LoL, WoW... Späteinsteiger

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von corehard, 15. August 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2011
    hey,

    ich hab in nächster zeit viel viel freizeit und trotz dem ein oder anderen hobby und anderen beschäftigungen, sitz ich oftmals vor dem pc und habe richtig langeweile.

    hab früher cs1.6 gespielt, danach sc/bw und sc2...aber irgendwie geht da nicht mehr viel und es bockt auch nicht mehr so.

    habe mir jetzt gedacht, mit einem spiel wie WoW oder LoL anzufangen. aber dabei denke ich mir ebenfalls, dass es die welten und Levels und anderen accounts einfach schon sau lange gibt...als das ich jetzt noch spaß bzw "erfolg" haben könnte.

    wie ist das genau, wenn ich jetzt mit einem der beidem games (oder auch gern für neuvorschläge offen) anfange? habe ich chancen? macht es fun auch noch so "spät" anzufangen?

    ich bin definitiv kein freund von ts oder skype gilden und clans, will einfach vor mich hin zocken und evtl. wenn überhaupt...mit anderen 0815 gamern auf chat-basis kommunizieren.


    eure meinung ist gefragt, erfahrungsaustausch natürlich auch erwünscht.


    danke!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Hey!
    Zu WoW kann ich dir nicht viel sagen, aber LoL ist recht einsteigerfreundlich im Vergleich mit anderen MOBAs. Natürlich braucht es ein bisschen Zeit bis du die ganzen Skills & Champions kennst..ist aber bei weitem nicht so schlimm wie bei HoN oder DotA. Hab schon einige Freunde von mir zu LoL gebracht..natürlich lernt man schneller wenn man mit jemandem zusammenspielt der einem alles erklärt usw. aber das sollte auch alleine zu bewältigen sein. LoL ist kostenlos und deswegen solltest du es einfach mal antesten, außerdem kommt am 30.8 der neue Spielmodus :)
     
  4. #3 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    mit kostenlos meinst du sicherlich, die spielmonate. aber key/cd muss dennoch gekauft werden, oder?

    was bedeutet der neue spielmodus? was ist enthalten? werden alle sachen genullt? ^^

    wie läuft das ab als neueinsteiger? um mich rum alles 2 jahre alte accounts, die mir alle 5 sekunden eine verpassen und ich keine chance hab? das meinte ich ;)


    mfg
     
  5. #4 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    ich empfehle dir LoL. das macht nicht so süchtig ist kostenlos und da ist das lvl kein problem weil du gegner auf deinem level kriegst. WoW macht echt süchtig, macht natürlich auch riesen spaß aber wenn du dann weider weniger freizeit hast wirds blöd
     
  6. #5 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Mit Cataclysm ist WoW enorm einsteigerfreundlich geworden. Man wird nun richtig an die Hand genommen und bekommt alles erklärt, das Questen wurde vereinfacht, die Quests verbessert und man kommt nun glatt und ohne Probleme bis 85 durch.

    Aber wenn du kein Bock auf Skype oder TS und so hast, dann ist WoW eben nichts für dich. WoW ist und bleibt ein Multiplayerspiel in dem du alleine eben nur sehr wenig machen kannst. Bist halt stark beschränkt.

    PvP ist recht spaßig wenn du die richtige Klasse spielst, da es einfach immer irgendwo unbalanced ist, aber auch da musst du eben wieder mit Leuten zusammenspielen und kommunizieren.


    PvE, selbes Spiel. Ein 10/25er Raid geht ohne Kommunikation oder Gilde nicht. Wenn du nur stumpf 5er Dungeons mit Randomspielern machen willst, stell dich auf viel Frust ein, da die Leute da oftmals total Guffel sind und nix können.
     
  7. #6 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Mit kostenlost meinen wir kostenlos.
    Bei LoL sowie bei Hon (beides Dota klone) kann man sich einen Account erstellen und losspielen.
    Von WoW rate ich dir ab, da es ohne Clan etc etc nicht so witzig ist wie mit. Es gibt noch viele gründe die das Spiel für dich unpassend machen aber zum auflisten bin ich nun zu faul glaube mirs einfach :)
    LoL ist mehr für Dota einsteiger gedacht als HoN.
    Man Levelt seinen Account, jedoch hat das keinen Einfluss auf die Spielweise bzw Spiel. Du solltest dich informieren was LoL & HoN sind und wie die Spielweise ist. Du scheinst mir noch etwas grün um die Nase zu sein :)
     
  8. #7 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger


    also ist ohne ts/skype eigentlich generell nichts zu empfehlen?
     
