Literatur über den Aufbau einer neuen Zivilisation nach Apokalypse

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von Dudelognus, 9. Januar 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2012
    Nabend,

    man kriegt ja zur Zeit nur noch Weltuntergangsszenarien um die Ohren geworfen und auf wieviele Aten das geschehen kann.
    Was mich allerdings viel mehr interressiert, als wie alle Menschen sterben und alles zerstört wird ist, wie sich die kleine Gruppe die überlebt hat (wie man sie am Ende der Filme/Bücher sieht) sammelt, von Null anfängt und eine neue Zivilisation aufbaut. Mit dem Vorwissen aus der vorhergegangenen Menschheit, den simplen Problemen, um die man sich als moderner Mensch gar nicht kümmert oder kennt und den Drang, die Rasse Mensch wiederherzustellen.

    Besonders interressiert mich, wenn dabei auf das Verhalten der Menschen eingegangen wird und ob es Theorien zum besten Start/Aufbau einer neuen Zivilisation gibt.

    Ob Abenteuer-, oder Philosophiebücher, Filme und Dokumentationen. Ich würde mich gerne näher darüber inforrmieren und wäre für jede Information dazu dankbar.

    Schönen Abend noch!

    Dudel
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Januar 2012
    AW: Literatur über den Aufbau einer neuen Zivilisation nach Apokalypse

    Naja da gibt es wohl ein Buch zu aus jeder Art von Mensch. Soll heißen, dass Anarchisten anders neustarten würden als konservative Menschen.
    Es kommt also darauf an wer überlebt.

    Da du Literatur möchtest gebe ich dir das einzige mir bekannte Buch vor, welches sowas behandelt:

    Die Bibel;)

    Es ging zwar nicht die Zivilisation zugrunde aber ein Neuanfang ist dort auch beschrieben.
     
  4. #3 10. Januar 2012
    AW: Literatur über den Aufbau einer neuen Zivilisation nach Apokalypse

    Hier findest du einige nützliche Werke.

    Er redet aber von einem menschgemachten Neuanfang und nicht von einer Schöpfung.
     
  5. #4 10. Januar 2012
    AW: Literatur über den Aufbau einer neuen Zivilisation nach Apokalypse

    Das ist ja eben das Interressante zu sehen, wer wie lange überlebt und ob jeder seiner früheren Einstellung gegenüber der Gesellschaft treu bleibt.

    Danke creative! Allerdings sind auch die Beispiele dort größtenteils immer eine stets drohende Gefahr nach dieser Apokalypse vorhanden, also Zombies, Vampire oder Aliens.

    Bewertung ist euch sicher.
     
  6. #5 13. Januar 2012
    AW: Literatur über den Aufbau einer neuen Zivilisation nach Apokalypse

    Ich habe gerade leider keine Zeit für eine wirklich ausführliche Antwort, dennoch erachte ich deine Frage als eine sehr spannende.

    Ich bezweifle, dass es wirklich Werke zu genau dieser Problemstellung gibt - zumindest keine ernstzunehmenden. Was man aber sicher machen kann, ist Einzelprobleme betrachten. Einige Beispiel, die mir spontan einfallen: (Sind jetzt natürlich nur einige, unvollständige Ideen)


    • Nutzung alten Wissens? - Zeitkapseln?, Backups?, "Modernes Alexandria"?, Private Archive?
    • Staat, Politik und Gesellschaft?
      • Staatstheorie: Hobbes, Rousseau, Locke
      • System/Wirtschaft: Kommunismus (Marx, Engels?) , Kapitalismus, Gemeinwohl Ökonomie
      • Moral, Gesetze: Kant, Aristoteles [...]
      • Frieden? --> Kant, Zum ewigen Frieden; Krieg? --> Morgenthau, Politics among nations
    • Das verhalten von Menschen? - Alle Erkenntnisse der Psychologie, Massenpsychologie, Handeln in Stresssituationen; Erkenntnisse der Soziologie (Weber, Simmel)
    • Wie baut man überhaupt eine Zivilisation auf? - Praktische Fragen: Landwirtschaft, Einfache Maschinen, Elektrizität (Gute Serie: "The Colony")
    • Was hat die alte Zivilisation falsch gemacht? - Nachhaltigkeit, Frieden und Krieg, Atomwaffen, etc.
    • Religion und Glauben - Brauchen wir Glauben? Wie entsteht Glaube? (Brauchen wir Religion?) - Feuerbach, Nietzsche, Marx, Weber aber warum nicht auch die Bibel oder den Koran
    • [...]

    Kurz gesagt: Es gibt zu fast allen Einzelfaktoren Forschung, Erkenntnisse und Überlegungen.
     
  7. #6 21. Januar 2012
    AW: Literatur über den Aufbau einer neuen Zivilisation nach Apokalypse

    Wow, freut mich, mit dem Gedanken so anzuregen. Genau um viele deiner Ideen geht es mir dabei. Politik, Religion, Philosophie, Wirtschaft, und wie sich die Überlebenden verändern, dadurch dass nun alles von Ihnen abhängt und es keine Häuser mehr gibt, die von anderen gebaut wurden. Keine Nahrung die von anderen zubereitet wurden. Keine Filme oder Unterhaltung, die von anderen erschaffen wurde.
    Und wieviel der Erkenntnisse und des Wissens aus "der alten Welt" dort wieder mit eingeht.

    Hatte mir vor kurzem Die Therapiestation]/b] von Oe und Die Bibel bestellt und werd mich die Tage da mal ein bisschen ransetzen.

    Die Serie The Colony merke ich mir auch.

    Danke für die vielen Verweise der einzelnen Themen!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Literatur Aufbau neuen
  1. Mittelalterliche Literatur

    Costard18 , 18. September 2015 , im Forum: Literatur & Kunst
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.650
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.586
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.428
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    951
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.711