Linux stürzt beim booten ab

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von MisterJ, 4. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2006
    Hi Leute!

    Ich habe anscheinend eine ziemlich exotische Hardware, jedenfalls läuft nur Debian Etch, und das auch eingeschränkt. Ich benutze für meinen Desktop allerdings lieber Ubuntu, hab mal 6.10 draufgespielt.
    Nun mein Prob, wie bei fast allen anderen Distris:
    Fast immer kurz nach Laden von X stürzt der Rechner ab -> Neustart. Hier mal die logs (leere und unwichtige habe ich rausgelöscht). Grafikkartentreiber sind drauf.

    Weiß da wer was? Hier mein System.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    hmmm also ich denke die abstruse hardware wird in deinem fall das mainboard sein XD
    aber zu deinem problem: ich würde ersteinmal versuchen einfach X neu aufzuspielen bevor man sich in den logs halb tot sucht. im letzten drittel der Xorg.0.log stehen zwar ein paar errors drinn allerdings kann ich die jetzt nicht wirklich zuordnen. also schmeiss ihn einfach mal runter und amch ihn neu drauf.

    greez myth
     
  4. #3 4. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    also, nach den logs würd ich nich sagen, dass des an x liegt, weil beschaut man sich ma die beiden messages-logs, so wird man festellen, dass der powermanager auf jeden fall probleme bereitet...mfg coach

    PS: bitte nich schlagen, wenn ich nich richtig liege=P
     
  5. #4 5. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Deaktivier erst mal dein Grafiktablett in der xorg.conf weil das macht auf jedenfall Probleme, dann schau mal ob den gnome-power-manager irgendwie deaktivieren kannst. Wenn das auch nix hilft kommst am besten mal in #/dev/null auf irc.xchannel.org
     
  6. #5 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Also das mit dem gnome power manager war, als der PC schon lief, ich wollte in den Ruhezustand wechseln, ging aber nicht. Zu X: Das gleiche Problem hatte ich auch mit SuSE 10.0 ohne X drauf.
     
  7. #6 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Moin.
    Ich habe auch mal schnell über deine Logs geschaut - leider ist da auch für mich kein direkter Aufhänger erkennbar. Ich würde folgendermaßen vorgehen um den Fehler einzugrenzen:

    1. Stürzt deine Maschiene auch ab wenn du X.org nicht startest oder läuft er dann einwandfrei?
    2. NVRM: loading NVIDIA Linux x86 Kernel Module 1.0-8776 (funktioniert der Treiber so einfach als x86 Version auf einer 64bit CPU?)

    Falls der Rechner auch ohne laufenden X.org ständig abstürzt würde ich testweise versuchen ohne acpi support zu booten, häufig gibt es da mit neuer Hardware Probleme. Falls du acpi aus irgendeinem Grund nicht ganz abschalten kannst versuchs mit "pci=noacpi".
    Sollte der Rechner nur wg. X.org abstürzen versuche mal X.org mit einem anderen Treiber (nv oder vesa) zu starten - ändert sich was?

    Nebenbei evtl. noch: Ist eine Graka Onboard? Ist die im Bios abgeschaltet?

    Grüße & viel Erfolg...
    Dyma
     
  8. #7 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    1. Nein, meine Grafikkarte ist eine 6600GT => nicht onboard
    2. Wenn ich x nicht laufen habe ist das genauso
    3. Mit dem Standarttreiber nv das gleiche-

    ______________________________

    Wenn da jetzt mein Mainboard schuld ist, könnt ihr mir ein anderes empfehlen? Möglichst nicht teuer und halt 100% kompatibel und ungefähr gleichwertig.
     
  9. #8 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Das hatte ich gelesen, ich meinte nur ob nicht evtl. noch eine existiert und die sich gegenseitig die IRQ's um die Ohren hauen...
    Dann liegt es anscheinend auch nicht an X.org. ;)
    Und somit auch nicht am Graka-Treiber. ;)

    Hast du mal versucht deinem Kernel beim booten "acpi=off" mit zu geben?
     
  10. #9 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Sogar Knoppix/Kanotix mit acpi und alles andere aus funktioniert nicht
     
  11. #10 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Das ist hart...und es gibt noch nicht mal irgendwelche Meldungen auf stderr? Also wenn du X.org nicht startest, dich einfach mal im tty einloggst und wartest bis "es passiert"? Ich hätte jetzt erwartet das zumindest dort irgendeine Fehlermeldung erscheint...
     
  12. #11 6. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Ne, hab mal nachgeschaut, das gleiche.
    ______________________________

    Wenn da jetzt mein Mainboard schuld ist, könnt ihr mir ein anderes empfehlen? Möglichst nicht teuer und halt 100% kompatibel und ungefähr gleichwertig.
     
  13. #12 7. November 2006
    AW: Linux stürzt beim booten ab

    Hm, das macht es nicht einfacher.
    Wenn ich dein 1. Posting richtig verstehe funktioniert es mit Debian Etch - kannst du sagen wo Ubuntu da Unterschiede macht? (War Etch mit X.org installiert?, Welcher Window Manager?, Welche Kernel Version verwendet Ubuntu und welche lief in deiner Etch Installation.)

    Da muss ich leider passen - bei neuer Hardware habe ich keinen wirklichen Überblick mehr...(Das wird sich rächen falls ich mit doch mal ne neue Maschiene kaufe, schon klar ^^)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux stürzt booten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.013
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.000
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.451
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    444
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    715