  9. #8 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Kurze Frage:
    Meinst du mit "LoL" wirklich "League of Legends" oder steh ich grad auf'm Schlauch.
    Denn WoW und LoL haben nicht wirklich viel gemeinsam.

    Zu WoW: Du kannst als Neueinsteiger schon ne Menge Spaß haben. Das Leveln wurde mehrmals so gefixt, dass du wesentlich schneller in die hohen Levelbereiche kommst und endlich am richtigen Spiel teilhaben kannst. Es könnte auf Dauer nur etwas schwer werden, wenn du keine Lust auf TS hast, da die meisten Gilden sowas voraussetzen, bzw. spätestens wenn es in Instanzen geht, die eventuell noch neu sind, sollte man im TS sein.
    Du könntest aber auch auf komlpett "casual" spielen, dann brauchst kein TS, weil du hier und da mal was machst und nicht unbedingt an Gilden-Raids teilnimmst. Da wird es nur schwieriger in den hohen Instanzen mitgenommen zu werden und du würdest immer eine Stufe unter "High End Charakter Ausrüstung" rumhängen.

    Zu LoL: Bei dem Spiel ist die aktive Spielzeit nicht sehr wichtig. Es gibt Runen und andere Sachen die dir einen kleinen Vorteil verschaffen. Die hättest du als blutiger Anfänger natürlich noch nicht, kann man sich aber recht schnell zulegen. Danach kommt es nurnoch auf deine spielerischen Künste an. Das Ganze läuft rundenbasiert ab und nach jeder Runde fangen alle wieder bei Null an. (Mit Ausnahme der Besonderheiten, die man durch Runen bekommt.) Das Prinzip ist also ganz grob mit dem von CS zu vergleichen.
    LoL ist komplett kostenlos. Kein Key, keine CD, keine monatlichen Kosten. Einfach auf der Seite anmelden und loslegen. Du kannst mit richtigem Geld noch spezielle Punkte kaufen, um dir für das Spiel weitere Charaktere oder Skins zu holen. Doch die Charaktere kann man sich auch durch normales spielen freischalten.

    Ich hoffe es hilf ein bisschen ;)
    Liebe Grüße
     
  10. #9 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    mir hat bis jetzt jeder post geholfen, keine frage!
    ich habe mich nie mit dieser art von spielen beschäftigt und suche jetzt etwas mehr oder weniger richtig zeitintensives, was jedoch einen neueinstieg ohne ts/skype nicht unmöglich erscheinen lässt.

    bw dürftet ihr alle schon mal bekommen haben.
     
  11. #10 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Das ist eine gute Zusammenfassung, kann ich erstmal bestätigen. Ich würde aber doch eher HoN empfehlen und nicht LoL. HoN hat viel komplexere spielmechaniken als LoL und ist mittlerweile auch free2play.
     
  12. #11 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    probier die halt mal aus, ob dirs gefällt oder ned. kannst ja auch auf privaten servern spielen.

    gibts guild wars noch? des kaufste 1x und sonst keine kosten im monat.
     
  13. #12 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    naja nicht wirklich kommt ganz darauf an ob du mit freunen oder allein spielst...
    bei LOL ist das ziemlich egal weil du einfach mit leuten auf deinem "lvl" in eine gruppe gepackt wirst und dann geht es los ^^

    bei wow ist anfangs ts nicht so wichtig... wenn du aber später im highlvl berreich bist sollte man ts für raids benutzen weil die leader meist ansagen was du zu machen hast ^^ dabei musst du selbst nichts sagen sondern nur zuhören...

    naja oder du spielst mit deinen freunden dann ist es immer witziger mit Ts ^^
     
  14. #13 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Nunja da würde ich dir zu LoL raten weil es komplett kostenlos ist.
    Man könnte natürlich Geld rein investieren das würde aber nur für andere Skinns zum Beispiel seien den Rest kannst du dir dort auch von dem Geld was du für deine Spiele bekommst bezahlen.

    Außerdem ist es ziemlich einsteigerfreundlich.
    Also auf jedenfall leichter als WoW wo es ja schon allein mindestens 1000 Items (wenn nicht sogar mehr) mehr gibt als bei LoL.

