[Linux] opensync und google calendar

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von GoFast, 22. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juli 2007
    opensync und google calendar

    Ja hallo!

    Hab da folgendes Problem und zwar möchte ich gerne den Google Kalender mit meinem Handy syncronisieren. Hab alle alles installiert etc. Hab einen ersten Versuch gemacht und hat alles super funktioniert außer, dass er nur den Hauptkalender syncronisiert. Jedoch habe ich meinen Google Kalender in mehrere Kalender unterteilt.
    Was muss ich angeben damit er alle anderen Kalender auch syncronisiert?

    Benutze Kitschensync unter KDE hab die Voreinstellungen benutzt. In diesen Voreinstellungen wird diese Adresse benutzt

    http://www.google.com/calendar/feeds/USER@gmail.com/private/full

    diese greift wahrscheinlich nur auf den Hauptkalender zu. Nur wie lauten die Adressen für die anderen Kalender (Unterkalender)? Kann mir da jemanden helfen?

    greez GoFast

    P.S.: Die privaten Adressen von Google Kalender funktionert nicht, hab ich schon ausprobiert. Wie es scheint möchte Kitchensync sich authentifizieren und schickt den Benutzer und PW mit jedoch besitzen die privaten Adressen keine authentifizierung und das führt glaub ich zu diesem Problem!
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux opensync google
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.864
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.579
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.811
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    276
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.332