macbook, aber welches?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von F4nta, 29. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juli 2007
    Hallo!
    Ich brauch für die Schule ein neues Notebook!
    Ich will mich aber möglichst nicht mehr mit Windows herumplagen und will mir ein ibook kaufen!

    wichtigste kriterien:
    3 Jahre Garantie
    es muss für den fall der fälle auch windows drauf laufen...(partitioniert)
    und es sollten sachen wie Photoshop CS3, 3ds Max8, Flash, Premiere u.ä. gut drauf laufen (vom grafikchip her)
    er sollte nicht mehr als 1.500,- kosten...

    bitte beratet mich, ich hab mich schon umgesehen aber kann mich nicht entscheiden!

    für hilfe gibts natürlich BW!

    danke

    mfg f4nta
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Juli 2007
    AW: ibook, aber welches?

    naja bei der preis einschränkung deinerseits ist die auswahl begrenzt :)

    kannst dir das teuerrste macbook holen in "schwarz" des bekommst als schüler für 1.362,99.
    für 160 mehr bekommst dann 2GB ram.

    des mac probook bekommst für 1500 leider noch nicht.

    kannst halt noch bei ebay gucken ob du da was findest.
     
  4. #3 29. Juli 2007
    AW: ibook, aber welches?

    Zuerst mal, das iBook gibt es gar nicht mehr, das heisst jetzt "MacBook" und die bessere Variante ist das "MacBook Pro".

    Da du nicht mehr als 1500.- ausgeben willst, kommt nur das MacBook (Übersicht) in frage (am besten das Weisse, da man sonst noch für die Farbe (Schwarz) zahlt). Bei diesem MacBook ist nur folgender Grafikchip dabei:

    "Intel GMA 950 Grafikprozessor mit 64 MB DDR2 SDRAM gemeinsam mit dem Hauptspeicher".

    Die restlichen Komponenten sind:

    1 - 2 GB RAM
    120 - 200 GB HDD
    2.16 GHz Intel Core 2 Duo


    Ich bin nicht wirklich davon überzeugt, dass dieser Grafikchip genug sein sollte für deine erwähnten Programme. Daher würde ich entweder etwas mehr Geld ausgeben und ein MacBook Pro (ab 1900. €) kaufen oder wie Eismann schon gesagt hat etwas bei ebay herumschauen.

    Die dritte möglichkeit währe ein Windowsbasierendes Notebook, was du aber laut deinem Text nicht willst.
     
  5. #4 29. Juli 2007
    AW: ibook, aber welches?

    meint ihr sind 13'' zu klein sind für PS arbeiten oder stell ich mir das nur so klein vor?

    @Eismann: wo kriegt man das als schüler billiger?(Link pls)

    mfg f4nta(bws sind schon raus)
     
  6. #5 29. Juli 2007
    AW: ibook, aber welches?

    Zum Arbeiten ist es wohl nicht das beste, dafür hast du kaum Gewicht und das MacBook ist viel kleiner als ein 15", 15.4", oder gar 17". Ich würde für die Schule (oder Studium) auf jedenfall ein Notebook wählen das klein und leicht ist, statt ein grosses schweres.
     
  7. #6 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    also das mit dem macbook ist ja alles schön und gut, aber der preis stimmt da absolut nicht... sry aber soviel für die schlechte ausstattung zublechen ist in meinen augen sinnfrei.... meine empfehlung: kauf dir ein windows bassierendes notebook, da du nicht nur mit windows arbeiten willst greifst du dann zu ner unix alternative z.B fedora oder wenn du geld ausgeben willst redhat... Der Vorteil: Du hast schnellere und zukunftssichere hardware zu nem akzeptablen preis und bist trotzdem felxibel... wo du als schüler ein notebook billig herbekommst?- Ganz einfach ich kenn nen weg der noch besser ist als nen schüle rabatt (handelt sich da eh meistens um peanuts oderabgespeckte versionen) du kennst doch bestimmt jemanden der nen gewerbeschein hat, oder?- Da sag ich nur Steuerfrei einkaufen...das sind bei nem Notebook was regulär 1500€ kostet 285€ ersparniss...
     