    Und in LoL könntest du auf Stufe 1 gegen ein Stufe 30 spielen und es gäbe nur ein paar Unterschiede (das er schon Runen hat und mehr Skillpunkte) weshalb du nur gering im nachteil wärst aber durch können trotzdem Siegen könntest.

    Bei WoW fand ich das immer Unfair... da kommt ein lvl 40ger an und nimmt dich One-hit ...
    Jedenfalls zu meinen WoW Zeiten. (hab noch auf dem Klassik patch gespielt) vlt. wurde das ja jetzt raus gepatcht.

    Meiner Meinung nach Spiel lieber LoL macht mir z.B. mehr Spaß als WoW und ist besser ausbalanciert.

    MfG Fragger
     
  15. #14 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Leider nicht. Das Spiel ist darauf ausgelegt mit anderen zu interagieren. Der Trend geht immer mehr dahin, mittlerweile können Gilden sogar aufleveln und man kriegt Belohnungen für das Spielen in einer Gilde etc.
     
  16. #15 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Also das stimmt auf keinen Fall, Skype oder TS sind tatsächlich nur "recht" nötig, wenn du irgendwann mit 85 nach Plan raiden gehst.
    Ich persönlich hab uuuunzählige Stunden in WoW gesteckt, ohne groß kommuniziert zu haben. Es gibt so irrsinnig viel, was man mittlerweile auch alleine bzw. mit einem Minimum an Wortwechsel durchziehen kann. Der gesamte Auflevel-Prozess, PvP auf Schlachtfeldern, Erfolge ... sowie ALLE Instanzen außer den großen Raidinis. Durch den Dungeon-Finder braucht man ja nicht mal mehr mit seiner Gruppe sprechen, wenn alle wissen worum es geht und man durchprescht. :p
    Wenn man also Casual bleibt und der Endcontent mit Raidgilde nicht das Hauptziel ist, braucht man sich in tausend Spielstunden nicht einmal ein Headset aufzusetzen. ;)
    Dafür stimmt es allerdings, dass das "reinfuchsen" und generell die Einstiegshürde bei WoW erstmal 'n dickes Stück größer ist, man muss schon Bock drauf haben, sich das zu geben.

    Aber im Endeffekt kommt es drauf an, worauf du eher den Fokus legt, corehard. :)
    LoL macht auch riesigen Spaß, und da es nichts kostet hast du ja auch nix zu verlieren. Aber da es dort ausschließlich um Competition geht, würde ich persönlich da noch eher von Skype oder Co. gebrauch machen als bei WoW.
    Ist halt so'n Äpfel/Birnen-Vergleich. WoW kann man auch kostenlos antesten. Investier einfach in beides ein paar Stunden und schau, worauf du mehr Bock hast. ;)
     
  17. #16 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Würd dir auch LoL empfehlen.
    Du meldest dich an, lädst das spiel und kannst qwuasie schon loslegen.. und das alles KOSTENLOS.
    Dein Account kannst du Leveln(1-30) und für jedes Level bekommste masteries die dir nen kleinen Vorteil beschaffen können.
    Im eigentlichen Spiel kannst du 5ggn5 oder 3ggn3 Spielen. Man fängt bei 1 an und bei 18 hats sichs ausgelevelt bis das spiel vorbei ist. Nach nem Spiel bekommst du XP um den Account hochzuleveln und Ehrfahrungspunkte mit denen du dir nen neuen Helden kaufen kannst wenn du genug Ip zusammenhast.

    Du hast natürlich auch die möglichkeit Geld zu investieren in das spiel, bei LoL ist aber , wie ich finde, der wichtigste Aspekt das du hier KEINEN VORTEIL dadurch bekommst. deine Charactere sehen dann nur anders aus und du kannst dir vll mehr Helden freischalten..aber wenn man nen bisschen spielt kann man die sich nach ner zeit ja auch so holen.

    Nen 5ggn5 dauert so 20-40 min im durchschnitt und nen 3ggn3 war glaub ich max 30 min so im durchschnitt(hab ewig nich mehr 3ggn3 gezockt)

    im internet gibt es abertausende seiten wo man sich angucken kann wie man seinen Helden am besten spielt.

