Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von netcronym, 16. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2007
    Hallo,
    bin momentan am überlegen ob ich mir eine neue Grafikkarte kaufen soll. Hab momentan die X1950XTX von ATI, läuft alles prima auch bei neuen Spielen. Nur ist es halt kein DirectX10. Momentan hab ich noch Xp deswegen komme ich nicht in den Genuss davon. Aber auf längerer Zeit werde ich vll auf Vista umsteigen wenn auch vll nur für Games oder ähnliches.

    Lohnt sich das schon? Würd ja für meine Karte noch gut Geld bekommen.
    Wenn ja welche würdet ihr empfehlen? meine Maximal Grenze ist 300 EURO für die neue Karte!

    Bin für jeden Rat und empfehlung dankbar!
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    erstmal restsys, aber das wird shcon keine krücke sein ;)

    wenn du die neue willst (wenn sys ok is) dann würd ich allerdings die alte verscherbeln. anschließend ne 8800gt holen, die reicht von der geschwindigkeit und du hast ncih zuviel geld rausgehaun...
     
  4. #3 16. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    ich würds nich machen klar bekommste für deine noch gut geld aber in punkto graka wird sich in nächster zeit noch einiges tun von daher würd ich noch warten bis die ersten direct x 10.1 karten kommen die den auch shader 4.1 haben ;)

    mein tipp warte noch bis nächstes jahr frühling :rolleyes:
     
  5. #4 16. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    ah okay danke für info...wegen den neuen karten....na dann werd ich wohl noch was warten! und hole mir dafür mal nen notebook...

    mein restliches system:
    e6600 @ 2x2,93GHz
    2GB gskill ddr2 ram
    asus P5W DH Deluxe
    raid 0 festplattensystem
    550watt bequit dark power pro netzteil....usw
     
  6. #5 16. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Ich find ja schön das ihr die 8800GT empfehlt, nur es ist wahrscheinlich das dieses Jahr kaum noch eine Verfügbar sein wird. Aber nächsten Monat wird es eine neue 8800GTS geben, die nochmal schneller als die GT ist. Preis wird bei ~300€ liegen.

    Die X1950XTX ist ja heute gesehen nicht der brüller mehr und damals auch nicht wirklich schneller als die X1900XTX gewesen ...
     
  7. #6 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Kann mich dem nur anschließen.


    Wenn ich mich von den Erscheinungsterminen nicht täusche, kommt die "erste" neue 8800GTS am 19.11.2007 raus.
    Die "zweite" neue 8800GTS wird dann am 2. Dezember erscheinen.

    Ob es wirklich genauso sein wird, weiß man noch nicht 100%ig sicher, aber vermutlich wird es so kommen.



    Warum es dann auf dem Markt 4 verschiedene 8800GTS Karten gibt?

    Es wird vermutet, dass das ganze nur zu, krass ausgedrückt, "Kundenverwirrung" führen soll.
    Damit die alten 8800GTS in Ebay z.B unter den neuen verkauft werden....



    Habe das oben genannte in einem Hardwareforum gelesen und kann somit auch nicht garantieren, dass alles stimmt;)





    B2T:

    Würde dir ebenfalls empfehlen, jetzt eine neue 8800er Karte zu kaufen.
    Es lohnt sich sowieso nicht auf DX10.1 zu warten, weil die Neuerungen wirklich miniminiminimal sind....



    MfG wangsta90
     
  8. #7 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Von deinem PC her würde eine Nvidia 8800GT sehr gut dazupassen.

    Du kannst deine 1950XTX ja verkaufen und dir dann die 8800GT kaufen, zur Zeit bekommst zu mindestens noch ein paar Euros für die 1950er.
     
  9. #8 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Die frage ist ob du bei einer ATI karte umbedingt bleiben willst oder ob es dir egal ist

    wenns egal ist würd ich dir auch die Nvidia 8800GT empfehlen

    greetz
     
  10. #9 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Also ich würde dir die 3850 oder 3870 von ATI empfehlen oder die 8800GT von NVIDIA, aber Fakt ist, dass es die zur Zeit nirgends gibt (die 3850 mit 256MB gibt es zwar, aber die ist wahrscheinlich zu schwach für DirectX 10.1 Spiele und insgesamt würde ich die x1950XTX noch ne Weile behalten, denn so schlecht ist die net. Oder hast du was, wo die mächtig ruckelt?
     
  11. #10 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Die 8800GT scheint in Benchmarks vorn zu liegen, allerdings haben die neuen Atis (HD3850 u. HD3870) schon dx 10.1 sowie pixelshader 4.1 und eine Energiesparfunktion an Bord.
    Allerdings werden warscheinlich eher wenige neue titel dx 10.1 ausnutzen, da sie praktisch nur Funktionen zur Pflicht macht, die unter DX 10.0 optional waren, sodass einige 10.0 Grakas warscheinlich "DX10.1" features unterstützen.

    Eine Kaufempfehlung kann ich dir nicht geben, da ich keinen Marktüberblick hab, wollte euch aber nur diese Information mitteilen, da sie zur Entscheidung beitragen kann.
     
  12. #11 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    hier ein test der neuen hd38x0 karten bei pcgh.

    mal schauen wie die preise real sein werden, aber atm ist sie leider noch schlechter, aber vll wird das noch was mit den treibern.
     
