[Mac] MAC Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von HandyGarden, 6. Dezember 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Dezember 2007
    MAC Festplatte formatieren

    Hey Leute,

    mal eine selten dämliche Frage...

    Wie formatiert man bei einem Mac die Festplatte?

    Ich schmeiße die Install-DVD in das Laufwerk und starte das Dingens neu. Das nächste was ich sehe ist, das der mich fragt watt ick eigentlich machen will.
    Da steht nix von Formatieren oder so. Nur oben am Bildschirm habe ich eine Leiste, wo ich die Festplatte mit 0 überschreiben kann, was ja, rein Theoretisch kein formatieren ist. Denn formatieren kann man ja kein System, was gerade läuft.
    Nun habe ich gegoogelt wie ein bekloppter, aber irgendwie finde ich da nicht wirklich was. Sagen immer alle nur, man soll von der DVD starten...aber wie bitte geht das???
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. Dezember 2007
    AW: Festplatte formatieren....wie???

    Hi,

    auf dieser Leiste findest du ein Programm das nennt sich Festplattendienstprogramm mit dem sollte das Formatieren gehen so, wie du es meinst. Alternativ kannst du auch einfach alles mit nullen überschreiben, das ist dann nur ne bessere Formatierung.

    bye
     
  4. #3 6. Dezember 2007
    AW: Festplatte formatieren....wie???

    Hey,


    das habe ich ja gefunden. Aber verbessere mich wenn ich mich nun irre, aber.......diese Leiste gehört doch zum System vom MAC. Ich bin da also nicht auf der DVD drauf sondern auf der Festplatte. Wie kann man aber bitte eine Platte formatieren, auf der ein Programm ausgeführt wird?

    Ist ja so, als wenn ich mir den Teppich unter den Füßen wegziehen will, auf dem ich gerade stehe.
     
  5. #4 6. Dezember 2007
    AW: Festplatte formatieren....wie???

    Nein soweit ich weiß nicht. Das musst du dir so vorstellen wie ne Ubuntu Live-CD. Es ist quasi ein in den Arbeitsspeicher geladenes rundimentäres OSX. Daher sollte es kein Prob sein die Platte damit zu formatieren. Andererseits wäre es ja auch dämlich, weil du sonst immer eine extra CD benötigst um OSX platt zu machen, wenn du es dir mal zerschossen hast.
     
  6. #5 6. Dezember 2007
    AW: Festplatte formatieren....wie???

    Hey,

    okay.......


    Aber wegen der Extra-Cd......ich dachte eher, es gibt da irgendwie irgendwo die Möglichkeit es so zu machen wie unter WinXp ( als Beispiel )...da boote man ja auch von der CD, drückt das R zum Reparieren, meldet sich bei einer Windows-Installation an und tippt dann format c: ein.

    So in etwa dachte ich es, das es auch unter Mac läuft.

    Gut, also wenn es nun das formatieren ist ( alle Daten weg, Platte faktisch jungfräuchlich ) dann bin ich zufrieden.
    Danke für deine Hilfe.

    Ich lasse das Thema trotzdem mal offen, falls ein anderer User uns eines besseren lehren will
     
  7. #6 6. Dezember 2007
    AW: Festplatte formatieren....wie???

    Da gibt es nichts besser zu lehren^^. Genau so musst du vorgehen. Ist doch auch ganz easy.
    Das kannst du natürlich nicht mit Windoof vergleichen.
     
  8. #7 6. Dezember 2007
    AW: Festplatte formatieren....wie???

    also, um von der dvd zu booten musst du afaik diese taste mit dem lustigen kleeblatt (command-taste(???)) beim booten gedrückt halten. alternativ kannste dir auch wirklich einfach ne live-cd von linux booten und dann formatiern...mfg coach
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mac MAC Festplatte
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.607
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    861
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.531
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.340
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    911