  8. #7 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    ist sowas legal d4wn?

    mfg f4nta
     
  9. #8 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    Endlich mal einer der sich ein Macbook kaufen will.
    Aber dir muss klar sein das du um 1500,- nicht so ein tolles Gerät bekommst, da die Macbooks sehr teuer sind für die Leistung was man bekommst.

    Bis Euro 1500,- würde ich dir das empfehlen, was schnelleres gibts von Apple nicht um den Preis:

    Apple MacBook Core 2 Duo, 13.3", T7400 2.16GHz, 2048MB, 160GB, SuperDrive, weiß
    http://geizhals.at/eu/a257671.html
    CPU und RAM sind gut aber die Grafikkarte ist nicht so toll und auch der Bildschirm ist sehr klein wenn du viel mit Photoshop und Co arbeiten willst.

    Das hier währe ein Gerät mit einem 15,4" TFT also größer und besser geeignet für Photoshop, kostet aber um einiges mehr:
    Apple MacBook Pro Core 2 Duo, 15.4", T7500 2.20GHz, 2048MB, 120GB
    http://geizhals.at/eu/a260928.html
    Das währe ideal ist aber sehr teuer, hat auch eine sehr gute Grafikkarte.

    Hier zum Vergleich ein normales Notebook, das genau so schnell ist aber gut 500,- weniger kostet, ist halt nicht so chic wie ein Apple aber ob das den Aufpreis wert ist lass ich dahingestellt.

    Acer Aspire 5920G-302G20MN
    http://geizhals.at/eu/a262132.html

    oder das sehr gute Asus, noch immer ca. 250,- günstiger
    ASUS G1S-AS022G
    http://geizhals.at/eu/a258658.html
     
  10. #9 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    danke chris1981, sehr hilfreich!
    nur jetzt wäre noch die frage ob darauf auch ein windows läuft(als 2. partition) weil im notfall muss ich darauf zurückgreifen...

    mfg f4nta
     
  11. #10 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    Du meinst ob du auf ein MacBook Windoiws intallieren kannst, ja das geht da gibts von Apple ein spezielles Programm für, ist auch kostenlos.
    Nur mir fällt gerade der Name nicht ein. Habe davon erst vor kurzem gelesen. Geht echt sehr einfach und ohne Probleme.

    Mit dem Prog. legst du eine 2. Partition an (wie groß die sein soll kannst du festlegen, den Rest macht das Prog dann selbst, du musst dann nur mehr Win installieren) und dort kommt dann Windows drauf.
     
  12. #11 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    oh das ist gut... ich werd mich mal umschaun das 2. schaut schon nicht schlecht aus... jez brauch ich nur noch wen mit gewerbeschein ^^

    danke für eure hilfe!

    mfg f4nta
     
  13. #12 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    im prinzip ists legal, allerdings muss er den laptop halt dann für sich selbst kaufen da er sonst die MWst weiter reichen muss, d.h er kauft nen laptop was weis ich als arbeitsgerät für die firma, du gibst im cash und offiziell hat der laptop nie den besitzer gewechselt...
     
  14. #13 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    Das währe Bootcamp. Link Ist aber noch immer im Beta Status, wird wohl mit OSX Leopard final.
     
  15. #14 29. Juli 2007
    AW: macbook, aber welches?

    Genau das ist es, Danke :)

    Das es noch im Beta Stadium ist wusste ich nicht, stand auch nicht im Artikel was ich gelesen habe.
    Aber es sollte auf jeden Fall funktionieren.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - macbook aber welches
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.018
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.671
  3. MacBook - aber welches?

    Trockeneis* , 9. Juni 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.017
  4. Macbook pro aber welcher genau?

    der-master , 14. November 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    518
  5. Macbook kaufen aber wo ?

    wichtelmann , 8. März 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    245