[Linux] Problem mit Auflösung bei Virtualisierung

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Fanatic, 4. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2007
    Problem mit Auflösung bei Virtualisierung

    Tach,

    hab folgendes Problem: Hab mit VirtualBox auf meinem Windows Rechner 'n Ubuntu virtualisiert. Allerdings hab ich in Ubuntu nur die maximale Auflösung von 1024x768 gegeben, was deutlich unter meinen Wünschen liegt:cool:

    Hab ich also die Möglichkeit, die Auflösung -wie auch immer- auf 1280x1024 zu verändern?



    Danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. September 2007
    AW: Problem mit Auflösung bei Virtualisierung

    Von Hand schon die Aufläsung in die Xorg.conf eingetragen ?
     
  4. #3 4. September 2007
    AW: Problem mit Auflösung bei Virtualisierung

    konsole:

    Code:
    cd /etc/X11/
    sudo gedit xorg.conf
    
    In der Datei suchst du weiter unten nach den Auflösungseinträgen. Da dürfte sowas stehen:

    Code:
    ...
    ...
    
    Section "Screen"
     Identifier "Default Screen"
     Device "Intel Corporation Mobile 945GM/GMS/940GML Express Integrated Graphics Controller"
     Monitor "Standardbildschirm"
     DefaultDepth 24
     SubSection "Display"
     Depth 24
     Modes "1024x768"
     EndSubSection
     SubSection "Display"
     Depth 24
     Modes "1280x1024"
     EndSubSection
    ...
    ...
    
    Verstehste? :)
     
  5. #4 4. September 2007
    AW: Problem mit Auflösung bei Virtualisierung

    Jojo - geht.


    danke :)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...