Magento Hosting

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Romka, 21. November 2013 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2013
    Ich möchte von meinem aktuellen Shopsystem auf Magento wechseln. Zuvor habe ich eine Hosted Lösung genutzt. Diese reicht leider nicht mehr für mein Vorhaben aus. Ich möchte mich jetzt genauer mit Magento beschäftigen, da hier die Möglichkeiten fast unendlich sind. Ich suche jetzt die beste Möglichkeit um 2 Magento Shops und maximal 10 Joomla Installationen zu hosten.

    Nun benötigen beide Systeme ja ganz unterschiedliche PHP Settings usw. Ist es generell möglich 2 Magento Shops (Unter 1000 Besucher am Tag) und 10 Joomla Installationen auf dem selben Server zu hosten? Ich habe da an einen Managed Linux Server gedacht.

    Habt ihr Beispiele wie so ein Hosting aussehen kann? Oder würdet ihr pro Magento Installation einen eigenen Server nehmen und die Joomla Seiten auf normalen Webspace packen? (z.B Shared Hosting bei 1 & 1)

    Magento Anforderungen

    Code:
     Supported Operating Systems:
     Linux x86, x86-64
     Supported Web Servers:
     Apache 1.3.x
     Apache 2.0.x
     Apache 2.2.x
     Nginx (starting from Magento 1.7 Community and 1.12 Enterprise versions)
     Supported Browsers:
     Microsoft Internet Explorer 7 and above
     Mozilla Firefox 3.5 and above
     Apple Safari 5 and above on Mac only
     Google Chrome 7 and above
     Adobe Flash browser plug-in should be installed
     PHP Compatibility:
     5.2.13 - 5.3.24
     Required extensions:
     PDO_MySQL
     simplexml
     mcrypt
     hash
     GD
     DOM
     iconv
     curl
     SOAP (if Webservices API is to be used)
     Safe_mode off
     Memory_limit no less than 256Mb (preferably 512)
     MySQL:
     EE 1.13.0.0 or later: MySQL 5.0.2 or newer
     EE 1.12.0.2 or earlier: MySQL 4.1.20 or newer
     CE (all versions): MySQL 4.1.20 or newer
     Redis NoSQL (optional for CE 1.8 and later, EE 1.13 and later)
     redis-server version 2.6.9 or later (required to use Redis with Magento)
     Redis PHP extension version 2.2.3 or later (optional to use Redis with Magento)
     SSL:
     If HTTPS is used to work in the admin, SSL certificate should be valid. Self-signed SSL certificates are not supported
     Server - hosting - setup:
     Ability to run scheduled jobs (crontab) with PHP 5
     Ability to override options in .htaccess files
     openssl recommended for use with EE 1.13.1 or later
    
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2013
    AW: Magento Hosting

    Du kannst auch 1000 Magento-Shops auf deinem WebServer installieren. ;-)

    Ich bin allgemein kein Fan von Managed-Servern, aber wenn du dich nicht mit der Server-Administration beschäftigen willst, ist das eine ganz vernünftige Lösung.

    In der Regel sollte jede Magento Version unter einer eigenen TLD laufen. Ich würde dir ansich mal Shopware empfehlen, Magento ist in vielen Teilen des Backends unnötig kompliziert.

    Von Joomla würde ich dir sowieso abraten, aber dafür kommen gefüllt im Sekundentakt neue Public Exploits raus.

    Um nicht abzuschweifen und auf deine Hostingfrage genauer einzugehen:
    Also Im Grunde solltest auf folgende Dinge achten: PHP Version, MySQL Version, Apache/nginx
    Jetzt musst du selbst Vergleichen, welche Script du installieren willst und was dein Server unstützen muss. Als B2B Hoster für ManagedServer kann ich dir 1&1 ans Herz legen, eine ehemalige Firma in der ich gearbeite habe, hatte dort ihre ShopServer und der Support ist 1a.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 13. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2013
    AW: Magento Hosting

    Shopware kannte ich noch gar nicht. Also erstmal fix testweise auf einem Xampp aufgesetzt. Und ich bin total begeistert. Es bietet alle Funktionen die ich bei anderen Shopsystem vermisst habe. Die Seo Möglichkeiten sind super und die Exportfunktion für Feeds, die beste die ich je gesehen habe. Das super einfache anlegen von Varianten macht es einem echt einfach. Vielen Dank für diesen Tipp. Ich werde nun warscheinlich beide Shops auf Shopware aufbauen. :thumbsup:

    Das sehe ich allerdings anders als du. Ich finde Joomla ist mittlerweile echt sicher aufgebaut. Die ganzen Exploits sind meistens nie direkt für Joomla Funktionen, sondern für irgendwelche Dubiosen Plugins (Components). Dort werden gerne mal SQL Injections und andere Spielereien wie LFI und RFI Bugs reingepfuscht. Weil es einen Riesen Haufen an Plugins gibt, gibt es dementsprechend viele Exploits.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Magento Hosting
  1. Webhosting für Magento?

    str1d3r , 9. März 2009 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    311
  2. Magento Shopsystem

    Pr0_vokat1v , 24. Januar 2012 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    550
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.380
  4. Root für Magento Shop

    [Bensen] , 21. Januar 2011 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    582
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    465