Mac Book Air

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von DNB, 23. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2008
    Hallo Leute ich hbe vor mir das Mac Book air zu kaufen was aber nicht genau ob es sehr gut ist, ich möchte da eben gerne Windows drauf haebn was denkt ihr geht das ?

    und ist er für Spiele geeigenet oda eher nicht so?

    Is er schnell?
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Januar 2008
    AW: Mac Book Air

    ich sag mal so:
    wenn du die kohlen hast, kaufs dir es ist der überburner xD
    aber lass windows da weg ;)
     
  4. #3 23. Januar 2008
    AW: Mac Book Air

    Ich würde mal behaupten, dass das MacBookAir für solche Zwecke eher nicht geeignet ist -> keinen internen Ethernet-Anschluss, kein CD/DVD Laufwerk...

    Das Teil is wohl eher für Geschäftsleute konzipiert, die viel auf Reisen sind, und für die wenig Gewicht wirklich von Vorteil ist...

    Windows kann man per Bootcamp auf Apple Computer laufen lassen, aber mal im Ernst: Wer kauft sich bitte ein Apple Notebook, um es danach standartmäßig mit Windows zu verschandeln??
     
  5. #4 23. Januar 2008
    AW: Mac Book Air

    achsoo noch nich mal ein laufwerk oh mein gott ja dann lass ih es glaub lieber das is mir dann bisschen zu hastig !!

    aber danke !!

    CLOSED
     
  6. #5 23. Januar 2008
    AW: Mac Book Air

    Von der Leistung/Ausstattung her ist das Gerät ein Witz um den Preis.

    Dieses Gerät verkauft sich nur durch das Design, weil klasse aussehen tut es schon mehr aber auch nicht. Das ist ein Gerät für Leute die nur auf das Design achten aber nicht auf die Leistung was drinnen steckt.

    Ich würde es nicht kaufen weil es einfach überteuert ist, willst du ein Gerät von Apple hole dir für ein paar Euros mehr gleich das MacBook Pro. Ist auch teuer aber da bekommst wesentlich mehr Leistung und Ausstattung zum gleichen Preis.
     
  7. #6 23. Januar 2008
    AW: Mac Book Air

    Naja es ist flach und leicht. Dafür gibt es auf jeden Fall genügend Kunden. Diesen Kunden ist es egal was das an Leistung bringt hauptsache es ist flach und leicht. Darum dreht sich das Produkt. Es ist ein Nischenprodukt und achja es ist von Apple, also zahlt man für den Namen noch drauf.
     
  8. #7 4. Februar 2008
    AW: Mac Book Air

    das gerät ist einfach ein nieschenprodukt... und dazu ein sehr schönes.
    für das gewicht bekommt man diese leistung nirgends.
    wg cd laufwerk bzw dvd.... damit lässt sich leben wenn man nen weiteren pc oder mac zum einspielen hat. wenn du eh schon wlan zuhause hast und auch sonst oft nutzt und das teil überall mitnehmen willst, ein geniales teil.
    aber mir gefällt zb der fehlende lan anschluss und va die nicht wechselbare batterie (der soll doch portabel sein?!) nicht

    da musst du selber entscheiden worauf du wert legst. der air ist aber sicher kein massenprudukt (zumindest nicht als solchiges konzipiert)

    überleg dir doch ob du auch das macbook nehmen könntest. hat super leistung und guten akku (nur die graka fehlt).... plus der glossy bildschirm ist geschmackssache (mir gefällt so ein spiegel überhaupt nicht)

    mfg
     
  9. #8 4. Februar 2008
    AW: Mac Book Air

    Das normale MacBook ist auch nicht viel dicker und kostet bald 400 Euro weniger. Mit Bootcamp kannst du ohne Probleme Windows installieren, leider verliert dadurch der Akku ein bisschen an Laufzeit. Für Spiele ist es definitiv nicht geeignet, da die Grafikkarte, oder besser der Grafikchip für sowas nicht zu gebrauchen ist.
    Das MacBook Pro hingegen hat eine ganz gute Grafikkarte, kostet aber auch gleich 600 Euro mehr (also 200 Euro mehr als das MacBook Air). Außerdem ist es etwas größer, da es ein 15,4" Display und nicht die 13,3" hat. Das es ein Glanzdisplay ist stört, finde ich, nicht besonders. Wenn du dich nicht direkt hinter die Sonne setzt, merkst du es kaum. Allerdings hat das Display (zumindest das vom MacBook) keinen besonders hohen Sichtwinkel, oder wie das heißt.
    Aber wenn du darauf Windows installieren willst (was für das schöne Ding bestimmt wie eine Vergewaltigung ist^^), lohnt sich ein Kauf nicht, da das Geld für Mac OS X ja verschwendet wäre.
    Das Design ist toll und die Qualität ist super, aber zum zocken würde ich kein MacBook kaufen. Da würde ich sowieso keinen Laptop für kaufen. :p
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mac Book Air
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.070
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.097
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.418
  4. WOW + Macbook Air ....klappt es?

    Madmx87 , 16. Oktober 2014 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.538
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    688