Linux Prozesszugehörigkeit

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von timelez, 14. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2009
    Hallöchen,

    wir stehen vor einem kleinen bzw großen problem.

    Wir haben eine Rootserver mit Debian Lenny gemietet.
    Der Server verfügt über einen Quadcore Prozessor.

    Auf dem Root sollen 8 Counter-Strike: Source Server laufen.

    Nun wollen wir jedem Kern 2 Server zuweisen. Dazu haben wir 2 möglichkeiten gefunden

    Code:
    {{{#!vorlage Befehl
    taskset -p 456 03
    }}}
    
    legt fest, dass der Prozess mit der PID 456 den 1. und 2. Prozessor nutzen soll.

    und

    Code:
    {{{#!vorlage Befehl
    taskset -c 2 PROGRAMM
    }}}
    
    wird "PROGRAMM" gestartet und via taskset angewiesen, dass "PROGRAMM" ausschließlich auf der der 2. CPU laufen soll.

    Das Problem besteht nun darin das sich bei jedem Server neustart die PID ändert und alle Prozesse den selben namen haben.

    Wir bräuchten also eine andere möglichkeit. Bin für jede hilfe dankbar!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Juni 2009
    AW: Linux Prozesszugehörigkeit

    Also elegant ist es eher nicht aber ich denke es wäre das einfachste einfach den Server nicht mehr per "restart" über rcon neuzustarten sondern über ein externes script/programm was man dann zB per Web-Schnittstelle aufrufen kann.
    In dem Script kannst du ja dann den laufenden Server killen und einen neuen auf dem jeweiligen Prozessor starten.

    Es gibt warscheinlich auch eine Möglichkeit auf ein fork() eines Prozesses zu reagieren aber ich weiß jetzt nicht wie.

    Grüße
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Prozesszugehörigkeit
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.024
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.724
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.917
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    403
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.514