lohnt sich schulabbruch ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von nocash-ontash, 18. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Mai 2006
    hi bin inner 12ten gym und kack jämmerlich ab .. will abbrechen um ausbildung anzufangen danach hab ich dann ja auch fachhcohschulreife... weil wenn ich die 12te jez zu ende mache is das abschlusszeugniss fürn ***** und so kann ich mich noch mit nem guten bewerben... was meint ihr ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Mai 2006
    dann mach die 12 nochmal. also wenn dus jetzt schon so weit geschafft hast bist echt blöd wenn de abbrichst.
    später wirst du dir in den ***** beißen!!!

    mach dein scheiß ABI was bessers kannste heut zu tage nicht machen!
     
  4. #3 18. Mai 2006
    Würd ich dir auch raten! Mach die 12 Nochma! Später kommts auf jedenfall besser!
    Vorallem wenn dein zukünftiger abeitgeber dich beim Bewerbungsgespräch danach fragt! Was willste antworten? kommt immer schlecht!
     
  5. #4 18. Mai 2006
    ich hab die 11te schon wiederholt und pack die 12te jez aufgrund von fehlzeiten nicht .. meint ihr ich kann keine karriere mit ner guten ausbildung und nem fachhochschulstudium reissen ?
     
  6. #5 18. Mai 2006
    kann mich meinen vorrednern nur anschließen!!
    wenn dus soweit geschafft hast reiß dich zusammen und ziehs ganz durch!! darauf kommts jetzt echt nicht mehr an.

    ich hab auch vom gymnasium auf realschule gewechselt... aber ich hab dann halt meinen realschulabschluss gemacht! bei dir wärs wirklich schwachsinnig abzubrechen!

    tue dir selbst den gefallen und mach weiter! ;)

    Figaro10

    /EDIT
    warst schneller^^
    des ändert die sache natürlich.. es geht ja rein schulrechtlich nicht das du weiter machst. darfst ja keine 2 aufeinanderfolgende klassenstufen wiederholen. hm schwere sache. schonmal mit dem gedanken internat gespielt? hat 3 kumpels auch mächtig aus der :poop: geritten!
     
  7. #6 18. Mai 2006
    wieso fehlse au omg... mach die 12 halt noma geht doch wenne "nur" eima hängen geblieben bis
     
  8. #7 18. Mai 2006
    hmm ich weiss nich ich will langsam mal geld verdienen und nicht in 10 jahren... fachhochschulreife reicht doch auch zum studieren
     
  9. #8 18. Mai 2006
    Ich würde sagen, es kommt drauf an wie deine Einstellung ist und wo deine Vorlieben und Ziele sind.
    Wenn du nachher ne Ausbildung machen willst dann such dir jetzt ne Stelle und wenn du eine gefunden hast die dir gefällt, kannst du die Schule immer noch abbrechen.

    Wenn du bis zum neuen Schuljahr noch keine gefunden hast oder studieren willst dann wiederhol die 12. und musst dich halt hinsetzen und es hinter dich bringen ;)

    natürlich reicht Fachhochschulreife fürn Studium auf ner FH.
    Such dir ne Ausbildung die in deine Wunschrichtung geht und mach dann en Anschluss-Studium
     
  10. #9 18. Mai 2006
    versuch wenigstens die mittlere reife zu bekommen. fachhochschulreife kannst du schon noch nachmachen.
    der haken ist, wenn du keinen abschluss hast, bekommst du meistens auch keine ausbildungsstelle, egal wie lange du auf der schule warst.
     
  11. #10 18. Mai 2006
    Da du ja schließlich beim potenziellen Arbeitgeber angeben musst das du Schule geschmissen hast, kommt das sicher nit so gut, woher soll der den die Sicherheit haben das du es im Berufsleben nicht genauso machst. Außerdem wenn du wegen Fehlzeit am "versagen" bist - woher soll der Arbeitgeber wissen ob du beim arbeiten nicht auch so oft fehlst...
    Also ich würd wirklich den Rat der andern befolgen und die 12te nochmal machen. Glaub mir du hast mehr davon. Musst dich halt nochmal richtig dahinter klemmen und auch nit so oft fehlen, ok ich weiß den Grund deines Fehlens nich, aber nen paar Fehlzeiten waren best. vermeidbar...
    Am Ende kommt es aber nur auf dich drauf an...und wenn du schon ne Stelle sicher hast, kannst natürlich auch die Stelle nehmen, aber wenn de halt noch eine suchst dann wirds echt schwer...
    Ist meine Meinung dazu...

