MAGIX Music Maker 2008 Problem

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von minochisena, 23. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2008
    Hallo.

    BS: Windows Vista Ultimate 32bit (OEM)
    Programm: MAGIX Musik Maker 2008
    CPU : Intel 2 - E6600
    RAM: 2x PC800 1024 MB

    Ich hab da ein Problem! Und zwar wenn ich Musik aufnehmen möchte und als erste Spur den Beat setzte und dann drauf recorde (2. Spur voice), dann hängt die 2.Spur nach obwohl ich bei der Aufnahme genau onpoint (im takt) war!
    Kann es zufällig an Vista liegen dass es so ist (Hatte das problem bei XP nie gehabt!)


    vielleicht kann jemand helfen!! mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. Februar 2008
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    denke schon, vll an (anderen) neuen soundtreibern?
    schonmal andere ausprobiert?
     
  4. #3 24. Februar 2008
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    Alles ausprobiert, ich denke ma es liegt an der Oberfläche, die frisst einfach zu viel!??
     
  5. #4 25. Februar 2008
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    Moved to Audio
     
  6. #5 25. Februar 2008
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    willkommen bei den problemen mit latenz :D
    das ist die zeit, die das signal aus der quelle (mikro) bis zum "endpunkt" braucht. erst mit wirklich hochwertigen soundkarten kannst du die latenz deutlich senken. probier mal unter optionen sog. buffer-rates hoch oder runter zu setzen. ansonsten den aktuellsten asio-treiber installieren und probieren, probieren, probieren.... kaffee hält wach!:cool: jede soundstation ist anders...

    reinhaun,

    FatFeed
     
  7. #6 23. Januar 2009
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    ich schließe mich meinem vorposter an^^...also deine geräte müssten schon ziehmlich gut sein wenn du keine latenz haben willst. die verzögerung kannst aber eigentlich einfach so beheben indem du deine stimme einfach per hand dann an den beat anpasst. also ziehst du deine stimme einfach so, das sie so auf den beat passt wie du sie haben wolltest....

    mfg cisco
     
  8. #7 27. Januar 2009
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    Hey,
    also ich denke Cisco hat recht und du solltest einfach nur deine Stimme selber an den Beat anpassen. Weil ohne Takt aufnehmen wäre dann ziehmlich schlecht und ich denke es ist recht einfach dann nur die Stimmenspur ein wenig nach vorne zu ziehen und so passt es dann ja auch.
    Mfg
    Crawler
     
  9. #8 27. Januar 2009
    AW: MAGIX Music Maker 2008 Problem

    Ja du musst dann die vokals per hand anpassen wie das mit magix geht hab ich keine ahnung von. probier ma asia4all damit kannst du noch deine latenz drücken, aber bei ner onboard soundkarte kann man eh nicht viel machen.Statt magix kann ich dir sonnst fruity loops emphehlen. da kannste beatz mit baun und auch mit aufnehmen. ne soundkarte die was taugt krichste auch schon fürn 80er. also stay tuned chronos
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MAGIX Music Maker
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.240
  2. [Windows 7] Magix MusicMaker 16

    triplex766 , 2. März 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    289
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    711
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.838
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.204