[Linux] Ubuntu 7.10 bootet in busybox

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von H@bytat, 2. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2008
    Ubuntu 7.10 bootet in busybox

    grüßt euch. und zwar habe ich soeben Ubuntu 7.10 installiert.
    Installation verlief erfolgreich aber leider kann ich das OS nicht booten.
    Das Ubuntu Logo erscheint bis ich dann in eine busybox gelange.
    angezeigt wird
    Initramfs:

    Ich kann auch leider nicht in ein Terminal mit Alt+F1

    Ich hatte genau das selbe Problem mit meinem Apple IBook.
    Jedoch konnte ich das Problem lösen, indem ich mit
    modprobe ide_generic
    exit
    das System schließlich starten konnte.

    Leider funktioniert das mit dem Desktop Rechner nicht und ich finde einfach keine Lösung
    im Netz. Auch das Ändern von modules in /etc/initramfs-tools/ geht nicht, da es nicht gefunden werden kann. Scheint so als gäbe es Problem mit diesem neuen Kernel und dem Erkennen der Festplatten.

    Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das OS zum laufen bekomme?

    EDIT: Hat sich erledigt
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Ubuntu bootet
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.037
  2. [Linux] Ubuntu bootet zu lange

    Fraggdieb , 21. Dezember 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.154
  3. [Linux] Ubuntu bootet nicht (kein bild)

    ADS , 5. September 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    766
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.618
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.456