    ...8)
     
  12. #11 18. Mai 2006
    Musst du selbst wissen. Auch wenn Abi hast heißt das noch lange nicht das du eine Ausbildungsstelle bekommst. Mit oder ohne Abi wirst du Probleme bekommen was anständiges zu finden. Sogar bei den etwas schlechteren Berufen wie Stahlbetonbauer usw. wird schon zum Teil Realabschluss gefordert.
    Also wenn du nicht Studieren willst dann würde ich wohl auch eher die Schule abbrechen. Wenn ich an deiner Stelle gewesen wäre hätte ich schon nach dem 1. Halbjahr versucht mir eine Ausbildungsstelle zu besorgen, wenn es damit dann nicht klappen sollte dann hast du immer noch die Möglichkeit das eine Schuljahr zu wiederholen.
     
  13. #12 18. Mai 2006
    Wirst schon sehen, was du davon hast, wer nimmt dich so jetzt auf???
    Mit nem Abitur haste wenigstens noch anständige Aussichten auf nen "guten Beruf" bei dem du auch was verdienen kann, klar wirst du mit Müh und Not auch wenn du abbrichst was finden, aber du wirst es später wieder bereuhen, also wiederhol besser nochmal und häng dich jetzt richtig rein, vllt. willst du in ein paar Jahren ja auch eine Familie ernähren und dazu brauchst du nen Antändigen Job und nen festes Gehalt, das einzigste was du machen könntest ist dich jetzt richtig in die Schule reinzuhängen und paralell schomal aussicht nach nem Job zu halten um dann immernoch abbrechen zu können, immerhin wäre das vernünftiger als jetzt abzubrechen und dann mit mittleren Reife auf Jobsuche zu gehen, dann kannst du nämlich immernoch sagen du machst weiter Schule, wenn du nix anständiges bekommst!
     
  14. #13 18. Mai 2006
    doch, klar kannste die 12te nochma machen selbst wenn du die 11te schon mal gemacht hast ..
    ich sag dir ma was, ich bin gerade auch auf nem gymi .. aber das schlimme is das is nen infotechnscihes gymi!! also programmieren etc .. kappier ich alles nich!

    und ich bin inner 11ten und reiss mich zusammen, dann wirst du das jetz auch gefaelligst schaffen !!

    fehlzeiten naja okay ich warte heute namchmiottag auch nich, aber ich geh auch nur in die faecher nich in denen der besuch rein notentechnisch betrachtet unnoetig waere ..
     
  15. #14 18. Mai 2006
    ich kann nicht wiederholen weil ich die 11te schon wiederholt hab .. und blicknix : ich hab doch schon den schulischen teil der fachhochschulreife + erweiterten realschulabschluss !
     
  16. #15 18. Mai 2006
    Deine Eltern müssen mit den Lehrern reden und du musst viel lernen.
    Nachhilfe besorgen und anstrengen.
    Abitur ist heutzutage muss geworden.

    Ich bin in der 10ten und werde auch mein ABI machen.
     
  17. #16 19. Mai 2006
    ej, mann ... REIß DICH ZUSAMMEN UND SETZT DICH AUFN ***** !!!

    sorry für meine wortwahl aber, du willst 2 jahre einfach so wegschmeißen ? dann hätteste erst agrnich gehen brauchen ! wenn du schon in der 12. bist dann zieh es doch durch. schließ dein comp. in den keller ein und lerne lerne lerne, später wirst du dir dafür dankbar sein !

