Low Budget Counterstrike PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Zip, 11. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2008
    Hi!
    Hört sich vielleicht etwas komisch an aber ich suche einen günstigen zweit PC.
    Anforderung: Counterstrike bei 1024x768 flüssig (Sprich dauerhaft 100 FPS) zu spielen auch wenn man mal auf ne Rauchgranate trifft ;) Ansonsten meistens nur Office-Anwendungen...

    Budget: So wenig wie möglich

    Ich hatte an folgendes gedacht: (Update auf Seite 2)

    CPU: AMD Athlon 64 X2 3800+ EE 90nm Sockel-AM2 tray ( AMD Athlon 64 X2 3800+, 2x 2.00GHz, tray (ADA3800IAA5CU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    RAM: MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 ( MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Mainboard: Elitegroup AMD690GM-M2 ( Elitegroup AMD690GM-M2, 690G (dual PC2-6400U DDR2) (89-206-V21111) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Grafikkarte: MSI R3650-T2D512-OC ( MSI R3650-T2D512-OC, Radeon HD 3650, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (V119-006R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy schwarz ( Sharkoon Rebel9 Economy schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Netzteil: be quiet Straight Power 350W ATX 2.2 ( be quiet! Straight Power E5 350W ATX 2.2 (E5-350W/BN032) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA schwarz bulk ( LG Electronics GH20NS schwarz, SATA, bulk (10RBBB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )

    Das macht ca. 275 Euro...

    Eine 250 GB Maxtor Festplatte habe ich noch. Ich suche jedoch noch einen guten Lüfter, womit ich dann auch etwas Übertakten kann.

    Ich bitte um Verbesserungsvorschläge!!!

    Danke schon mal!

    Gruß,
    Zip :)

    P.S. Qualitative Vorschläge werden mit einer Bewertung belohnt! ;)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Hallo,

    Anstelle der HD 3650 würde ich eine 8600GT nehmen und diese evtl. noch etwas selbst übertakten:

    Zotac GeForce 8600 GT, 512MB DDR2, VGA, DVI, TV-out, PCIe (ZT-86TEH2P-FSL) Preisvergleich | Geizhals EU

    Ist in Spielen - laut Benches - einfach schneller:
    Test: ATi Radeon HD 3650 (Seite 7) - ComputerBase

    Alternativ folgendes System:

    AMD Athlon 64 X2 4400 EE.....................................64 €
    GIGABYTE M52S-S3P............................................45 €
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM......................12 €
    SPARKLE GeForce 8600GT....................................75 €
    2 GB Kit TakeMs cl5 800mhz (PC6400)...............30 €
    160GB SEAGATE Barracuda 7200.10...................42 €
    LG GDR-8164B.....................................................14 €
    Coolermaster Elite 330........................................30 €
    Tagan TG330-U01 330W......................................37€

    komplett: 349 €

    Zieh die HDD ab und du bist bei 305€, deine CPU drauf und du bist bei deinem Preis ;)
     
  4. #3 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Ich muss ehrlich sagen das ich von Zotac noch nie was gehört habe. Sind die zu empfehlen? Dann werde ich wohl eine 8600 GT nehmen...
     
  5. #4 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    dei 3650 is schon bissl besser. hätteste hier geguckt:
    Test: ATi Radeon HD 3650 (Seite 22) - ComputerBase

    insgesamt is sie etwas schneller.
    also kann man sagen das sie einfach gleich schnell sind.

    @ Zip
    also ich würde in deinem rechner nur das elitegroup mobo durch das von lordosiris ersetzen.
    der kühler is auch ok.
    wenn du mehr ausgeben willst nimm den hier
    Scythe Mine Rev. B

    hardwareversand.de - Startseite


    damit sollteste bei counter strike keine probs haben
     
  6. #5 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Dann doch wieder die 3650er... :)
     
  7. #6 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC


    Zotac ist sapphire.

    Aber die verschiedenen hersteller tun sich nicht viel, vielleicht ist mal ne karte von haus aus mehr übertaktet, oder man hat 2 kabel mehr oder sonstiges - die basis ist die gleiche, die karten kommen alle von nvidia!
     
  8. #7 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Ahso, Sapphire sagt mir schon eher was! ;)
    Noch ne kurze Frage zum Board: Das Gigabyte GA-M52S-S3P Rev 1.0 oder Rev 2.0?
     
  9. #8 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC


    Nimm bei Mainboards immer die neueste Revision, in deinem Fall 2.0, da bei diesen Boards im Vergleich zur ersten Revision beispielsweise irgendwelche Bugs behoben oder Fehler beseitigt wurden.



