ich habe XGL via YAST2 installiert indem ich danach gesucht haben.
    Darunter sind diese Pakete : opensuse-xgl-settings , xgl, xgl-hardware-list
    Ich empfehle dies.

    Weitere schritte sind folgend :

    1.) YAST2 öffnen.
    2.) Software -> Software -de -installieren
    3.) Wähle Pakete aus die zu deinem Desktop Manager passen (GNOME oder KDE) , ich habe es mit KDE geschafft.
    4.) Wenn ihr den Filter von YAST2 auf Schemata stellt, findet ihr "Desktop Functions". Diese Kategorie beinhaltet alles was ihr braucht, aber installiert nur das WAS ihr braucht.

    Für KDE :
    Install Compiz-Manager
    Installs Compiz, Fusion plugins, settings manager and KDE.

    Im großen und ganzen wars das. Bei fragen gerne posten.
    Yast2 sollte bei der installation alles berücksichtigen.

    Natürlich kann es zu abhängikeitsproblemen kommen.

    ______________________________________
    EDIT :
    In Arbeit.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux NVidia Compiz
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    951
  2. [Linux] Fedora 9 + Nvidia

    Weeman , 27. Juli 2008 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    233
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    374
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    288