  13. #12 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    warte noch eine reihe erst wenn du mit deinem sys nicht mehr klar kommst..
    dx10 is im mom einfach noch zu langsam (zumindest die hardware für vernünftige preise)

    mfg
     
  14. #13 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    PCGH :kotz:
    Die HD3870 kostet ~220€ und je nach Zubehör kann sich der Preis auf fast 300€ erhöhen. Die 3850 kostet ~150€ und da das gleiche auf bis zu ~220€. Die Verfügbarkeit ist besser als bei der 8800GT.
    Die Leistung ist im Moment leider noch nicht die beste, allerdings ist der Treiber alles andere als gut und mit kommenden Treibern wird die Leistung aber noch steigen. Zudem ist die Bildqualität um einiges besser als bei Nvidia, da kann ich dann auch mal auf 10 oder so FPS :poop:n.
     
  15. #14 17. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    ne hab absolut keine probleme beim gamen...spiele meist alles auf high und da ruckelt einfach nix.....ich glaub ich bleibe dann doch noch was bei meiner alten Karte.....hole mir dann halt eine neue Karte wenn ich mal auf Vista umsteige....hab Vista hier mit original Lizenz liegen, aber warum umsteigen wenn XP bombesicher läuft und ich keine Probleme damit habe.... naja ich schau mal wie der Markt sich entwickelt...würde ja für meine X1950XTX noch gute 150-170 EURO bekommen...mal schauen vll überlege ich mir es ja und hole schon früher eine^^ kA..aber danke für die infos....

    sind die neuen ati karten die hier genannt worden sind schneller als die 8800gt?

    mir ist es eigentlich egal ob ati oder nvidia... hatte aber eigentlich immer ati karten...aber mir ist wurscht welche firma...

    Test: ATi Radeon HD 3870 (RV670) (Seite 31) - ComputerBase
    die x1950XTX ist bei Leistungsaufnahme unter Last besser als gt etc... also wie es schaut lohnt sich halt der umstieg nicht...


    greetz und schönes we
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Also ich würd es nicht wirklich machne
    1. Es gibt zu wenige spiele die es unterstützen
    2. ICh weiss ja nich wie viel geld du ausgeben willst aber Billig sind die nich
    3. So der hammer is es jetz nicht
     
  17. #16 23. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    ich würde tauscheN
     
  18. #17 23. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Moin,

    ich würde momentan keine 8800GT kaufen, da die Preise einfach unverschämt sind. Warte bis ins neue Jahr, wenn es dann unbedingt eine Karte mit DirectX 10/10.1 sein muss. Bevor es für Vista keinen Servicepack gibt, würde ich auch nicht umsteigen. So lange tut es Deine ATI mit Sicherheit noch, wenn nicht sogar noch etwas länger. Ich hab gerade eben noch ein paar 8800Gt, Stück für 250€ für Freunde auftreiben können. Das finde ich schon etwas zu teuer und bei eBay wollen sie so an die 300€ haben. So was lohnt sich absolut nicht, also warten und schaun, wann die 8800GT oder die ATI HD 3870 in Stückzahlen verfügbar sind, weil dann der Preis so um die 200€ liegen wird.

    gruss
    Neo2K
     
  19. #18 23. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    1. Die HD3850 wird man für 150€ bekommen, die HD3870 für ca. 170€ und ne 8800GT wird man für 200€ bekommen. Da sind 150€ definitiv zuviel für eine gebrauchte X1950XTX, 100€ sollten aber drin sein. Die Preise sind dennoch nur vorläufig, AMD plant ja mit der HD3xxx Reihe angeblich einen Preiskrieg zu starten. Siehe: AMD: Preiskrieg mit der HD3000-Reihe?

    2. Das lässt sich pauschal nicht ganz klären, schau am besten hier und such dir deine präferierten Modi aus und vergleiche anschließend die Leistung. Für den Großteil der Nutzer wird die 8800GT eine bessere Leistung liefern.

    3. Die Aussage stimmt nur bei Idle und dem Vergleich zwischen 8800GT und X1950XTX, da verbraucht die 8800GT mehr. Ansonsten verbrauchen die HD3870 Idle und beide Karten (8800GT & HD3870) unter Last weniger Strom und bieten mehr Leistung, also quasi doppelt gespart. Ich hoffe du weißt, dass mehr Leistungsaufnahme nicht besser, sondern schlechter ist, denn " die x1950XTX ist bei Leistungsaufnahme unter Last besser als gt" stimmt nun mal gar nicht. 248W (8800GT) gegen 290W (X1950XTX) sprechen nicht gerade für die X1950XTX.

    Ansonsten empfehle ich dir erstmal die Verfügbarkeit der neuen Karten und somit auch einigermaßen stabile Preise abzuwarten und dann eine Entscheidung zu treffen. Selbstverständlich nur, wenn die Leistung der alten Karte nicht mehr ausreicht.
    Sehr informativer Beitrag :rolleyes:

    EDIT: Sry Neo2K falls ich was von dir wiederhole, das Verfassen hat etwas länger gedauert.
     
  20. #19 24. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Bisher das beste Argument für einen Tausch!

    Ja, aber wieviel kosten sie gerade wirklich? Also das billigst bei ner 8800GT ist gerade um die 330€ bei VV-Computer und alle anderen haben keine. Die ATIs sind auch nicht verfügbar!
     
  21. #20 24. November 2007
    AW: Lohnt sich der Umstieg von ATI X1950XTX auf eine DirectX10 Karte?

    Also, wenn du ne 1950 hatst und ned so viel ausgeben willst, dann würde ich klar zur ATi 3870 raten!
    Praktisch gleichschnell wie die 2900XT unterstützt Shader 4.1 und DX10.1(im mom als einzige)
    Das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach spitze! ;-)
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lohnt Umstieg ATI
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.524
  2. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.003
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    861
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    374
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    496