MAC OS patchen

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von bigD, 24. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2008
    Hi,

    hab mir bei ddl.org MAC OSX Leopard gezogen. Da is jetzt folgende Anleitung dabei:

    http://forum.osx86scene.com/viewtopic.php?f=16&t=2008&st=0&sk=t&sd=a

    Kann mir das jemand erklären? Terminal wird wohl die Eingabeaufforderung sein oder?! Was muss ich da eingeben??

    Wäre gut wenn das jemand wüsste, evtl. schon mal selbst gemacht hat^^

    BW wäre auch drin
    Danke
    bigD

    PS: Falls falsch, moven ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Einfach die Anleitung Punkt für Punkt durchgehen.

    Das fette gibt das Terminal aus (Eingabeaufforderung wenn du so willst)

    Dann den rest auch noch einfach Punkt für Punkt durchgehen.

    Druck dir das einfach aus und legs dir aufm Schreibtisch und mach das so.
     
  4. #3 24. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Ich meinte folgendes:

     
  5. #4 25. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Ab da, wo dus nicht mehr verstehst:
    - Terminal öffnen (Spotlight ist die Lupe oben rechts in der Menubar, entspricht der "Suche" von Windows. Dort Terminal eintippen, damit du das Programm findest)
    - ins Terminal Fenster schreibst du "sudo -s" (ohne "") und drückst Enter, dann tippst du dein Passwort ein
    - dann schreibst du "cd desktop" (wieder ohne "") und bestätigst mit Enter, um im Terminal auf den Desktop zu wechseln.
    - Nun schreibst du "./9a581-patch.sh" (wieder ohne "") und bestätigst mit Enter, um den Patch (der auf dem Desktop liegen muss) auszuführen (dauert ein bisschen)
    - der letzte Schritt sollte verständlich sein.

    Hoffe das hilft :)
     
  6. #5 25. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Hmm, dass mit dem terminal hab ich noch nicht verstanden^^
     
  7. #6 26. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Terminal ist so wie die Eingabeaufforderung.

    Klick mal auf den Desktop dann obn in der Leist auf Gehe Zu und dann Utilities(oder so ähnlich).

    Da sollte es einen Link zu 'Terminal' geben.
     
  8. #7 26. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Meinst du ne Rechtsklick auf den desktop? Kannst du nen Screenshot machen?
     
  9. #8 27. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: MAC OS patchen

    [​IMG]
    1. Du klickst auf die Lupe (oben rechts auf deinem Bildschirm)
    2. Du tippst in das Feld "terminal" ein.
    3. Du klickst auf das Programm das gefunden wurde.
    4. In das geöffnete Terminal Fenster schreibst du die Befehle rein, wie ich oben beschrieben habe.
     
  10. #9 27. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Hast du überhaupt schon MacOsX installiert? weil dein Profil sagt mir, dass du nen Windows PC benutzt. Die Anleitung stezt aber vorraus, dass du bereits MacOS X oder ein anderes UNIX System installiert hast.

    Das Terminal in MacOS / Linux hat im prinzip die selbe funktion wie die eingabeaufforderung unter Win.
     
  11. #10 27. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Achso!!!!!:D
    Ich hab gedacht ich muss das alles noch unter Windows machen!
    Na dann! Kann ich dass also unter Linux machen oder?
     
  12. #11 27. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Ich glaube nicht, dass Linux mit DMG Dateien umgehen kann. (Bin mir aber nicht sicher)
     
  13. #12 27. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    1.) Mac OSX installieren.
    2.) Die Dateien aufm Desktop.
    3.) PATCHEN

    Steht doch genau so in der Anleitung.
     
  14. #13 27. Januar 2008
    AW: MAC OS patchen

    Okay, closed!
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...