Linux Root Server (Konfiguration)

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Farin, 6. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2009
    Guten Abend,

    ich habe derzeit einen Linux server geholt und habe da mal die ein oder andere Frage. So direkt mal zu ersten^^. Mich intressiert folgendes. Ich möchte gerne Voiceserver / Gameserver / Http-Server über einen User starten der im Prenzip nichts anderes darf... Ich habe mir zwar schon einen extra user angelegt, aber meine Frage ist dann direkt mal da reicht das ??? also an Sicherheit. ( er hat nur userrechte, darf sich nicht auf ssh anmelden ).

    Ich bin noch nicht sooo erfahren und hoffe ihr könnt mir dabei helfen :)

    //Edit

    bevor ich es vergessen habe openSuse

    LG Farin
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. März 2009
    AW: Linux Root Server (Konfiguration)

    Ich habe leider nur Ubuntu/Debian Erfahrung.

    Aber Gründsätzlich würd eich dir empfehlen den Apache2+PHP via Packetmanager zu installieren, in deinem Fall wohl nicht apt-get sondern YAST.

    Das System legt einen User dafür an uns lässt ihn so laufen wie es sein soll.

    Für Voice und Gameserver einfach adduser --ingroup users gameserver bzw voiceserver einen user anlegen.

    Gruß
     
  4. #3 7. März 2009
    AW: Linux Root Server (Konfiguration)

    richtig, zusätzlich zum user is dessen gruppenzugehörigkeit wichtig, mach dich da einfach ma etwas schlau=)...mfg coach
     
  5. #4 7. März 2009
    AW: Linux Root Server (Konfiguration)

    Darum gigs mir ja^^ Welche gruppe gebe ich dem denn am besten? Die Group User ? oder ist das schon zuviel :/ ?


    Achja und ich suche noch ein gutes Traffic Überwachungsprogramm. Das halt anzeigt wieviel Traffic wann gemacht wurde. Habe noch kein gescheites gefunden. Ich weiss nicht in wie weit das geht aber vll. so eins was noch auf ports / applications unterscheiden kann ?? (wenn das nicht geht auch nit schlimm)

    Lg Farin
     
  6. #5 8. März 2009
    AW: Linux Root Server (Konfiguration)

    ne eigene gruppe würd ich sagen, such am besten ma nen bissl mit google, sollte genug tuts für server geben...mfg coach
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Root Server
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.568
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.212
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    710
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.018
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    517