Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Hepatitiz, 4. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    hi leute,

    wollte mir mal nen notebook zulegen...würde mir gerne nen mac kaufen :)
    sind zwar was teurer und so...aber ich kann damit gut arbeiten und so...
    wozu würdet ihr mir raten?

    hatte das Macbook für 1249€ im auge...
    oder halt den Acer Aspire 5920G für 1249€

    thx schonmal im voraus :)

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Gib an, dass du Schüler oder Student bist und stock gleich auf 2GB DDR Ram auf. So hab ich es auch gemacht. Dann bezahlst du ca. 1308€ und hast ein richtig geiles Notebook. Mit dem Mac kannst du nicht zocken, womit ich gut leben kann, dafür ist alles andere um so geil. Mac OS X ist super einfach und macht einfach nur Spaß. Ich bereue wirklich keinen Cent den ich in den Mac investiert habe. An deiner Stelle würd ich mir das MacBook kaufen. ;)
    Es lohnt sich wirklich. :D
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    joa...werde das maybe nich bei apple kaufen sondern im lufthansa shop mit bonus meilen ;) muss ich aber nochmal schauen...

    dir aber schonmal danke, bw raus

    sonst noch iwelche meinungen? :p

    EDIT: zum zocken habsch die normalo kiste @ home... soll hauptsaechlich für wichtige sachen unterwegs dienen und da zaehlt zocken bei mir net zu ^^
     
  5. #4 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Ein MacBook ist ideal wenn du nur arbeiten willst mit dem Gerät zum zocken sind die Geräte nix.
    Dir muss aber klar sein das du bei Apple einiges zahlst für den Namen und das Image.
    Die Verarbeitung und so ist sehr gut da gibts eh nix daran auszusetzten.

    Willst du mit dem Gerät auch zocken usw.. würde ich ein ganz normales Windows Notebook kaufen.
    Das Acer Aspire 5920G bietet mehr Leistung ums gleiche Geld als ein MacBook um 1250,-
     
  6. #5 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    sony bringt jetzt dann die neuen vaio laptops raus... (oder gibts die schon?)
    dort gibts dann nen bluray laufwerk und das nette design auch für einen ähnlichen preis....

    diesen meinte ich
    https://www.sonystyle.de/SonyStyle/catalog/setCurrentItem/(xcm=PCM_b2ccrmstandard&layout=15_108_60_49_109_113_2&uiarea=2&ctype=areaDetails&next=seeItem&carea=43BA01707FEF00AA000000002BC29B85&citem=43BA01707FEF00AA000000002BC29B85468127200CB2008B000000002BC29B74)/.do
     
  7. #6 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    kommt drauf an ob kompatibilität zu andren netzwerken gegeben sein muss...also ob dus in ne domain in ner firma einbinden willst oder so, wenn nicht kannst du gern zum mac greifen....und wenns scho ein windows notebook sein soll dann hol nicht son billig ding :/ wirst schnell bereuen...rate dir zu HP oder IBM...da zahlst zwar mehr, kriegst was gscheides für dein geld
     
  8. #7 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Aber mit einem BR Laufwerk sicher nicht um 1250,-
    Die kosten alle wesentlich mehr und BR macht auf einem Notebook auch eher wenig Sinn.
     
  9. #8 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    so stehts in der beschreibung drin....
    daher wird der laptop fast unschlagbar sein denke ich mal....
     
  10. #9 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Hatte das Macbook auch für kurze Zeit und es war echt Top. Leider war es mir zu klein, habs zurück geschickt!

    Gruß
     
  11. #10 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Hab hier auch n MacBookPro rumstehen, bleibe aber bei meinem pc. Irgendwie is es nicht mein ding, probier das system vorher aus bevor du es kaufst.
     
  12. #11 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    du hast eins rumstehen, welches du nicht verwendest? und dann noch ein MacBookPro - also Mindestens 1700€ Wert...