    MfG wangsta90
     
  10. #9 11. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Ich denke es handelt sich um Counter-Strike 1.6 oder meinst du Source?
    Eigentlich reicht der PC für beide Games ^^

    Aber wenn du so richtig sparen willst, dann deck dich einfach bei ebay ein. Kauf dir nen altes Sockel A oder Sockel 939 System, da kannste nochmal ordentlich sparen.
     
  11. #10 12. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC


    wenns um computerhardware geht kann man bei ebay nicht sparen. vllt hat man in nem jahr einmal glück, mehr nich. da laufen haufenweise leute rum und denken: "egal ich überbiete den einfach, dann ist das immernoch billiger als im geschäft is ja schließlich ebay!"

    außerdem wird man keinen sockel A günstig bekommen da die cpu raritäten sind und somit sauteuer.

    ich kann dir jedoch empfehlen einen 939 zu kaufen, denn die sind echt günstig und mit dem:


    hardwareversand.de - Startseite


    kannst du locker 1.6 und css flüssig spielen. in css wirds wohl nich ganz für 100 reichen jedoch auch dicke...

    also wenn du dich für ein ultra mega low budget sys entscheiden willst mit dem 1.6 flüssig zocken kannst -> finger weg von c2d und x2 ! lieber 939 macht mehr sinn.
    wenn du jedoch aufwendige officearbeiten auch erledigen willst nimm nen x2 :)

    der hier reicht vollkommen:


    hardwareversand.de - Startseite



    mfg

    sir dunk a lot:spam:
     
  12. #11 12. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    naja alte gebrauchte Sachen kriegt man schon sehr billig.
    Man muss halt einfach abwarten. Wenn er jetzt möglichst schnell nen Rechner haben will ist ebay natürlich nicht die erste Wahl.
    Für 1.6 reicht schon ein AMD Athlon 1500+

    Für ein Sockel 939 System sind die Mainboards die es neu gibt allerdings ziemlich :poop:, sodass es fast besser ist nen AM2 System zu bauen.
    Auch wenn es nur ein zweit System ist, würde ich die Finger von Elitegroup und Co lassen. Lieber bisschen mehr und dafür gute Komponenten.
    Generell muss man aber trotzdem 200-300 € rechnen.
     
  13. #12 12. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    ich würde dir jedoch zur ge force raten. Mit ATI hatte ich bis jetzt noch nie 100 fps. In meinem Clan haben viele die 8600gt und konstant 100 fps (nicht 99,9 sondern konstant hundert)
     
  14. #13 12. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Also bei der CPU werde ich mich jetzt wohl zum AMD 4400 x2 entscheiden. Bleibt das Problem mit der Grafikkarte... Hast du denn auch eine 3650er? Müssten doch eigentlich 100 FPS gut drin sein...
     
  15. #14 12. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Ja. Brauchst du keine Bedenken zu haben. Bei CSS sind um die 90FPS drinnen :]
     
  16. #15 12. März 2008
    AW: Low Budget Counterstrike PC

    Hab dir mal was zusammen gebastelt:

    {bild down}
     
  17. #16 12. März 2008
    Was haltet ihr von folgender Zusammenstellung:

    CPU: AMD Athlon 64 X2 4400+ 65nm Sockel-AM2 tray ( AMD Athlon 64 X2 4400+ 65nm, 2x 2.30GHz, tray (ADO4400IAA5DD/ADO4400IAA5DO) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    RAM: MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 ( MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Mainboard: Gigabyte GA-M52S-S3P Rev. 2.0 ( Gigabyte GA-M52S-S3P Rev. 2.0, nForce 520 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 3650 Xtreme PCS ( PowerColor Radeon HD 3650 Xtreme PCS, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (A63C-PE3FX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy schwarz ( Sharkoon Rebel9 Economy schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Netzteil: be quiet Straight Power 350W ATX 2.2 ( be quiet! Straight Power E5 350W ATX 2.2 (E5-350W/BN032) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA schwarz bulk ( LG Electronics GH20NS schwarz, SATA, bulk (10RBBB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )
    Lüfter: Cooler Master Hyper TX2 ( Cooler Master Hyper TX2 (RR-CCH-L9U1-GP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland )

    Macht ein Gesamtpreis von knapp 340 Euro inkl. Versand...

    Kann ich eigentlich einen normalen Röhrenmonitor an die Grafikkarte anschließen oder brauche ich einen Adapter? Falls ja welchen (am besten nen Link angeben)?
    Danke erneut, hoffe das ich es nun passt und ich am WE bestellen kann.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Low Budget Counterstrike
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.275
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.043
  3. low budget Gamer Grafikkarte

    Syntax1221 , 24. Oktober 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    864
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    632
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    763