    Als erstes würd ich dir einfach mal das Tutorial vorschlagen, das erklärt das Spiel wie ich finde sehr gut. Dann vll 2 3 spiele gegen den PC und wennde meinst du bist soweit dann mach nen normales Spiel gegen andere Spieler.

    Und damit das Spiel nicht langweilig wird, da du nur die gleichen Leute spielen kannst, hast du jede woche neue Champs frei zur auswahl die du testen kannst
     
  18. #17 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Gut, hast Recht das habe ich nicht bedacht. Ich selbst bin eben erfolgsorientiert und spiele halt auch high rated Arenas und RBG und da ist es unerlässlich.

    Ich weiß nur nicht ob er Spaß daran haben wird in random BGs rumzuguffeln bzw den ganzen Tag Daylies zu machen.
     
  19. #18 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Richtig zeitintensiv ist WoW. Da kannst deine 2 - 3 Stunden am Abend spielen, oder du hängst von morgens 9 - nachts um 3 vorm Rechner ;)
    TS/Skype sind besonders beim Neueinstieg nicht erforderlich. Du läufst durch die Welt und wirst in den unteren Levelgruppen eh nicht massig Spieler antreffen, da die schon auf Level 85 rumhängen. Da kannst Gruppen auch über den Ingame-Chat steuern und das klappt auch sehr gut.
    TS/Skype tritt mehr ins Licht, wenn du den Höchstlevel erreicht hast und bei den "Großen" mitspielen willst. Neue Instanzen und manche Events sind hier und da nur der "Serverelite" vorbehalten. Bzw. um es anders zu sagen: Wenn du keine gute Gilde hast (die dann meist TS voraussetzen) wirst du hier und da einfach nicht mitgenommen, weil hohe Anforderungen an Skill und Ausrüstung gestellt sind.

    TS ist also nicht notwendig, später aber gern gesehen bzw. bei manchen vorausgesetzt.

    Persönlich kann ich dir noch sagen dass WoW für mich DAS Spiel in dem Gebiet ist. Es gab bisher nichts, was annähernd so viel Spielspaß gebracht hat. Und das über 4 Jahre (mit hier und da mal einem Monat Pause).
    Die Betonung liegt hierbei aber auf "in dem Gebiet". LoL hat mit WoW nicht viel gemeinsam (vielleicht die Grafik) somit kann man die schwer vergleichen.

    Ich würde dir jetzt eigentlich vorschlagen WoW einfach mal anzuzocken. Bis Level 20 ist mitlerweile sogar kostenlos wenn ich mich nicht irre. Doch der komplette Spielspaß ist erst auf Level 85 gegeben und da bringt der Eindruck von 1 - 20 nicht sonderlich viel, zumindest für mich. Kannst es aber trotzdem mal machen. Mein erstes WoW-Wochenende bestand damals aus insgesamt ca. 8 - 9 Stunden Schlaf ;) Es macht also ne Menge Feetz.
    LoL hingegen hat mir 4 Wochen Spaß gemacht. Danach irgendwie nicht mehr so sehr. Ist generell aber ein witziges Spiel, man muss nur ein Faible für Dota haben, sonst kommt irgendwann der Punkt der Ernüchterung. So war es zumindest bei mir.
     
  20. #19 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    alles ist auf "low"-basis ohne ts o.ä. möglich, lol und wow machen da keine ausnahme. nur wenn du gut sein willst und mit besseren spielst, oder z.b. raiden gehst, dann isses ohne ts nur sehr schwer möglich find ich...

    ...und ich spiel die beiden oben genannten als raider bei wow und esl - lol :-D
     
  21. #20 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Ich bin mal ganz hart und empfehle dir was ganz anderes!

    RIFT

    Es kostet pro Monat 8,90€ wenn man sich die Gamecards über eBay kauft, das Spiel kostet Digital 20€, auch über ebay + 30 Tage free und du kannst es eine Woche kostenlos testen.
    Das Spiel ist relativ frisch, also könntest du noch ohne Probleme einsteigen, das Entwicklerteam ist sehr gut, die gehen sehr gut auf die Community ein, gibt oft Updates und kleine Erweiterungen wie neue Raids, events etc.

    Es wird besser und besser, man merkt wie es sich weiterentwickelt und das in einer erstaunlich geringen Zeit, habe ich noch NIRGENDSWO anders beobachten können.