    Naja, wer sichs leisten kann
     
  13. #12 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    wieviel willste fürs book haben? ;)

    ja ist mir schon klar dass der preis auch durch das kleine äpfelchen kommt ;)
    aber is schon ok, man hats ja ^^
    denke net dass ich damit zocken will von daher völlig ok...system kennsch auch und muss sagen das Mac OS X find ich richtig knorke :) und man kann ja auch mit Parallels nen XP drauf simulieren für software dies auf dem mac net gibt oder net funzt ;)

    thx @ all

    mfg
     
  14. #13 4. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Also die Leistung (natürlich nicht beim zocken) ist beim MacBook auch sehr gut. Das Betriebssystem ist sehr gut auf die Hardware abgestimmt, was auch nochmal für einen kleinen Leistungsschub sorgt und die Akkulaufzeit beim Surfen und Musik höre von 4-5 Stunden ist auch sehr geil.
    Ich hab meins auch ohne Probleme in unser "Heimnetzwerk" von 5 PCs einbinden können. Netzwerkkabel rein und los gehts oder in 5min eben WLAN einrichten.
    Das gute am Betriebssystem ist, dass du keine Antivirensoftware und sowas brauchst. Viren für Mac sind wirklich selten. Wenn du an die ganzen MS Programme gewöhnt bist, kannst du sie auch unter Mac OS X benutzen, allerdinsg musst du sie dann neu, extra für Mac, kaufen (o.ä.^^). Ansonsten hast du halt viele coole Sachen am MacBook und im OS dabei, wo man am Anfang denkt: "Braucht doch kein Mensch", und nacher feststellt, wie praktisch sie auf Dauer doch sind. Du hast zum Beispiel diese "Aktiven Ecken". Wenn du mit der Maus in eine der Ecken des Bildschirms gehst, führt Mac OS irgend eine Funktion aus, z.B. werden alle Fenster ausgeblendet, so dass du wieder freie Sicht auf deinen Desktop hast, oder sie werden verkleinert, so dass du mit einem Blick siehst, welche Fenster alle offen sind und ein beliebiges dann auswählen kannst.

    Ich hatte auch erst bei zwei Firmen ein ThinkPad bestellt. Die sind auch sehr cool, wenn man einen Windows-Laptop haben will. Leider gab es das Modell was ich haben wollte nicht mehr, oder nur mit über 4 Wochen Lieferzeit und da mir ein Bekannter mal ein bisschen von dem MacBook erzählt hat, hab ich mir das einfach mal bestellt. Ich wusste auch nicht, was mich da erwartet, Mac OS X kannte ich nicht. Aber ich finde, von XP auf Mac OS X muss man nicht umstiegen oder so, da es wirklich super Benutzerfreundlich ist.

    Über Apple kann man sagen was man will, aber da haben die echt mal was feines konstruiert. Klein genug um es immer dabei zu haben und robust genug, dass man keine Angst haben muss, es könnte was kaputt gehen. Das Display ist auch sehr cool, es ist zwar ein GlareScreen, aber hell genug um wirklich minimal zu spiegeln. Große genug ist es meiner Meinung nach auch, zuhause kann man ja immer noch einen Monitor anschließen.

    So, genug Lobpreisungen vom MacBook gehalten. Aber es ist auch einfach hammer geil und sein Geld Wert. xD
     
  15. #14 5. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    wie sieht das aus mit gecrackter software? laeuft das oder gibs da probs?

    mfg

    E: ich mein so office paket und so?
     
  16. #15 5. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    hat auch jemand erfahrung mit CAD anwendungen auf den macs gemacht??
     
  17. #16 5. Oktober 2007
    AW: Mac oder PC Notebook, das is hier die frage

    Also ich hab vorgestern mal Photoshop installiert und da gabs keine Probleme. ;)
    Man muss manchmal zwar etwas länger suchen, bis man da die Mac-Versionen findet, aber normalerweise muss man auch bei Mac keine Software kaufen, wenn man nicht will.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...