Magdeburg: 13-Jährige wurde von Mitschülerinnen bespuckt und musste sich ausziehen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 1. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2005
    Link:

    In Magdeburg wurde eine 13-Jährige von drei Mitschülerinnen auf einem Spielplatz überfallen. Außerdem haben die drei Mädchen ihre Mitschülerin geschlagen, getreten und auch bespuckt.
    Die Mädchen im Alter von 13 bis 15 Jahren haben das überfallene Mädchen aufgefordert, sich auszuziehen und anschließend Zigaretten auf ihrem Bauch ausgedrückt. Das Opfer musste ambulant behandelt wurden.
    Die Beute hat die 13-Jährige inzwischen zurückbekommen. Die drei Täterinnen klauten das Handy und die Jacke. Sie wurden durch die Polizei ausfindig gemacht.


    So langsam gehts doch echt zuweit, die Täter werden immer jünger.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. November 2005
    Das gibt es ja wirklich nicht !
    Die Menschheit wird ja immer schlimmer !
    Wie krank muss man den sein !

    Wie schon so oft gesagt die Jugend von Heute (nicht alle) hat sie nicht mehr alle ^^
     
  4. #3 1. November 2005
    Solche verblödeten Wichskinder sind schuld das Deutschland noch zum Überwachungstaat wird..... -.-
    Ich hoffe die Täter und die Eltern der Täter werden hart bestraft :]
     
  5. #4 1. November 2005
    Omg ... 13-15 Jährige? :/ und in 2 Jahren sehen wir in den News "2 12 Jährige haben in Stuttgart ne Bank ausgeraubt und befinden sich auf der Flucht.." ? :rolleyes: ohh man das wird immer schlimmer hier :(
     
  6. #5 1. November 2005
    wieso machen menschen (oder jetz sogar auch noch kinder) sowas krankes?
    wo is der gesunde menschenverstand und das mitgefuehl?
     
  7. #6 1. November 2005
    ja,
    da muss man echt hart durchgreifen.
    Jugendknast und so.
    Aber ich denke, dass die Eltern auch daran schuld sind
     
  8. #7 1. November 2005
    schlimm sowas die jugend wird auch immer gewalttätiger...

    das geht noch soweit, dass es demnächst wachposten auf schulhöfen gibt oder sowas.
     
  9. #8 1. November 2005
    die schulen sind heutzutage eh voll fürn *****, da die kleinen kidis von irgendwelchen voll-dummen kindern unterdrückt werden und andere dumme kinder steigen dann in diese "gang" mit ein und bilden einen bund der absoluten dummheit. weiß auch net. früher hat man sich noch geprügelt in der schule und damit war der stress aus der welt, heute mobt man die ganze zeit, des is lame.
     
  10. #9 1. November 2005
    wenn ich sowas lese dann wirds mir ganz anders... kiddiemädels die sich gegenseitig beklauen und kippen aufm bauch ausdrücken... seeehr arm!!
    da überlegt man sich 3mal ob man mal kinder in diese verrückte & kranke welt setzt!!
     
  11. #10 2. November 2005
    Ich hoffe einfach, dass die hart bestraft werden!

    vlt,
    dass sie ihr leben lang 100 Euro im monat dem opfer zahlen müssen, dann lernen sie aus ihrem scheiss etwas!
     
  12. #11 2. November 2005
    omg aber was will man sagen ist fast an jeder schule sowas , bloss kommt nicht immer alles raus
     
  13. #12 2. November 2005
    wie abgestumpft einige doch heutzutage sind (pauschalieren kann man es ja nicht)..

    i
     
  14. #13 2. November 2005
    Das Problem ist, dass man die selbst z.T. gar nicht bestrafen kann, da man ja erst mit 14 strafmündig wird.
    Aber meiner Ansicht nach gehören die Kinder in ein Heim und die Eltern angezeigt, die müssen ja auch Fehler gemacht haben bei der Erziehung
     
  15. #14 2. November 2005
    Sowas ist böse, aber so sind die jungen Mädels von heute, das ist ein Wandel in der Lebensweise glaub ich.
    Die Mädels in meinem Alter sind alle lieb und nett und die jungen sind *****es.. :/
     
  16. #15 2. November 2005
    bald dielen die 12 jährigen mit Haschich auf dem Schulhof ^^

    lol ey, sowas ist einfach Krank!
     
