[Mac] Filme in QT haben kein Ton, im VLC schon

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Darkspy, 16. September 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. September 2008
    Filme in QT haben kein Ton, im VLC schon

    Hy Leute,

    ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich einen Film (.AVI - Xvid) mit Quicktime schauen möchte, hab ich zwar ein Bild, aber kein Ton.
    DivX hab ich bereits installiert... funzt auch, leider nur mit dem VLC-Player.
    Nur würd ich halt gern all meine Serien und Filme in iTunes archivieren, weil es A.) einfach schöner aussieht, und B.) kann ich das ganze dann auch bequem mit Apple TV nutzen.
    Damit iTunes die ganzen files schluckt, muss ich sie zuerst einmal als .MOV Datei sichern, oder eine Referenz-Datei (.Mov) verknüpft zur .AVI sichern.
    Nun hat aber iTunes das gleiche Problem wie QT... Bild ja, Ton nein!!

    Hat da jemand eine Erklärung zu?
    Muss ja irgendwie gehen.. ;) !

    ich denk mir halt einfach, wenn ich QT dazu bringe, das ganze sauber abzuspielen, wird auch iTunes das packen, weil die beiden Programme, sicher irgendwie miteinander verknüpft sind!

    grz & thx im voraus
    Darkspy


    Fertig!
    Immer wenn ich ratlos bin, und "nach hilfe poste" finde ich 2 Minuten später die Lösung.
    Für die Zukünftigen mit solch einem Problem: installiert euch "Perian".
    Das Ding wirkt wunder!
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...