    PS: ich mach jetzt mein fach-abi, und werd danach studieren, da ist auch nicht mehr so viel mit RR ... leider :(
     
  18. #17 19. Mai 2006
    mach die 12te entweder zu Ende oder nochmal!!
    Wärst ja sau blöd wenn du 12 Jahre durchhälst und dann abkackst!
    Lieber schlechtes Abi als gar keins!

    Ich würd mich rein hängen und weiter machen
     
  19. #18 20. Mai 2006
    wenn ich das alles les lol ich bekomm das kotzen, wenn ich schon hör ohne abi läuft heut zu tage ganix mehr was für ein :poop:it ! hab au kein abi , hab mein FOR-Q aufer Haupt gemacht und ich kann behaupten das ich nen guten Ausbildungsplatz gefunden hab mit nem Beruf der später sicher mal gut bezahlt wird! und auch wenn man nich grad son beruf bekommt , ihr tut alle so als gäbs nurnoch die berufe wo man MASSIG geld verdient ! gibt auch noch "normale" jobs wie maler , fliesenleger , tischler etc ... wird maybe nich so gut bezahlt aber solche jobs brauch man auch ... warscheinlich sind die meisten die hier labern ohne abi geht ganix grad ma inner 8ten klasse und haben noch garkeine erfahrung mit arbeits bzw ausbildungssuche . hab au viele freunde die haben haupt abschluss und ob ihrs glaub oder nich , AUCH DIE HABEN !!!fast!!! alle nen ausbildungsplatz ...

    just my 2 cents ..
     
  20. #19 20. Mai 2006
    also ein abbruch der schule is nur dann sinnvoll,
    wenn du ne ausbildung und ne zusage zur übernahme hast!
    sons begibt man sich da auf ganz schön dünnes eis, weil nach der ausbildung stehsde dann ohne arbeit un mit nem schlechten zeugniss da!
    also klär das besser vorher alles ab,
    bevor du deine schle abbrichst!

    mfg OMS
     
  21. #20 20. Mai 2006
    Jo wenn du gerne ein Hartz IV Empfänger werden möchtest dann ja.

    Doch wenn dir das nicht gefällt, würd ich dir raten weiter zu machen...
     
  22. #21 20. Mai 2006
    oh man mach bloss weiter!! Beiss dich durch! Wenn du jetzt aufhörst und nicht richtig glück hast dann bereust du es nach kurzer zeit!! Nur dann ist es zu spät!!
     
  23. #22 20. Mai 2006
    Also Schule abzubrechen ???????????

    Halte ich nicht viel von, ohne Abschluss bekommt man keine gescheite Arbeit und auf der Strasse abzu hängen ( NEin Danke) dafür is mir mein Leben viel zu wichtig für.
     
  24. #23 20. Mai 2006
    abbrechen lohnt sichg nie !!
    geh auf ne realschule oder so aba net abbrechen da haste dann ohne abschluss gar keine chance mehr
     
  25. #24 20. Mai 2006
    Also ich hab jetzt während der 11. Klasse abgebrochen.
    Ich war vorher auf der Realschule gewesen und hab da meinen Abschluss gemacht. Hab mir dann überlegt noch das Abitur anzugehen, wobei ich aber schnell gemerkt hab dass das nix für mich ist.
    Hab dann noch vor dem ersten Halbjahresende abgebrochen um das bescheidene Zeugnis zu umgehen.

    Njoa.. hab dann direkt angefangen mich zu bewerben usw.. im Moment siehts so aus dass ich entweder bis August ne Ausbildungstelle hab oder ich weiter Schule mache.. aber diesmal auf einer Berufsfachschule Richtung Technik ;)

    Mag sich zwar blöd anhören, aber ich finde dass es mir "mehr" gebracht hat als wenn ich mich die nächsten 2 Jahre durchs Gymnasium gequält hätte.


    Jeder sollte für sich herausfinden was ihm wichtig ist.. bei mir wars nur dumm weil das alles recht kurzfristig kam und ich erstmal ohne alles da stand

    In dem Sinne.. mfG
     
  26. #25 20. Mai 2006
    Würde die 12. Klasse auf jedenfall wiederhohlen - wenn du jetzt abbrichts hast du dich umsonst die ganzen jahre am gym abgeplagt
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...