    RIFT® | Play For Free

    Teste es, les dich ein, bin mir sicher das es dir gefallen wird :D
     
  22. #21 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Naja WoW kannst dir ja mal einen Classic Key für 10EUR kaufen, da ist dann 1 Monat dabei und du kannst dich mal bis Level 70 hochleveln und ab Level 10 dich auch mal an Instanzen und Schlachtfeldern versuchen. Oder du machst dir einfach einen Testaccount, welcher bis Level 20 gratis geht.

    Wenn es dir dann Spaß macht kannst du ja noch die beiden Addons zulegen. Hab selber erst vor einen halben Jahr angefangen und kann mittlerweile normale Raids gehen (Feuerlande trau ich mich noch nicht). Würd dir auch empfehlen, wenn du einen Kumpel hast, ders schon spielt dich von dem werben zu lassen und dann gemeinsam zu leveln, so gehts schneller da es für beide einen Erfahrungsbonus gibt wenn man gemeinsam spielt und ihr habt dann beide Accounts die gleich auf sind.

    Naja ohne TS ist es so eine Sache, bin auch kein Freund davon und habs auch nie wirklich benutzt, bisher nur bei Raids und da bin ich auch einfach nur rein und hab den Anweisungen gelauscht.
     
  23. #22 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Beide Spiele sind für dein Vorhaben zu empfehlen, WoW mehr als LoL. In LoL hast du halt ständig dieselben Abläufe, variiert natürlich ein wenig durch deine Championwahl/Gruppe aber sonst bleibt es gleich. Wie schon erwähnt wurde, antesten kannst du es auf jeden Fall, da es kostenlos ist.

    WoW bietet aber gerade am Anfang viel Inhalt. Das hochleveln, kennenlernen der Klassen, per Dungeonfinder einfach Instanzen finden usw.. Wirst aber natürlich ohne TS/Skype am Ende mit 85 weniger gut gerüstet sein als andere. Dennoch gibt es viel zu entdecken, die Erfolge können motivieren, Daily-Quests, als Händler versuchen und viele andere Sachen.

    Aber bei beiden Spielen ist im Endgamecontent TS/Skype mMn schon Pflicht damit man was erreichen kann. Wenn dich das aber nicht stört, und es dir um den Zeitvertreib geht, dann sind beide Spiele zu empfehlen.
     
  24. #23 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Ok dem kann ich zustimmen. Ich nutz auch beim WoW spielen kein TS und merk immer mehr, dass ich mit meinem Lvl 85er jetzt nach einem halben Jahr immer mehr nur mehr in Ogrimmar herumhänge und nichts mache. Wenn man nicht unbedingt raiden will und keine gute PVP Klasse hat kanns schon auch langweilig werden.
     
  25. #24 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Es kommt drauf an "wie" du zocken willst:

    Willst du Stundenlang am Stück ohne unterbrechung an irgendwas sitzen? WoW is da eher dein Fall.

    Willst du einfach mal Rundenweise n bisschen Spass haben, und auch ab und an mehrere Runden nacheinander? LoL ist dein Spiel.

    LoL ist gegenüber HoN wesentlich Einsteigerfreundlicher, habe beides gespielt ;)

    Zu LoL sei gesagt: Das Spiel ist 1. komplett Kostenlos (Du kannst dir über den Ingame-Shop nur "nicht spielvorteil bringende" Sachen kaufen wie Skins) 2. Sehr Einsteigerfreundlich und 3. Seit dem Server-Split sehr sehr gute Server. Auch der Support stimmt.


    Ich würd sagen, lad dir einfah mal LoL runter, erstell dir n Account, probier n paar Runden und dann entscheide selbst ;) is ja alles umsonst, kannst nix verkehrt machen ^^
     
  26. #25 15. August 2011
    AW: LoL, WoW... Späteinsteiger

    Soviel zu einsteigerfreundlichkeit.

    Spiel LoL wenn dir das gefällt probier einmal HoN und dann kannst du dich entscheiden.
    Genrell sind Games ohne ts/skype eher lw. Aber das musst du wissen.

    Lg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - LoL WoW Späteinsteiger
  1. Gamescom 2014 LoL Code

    thug , 13. August 2014 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.931
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.284
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.441
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    611
  5. [Story] Profi Hacker LoL

    BISMARK , 11. September 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.099