Lüfter Tausch

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von MostWanted, 28. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juni 2006
    Hi, ich habe folgendes Problem Habe ein Asus A8NE-FM Board! Dieses hat einen Geforce 4 Chipsatz dessen Northebridge Aktiv gekühlt wird. Der Lüfter ist irgendwie durchgebrannt und jetzt habe ich ein Problem ich habe mir von ichbinleise.de - Office PC | Media PC | Game PC | lüfterloser PC | Notebook einen neuen Lüfter + Kühlkörper bestellt! Nun zu meinem Problem der Lüfter und der Kühlkörper passen wunderbar auf mein Board nur hatte der alte Lüfter einen 2 Pin Stecker und somit auch nur einen 2 Pin Anschluss am Board, der neue Lüfter hat allerdings einen 3 Pin Stecker (Kabelfarben Rot, Gelb, Schwarz) dieser passt aber nun halt nicht aufs Motherboard. Jetzt habe ich den alten 2 pinstecker genommen und schwarz mit dem schwarzen kabel des neuen Lüfters verbunden und an das rote kabel des 2 Pin Steckers das Rote und das Gelbe des 3 Pin Steckers gepackt. Jetzt Passt der Stecker auch wieder und der Lüfter läuft. nun zu meiner Frage da ich ja jetzt 2 kabel verbunden habe und mich da nicht wirklich auskenne wollte ich mal fragen ob das eine gute Lösung war, oder ob es da Probleme geben kann!

    kurze Fassung für Lesefaule;) : alter lüfter 2 Pin Stecker, neuer Lüfter 3 Pin Stecker. Problem: 3 Pin Stecker Passt nicht aus Board! Meine Lösung 2 Pin Stecker ab, 3 Pin Stecker ab und Tauschen dabei Rotes und Gelbes Kabel vom neuen Lüfter zusammen an rot vom 2 Pin Stecker. Lüfter läuft Stecker passt! Frage gibts da Probleme?
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Juni 2006
    Moin,

    bei dem Anschluss des neuen Lüfters handelt es sich um einen 3 Pin Molex Stecker, der neben Plus und Minus auch ein Tachosignal abgibt. Du brauchst daher nur das schwarze und rote Kabel anschliessen. Hättest aber auch den original Stecker des neuen Lüfters auf ein 3-Pin Anschluss dees Boars setzen können. So hättest Du dann sogar ein Tachosignal gehabt und damit eine Überwachung durch das Bios sicher stellen können. Auch wäre eine passive Lösung (Zalman, Revoltec) möglich gewesen.

    gruss
    Neo2K
     
  4. #3 29. Juni 2006
    Danke, auf meinem Board ist leider kein 3 Pin Stecker mehr frei sonst hätte ich das getan! Die Passive Lösung hatte ich 2 Tage drauf nur da mein rechner eigentlich wenn ich nicht da bin nur am Rippen kodieren oder sonstwas ist wurde das ziemlich heiß, sehr Heiß! So heiß das sogar meine Grafikkarte gewarnt hat! deswegen und mit dem jetzigen Lüfter läuft eigentlich alles super werde aber jetzt denke ich mal das gelbe wieder abklemmen dachte es wäre vieleicht für ne temp. steuerung oder so!

    10er haste für die Prompte und super Antwort!
     
  5. #4 29. Juni 2006
    ist ja dann erledigt.



    closed
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lüfter Tausch
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    403
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.112
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    12.980
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    350
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    380