  17. #16 2. November 2005
    leider ist das bei uns schon der fall .. und bei einem kumpel auf der schule kann man bei 8 Klässlern LSD und anderes in die Richtung bekommen ..
    traurig, finde ich ..

    und zu dem thema:

    hammerhart .. die fühlten sich cool dabei .. sie rauchen ja .. und das alles um jemandem "nur" die jacke und das mobil telefon zu rauben .. unsere jugend geht den bach runter (bin auch noch jugendlich)
     
  18. #17 2. November 2005
    Ich bin auch noch Jugendlich (16) und bei und gabs auch schhon öfters solche fälle. Da sind mal zwei jungs (15 und 12) auf nen 5 jährigen los weil der ihnen kein geld geben wollte. Den 15 jährigen hab ich zusammengehauen (ich wollte dem kleinen helfen) und den 12 jährigen hab ich nur gepackt (ich schlag ja keine Jüngeren ^^) und gesagt er soll verschwinden. Wenn andere Jugendliche/Kinder gegen solche "Rüpel" vorgehen haben die eigentlich keine Chance :)
     
  19. #18 2. November 2005
    Ich will ja jetzt nichts schlechtes oder so über Hip-Hop sagen, ich höre ja selber gerne Bushido etc., aber dieser ganze Gangster scheiss wie 50 Cent, lässt die ganzen Kinder total blenden von so einem Kram. Und dann denken sie, sie wären die ganz harten. Echt zum kotzen.
     
  20. #19 2. November 2005
    "Du bist Deutschland" :)
    Es wird immer schlimmer.... Traurig
     
  21. #20 2. November 2005
    omg, für ein Handy und ne Jacke,
    manche Menschen haben echt n Brett vorm Kopf...
     
  22. #21 2. November 2005
    schon erschreckend, leider heutzutage kein Einzelfall!

    Da kommen meiner Meinung nach viele Faktoren zusammen:
    -Die Eltern zeigen kein Interesse an ihren Kindern, sie interessieren sich nicht für ihr Umfeld und was sie den ganzen Tag machen. Hauptsache sie sind aus den Füßen
    - Falsche Freunde und schnell gerät man in falsche Kreise...
    - Die Schule übt ihre Position als Lehrstätte und Erziehungsstätte nicht mehr richtig aus, sondern kann die entwicklung durch die Dinge die auf Schulhöfen abgehn noch sehr verschlimmern

    etc.

    Ich muss sagen ich bin zwar jeden Tag in der Stadt (wegen Schule & Beruf), wohne aber eher in nem kleinen Ort. Da iss das ganze noch nicht so schlimm... aber was teilweiße in (groß)Städten schon unter 'Kindern' abgeht... Das gibt einem echt zu denken.

    Aber wo sind denn die perspektiven, die alternativen für Kinder/Jugendliche?
     
  23. #22 2. November 2005
    omg das ist hammer und dazu sind es noch mädchen...
    Verbrechen lohnt sich doch net man wird von den Bullen gefasst und
    das wars dann mit dir...
     
  24. #23 2. November 2005
    Für mich haben in so einen Fall die Eltern total versagt.

    Es gibt ja zig Studien die beweisen das , dass allgemeine Interesse am Kind und sein Leben drastisch gesunken sind.

    Beispiel Mein Bruder hat ersten Elternsprechtag im Kindergarten, 5 Eltern waren nur anwesend die anderen hatten alle zufällig Termine.

    Tag der offenen Tür bei Grundschulen wieder nur rund 10-16 Eltern anwesend

    Ps: Eigentlich keine "sozialen Brennpunkte" oder ähnliches

    Und sowas regt mich total auf das Eltern einfach kein Interesse an ihren Kind mehr haben . ES MUSS WAS GETAN WERDEN!!!!!!!!!!!!!!
     
  25. #24 2. November 2005
    Also ich bin ja hier mal nochn Jungspund....aber könnt meinen Senf genausogut mitteilen

    -Also ja es wird immer schlimmer und bei uns in der Stadt gibt es sogar 1Ausländer den kennt sogut wie jeder Jugendlicher und hat respekt in dem sinne das er waffen hat........Ja man sagt nichts weil man da doch zuviel Angst hat und man hört immer wieder von wegen Polizei hat Täter nicht geschnappt nochn Opfer
    -Ich wurde selbst mal bedroht mitm Messer KOllege ist weggerannt(sehr nett-.-) Ja was soll man ncoh sagen in Sturheit bin ich stehngeblieben und nicht gewichen.....glücklicherweise kam dann noch wer(wobe manchmal laufen Leute aus Angst dran vorbei)
    -Auf unserer Schule wurde wegen randalismus/Drogen Kameras installiert, auch wenn es ein kleiner Eingriff in die Privatsphäre ist wurde dem jedoch von der Stadt zugestimmt, welcher ich nur zustimmen kann

    Und zu den Mädchen:
    Das Problem ist meiner Meinung nach einfach das es heisst das Kind ist in dem Alter unzurechnungsfähig und es liegt an den eltern und blablabla pipapo man kennt das ja.....Das deutsche "Rechtssystem" halt
    Die einzige die Ansatzweise einen drankriegen könnte wäre die 15Jährige ansonsten kommen sie in ein Heim oder ähnlichem.........
    Also denken die auch ich bin MInderjährig "ihr" könnt mir gar nichts
     
  26. #25 2. November 2005
    aber wieso gabs da keine andren Leute die helfen? Oder wollte keiner helfen?!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Magdeburg Jährige wurde
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    468
  2. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    625
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    681
  4. Meine Crew aus Magdeburg

    Cortez , 19. August 2006 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    212
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    660