Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Can, 19. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. April 2009
    Trojaner knüpft Botnet aus Macs

    Vorbei die Zeiten, in denen man sich am Mac sicher fühlen konnte: Sicherheitsexperten behaupten, das erste Netz gekaperter Mac-Computer entdeckt zu haben. Dass überhaupt so viele Rechner übernommen werden konnten, macht Beobachter stutzig - die Gefahr ist seit Monaten bekannt.

    Jetzt könnte auch für Mac-Anwender die Zeit des unbekümmerten Web-Surfens vorbei sein. Seit Programmierer versuchen, per Trojaner, Virus und Wurm schädliche Software in Computer einzuschleusen, fremde Rechner zu übernehmen oder sie zu beschädigen, hatte sie kaum etwas zu fürchten. Während Windows-Rechner von Hunderttausenden Varianten verschiedener Schadprogramme bedroht wurden, waren sie fein raus: Macs standen nicht auf dem Speisezettel der Schädlinge.

    Doch diese Zeit der Ruhe scheint vorbei, sagen die Symantec-Sicherheitsexperten Mario Barcena und Alfredo Pesoli. In der Fachzeitschrift " Virus Bulletin" führen sie aus, dass eine Trojanersoftware, die sich seit Januar auf Macs verbreitet, nun offensichtlich ein sogenanntes Botnet aufbaut, einen Verbund gekaperter, ferngesteuerter Rechner.

    Als Ursprung des fremden Programms konnte Yandell eine Probierversion von Apples Bürosoftware iWork 09 identifizieren. Die Software habe er über Umwege von Freunden bekommen, schreibt Yandell und schlussfolgert, dass er sich den Trojaner wohl nicht eingefangen hätte, hätte er das Programmpaket direkt von Apples Web-Seite besorgt.

    Das in einer im Web kursierenden Version der Probiersoftware von Iwork ein Trojaner verborgen ist, ist bereits seit Januar bekannt. Die Software macht seither die Runde durch Web-Foren und Download-Sites. Das Lockmittel für die Installation: Obwohl eigentlich nur zum Ausprobieren gedacht, wurde die Software so modifiziert, dass sie ohne Seriennummer, also ohne zu bezahlen, läuft. Dass sie außerdem so modifiziert wurde, dass sie den Trojaner OSX.Iservice auf dem Rechner plaziert, hat sich offenbar noch nicht herumgesprochen. Mittlerweile sei eine ähnliche aufgebaute Lockversion der Bildbearbeitungs-Software Adobe Photoshop CS4 im Umlauf, sagen die Spezialisten....

    quelle : gmx.de

    Also ich find das jetzt "kotz" mal ehrlich gesagt :poop: , ich habe mir eigentlich nur aus dem grund einen macbook vor 2 wochen gekauft.. und jetzt kommt dieser müll noch aufn mac... ich werde trotzdem keine antivirus software kaufen / benutzen werde einfach nur aufpassen wo ich hin klicke und was ich öffne / sauge.. wie sieht es bei euch aus wie geht ihr vorran ?

    MfG Can
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    ^^ tja da werden wohl wieder einige leute aufs mowl fallen!
    wenn sich jetz alle welt nen mac kauft is es doch klar das virenentwickler auch für die dinger welche machen ist ja immerhin ein erheblich gestiegener anteil an heimrechnern.

    bin mal gespannt wie lange es dauert bis all diese windows frasen wie "windows is doof und unsicher" mit mac auftauchen ^^
     
  4. #3 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    garnicht in nächster zeit.
    musst die trojaner schon selbst installieren mit deinem passwort ;o)

    wie so oft, würde der unsichere faktor vor dem bildschirm sitzen.
     
  5. #4 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    sowas war ja zu erwarten oder etwa nicht?
    Der anteil an Mac's auf dem Markt wird grösser und daher für Hacker und dergleichen interessanter wieso also Mac weiterhin ignorieren.
    Mal schauen wie lang es noch im kleinen stil weitergeht bevor es so ausartet wie bei Windows.
     
  6. #5 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    Das ist nicht der einzige Grund....
    Angriffe auf andere *NIX-Systeme sind nicht so einfach wie Angriffe auf Mac OS X.
    Daran ist maßgeblich der Mach-Kernel schuld, da man damit z.B. Sicherheitsfunktionen des BSD Kernels umgehen kann

    Näheres dazu unter anderem:
    Hier (ZDNet)
    Hier (CCC)
    und
    Hier (Heise)
    Zudem liegts bei MAC OS X auch am System selbst.
    Apple FAIL!

    //edit:
    Um meine Frage aus nem anderen Thread aufzugreifen:
    Gibt es eigentlich sowas wie SELinux oder AppArmor auch für Mac?
    Oder steht der Anwender bei der Absicherung von Anwendungen dort alleine da?

    MFG
    TuXiFiED
     
  7. #6 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    Jawoll endlich bekommens auch mal die, die immer Windows runter machen zu spüren. Apple wird den gleichen Ruf erfahren, wenn noch mehr auf Apple umsteigen.
    Klar, wenn man keine Ahnung von Windows hat, kanns gut sein, dass man das System vollmüllt und zerschießt, oder Viren bekommt.

    Das gleiche geht auch mit Apple :mad:



    Kommt mir jetzt aber nicht damit, dass ich keine Ahnung von OSX habe, habe es drei Jahre benutzt ...
     
  8. #7 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    Jo gebe dir recht. Ich bin schon länger und bin immernoch Mac OS User. Also das Mac OS sicherer ist als Windows halte ich nur für eine Frage der Zeit. Würden fast alle Leute Mac OS nutzen, gäbs dafür mehr Viren als für Windows :)

    Ich mein sorry, aber jedes Unternehmen behauptet von sich das es das sicherste System herstellt. Und von MS wissen wir doch, das es das nicht umbedingt ist (Ist natürlich extrem vom User abhängig!), warum sollte es bei Apple anders sein? :rolleyes:
     
  9. #8 21. April 2009
    AW: Mac user aufgepasst, Trojaner im anmarsch!

    Ich frage mich echt wieso bis jetzt noch nicht soviele Trojaner/Viren für den Mac OS entwickelt wurden. Ich sag mal sooo klein ist der Marktanteil auch nicht.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mac user aufgepasst
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.461
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.330
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    899
  4. Mac User benötigt Hilfe

    D00m , 24. Februar 2009 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    424
  5. SFT+neuer Mac User

    D00m , 23. Februar 2009 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    683
  • Annonce

  • Annonce