Magnesium vor dem Training?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von machno, 4. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2009
    Hi Leute,

    hab mal irgendwann aufgesschnappt, dass man wenn man Muskelkater hat eine Magnsiumtablette vor dem Training trinken sollte. Und nun meine Frage, stimmt das oder nicht?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Januar 2009
    AW: Magnesium vor dem Training?

    is zum teil richtig magnesium hilft dem muskel die risse zu schließen.

    sollte aber nicht vor sondern nach dem training genommen werden da du ihm ja während dem training ruinierst... und nimmst dus davor is es wahrs. schon abgebaut , verdaut oder ausgeschieden :D
     
  4. #3 4. Januar 2009
    AW: Magnesium vor dem Training?

    trink 2 glaeser kirschsaft am tag, damit beugst am besten vor.

    für deine antwort hab ich noch das hier auf lager.

    Spoiler
    Ja, Magnesium ist gut für die Muskeln! Regelmäßig genommen kann es Muskelkater vorbeugen und "Schäden" am Muskel geringer halten; auch können die Muskeln schneller und bessser arbeiten. Aber das Magnesium sollte recht hoch dosiert sein... aber nicht überdosiert: max. 350 mg/Tag sind okay; am Besten aus der Apotheke; das kann vom Körper besser audfgenommen werden! Muskelkater vermeiden kann man mit Magnesium nicht...; die Muskeln brauchen ja auch Aufwärmung vor dem Training... aber sie können besser arbeiten. Bei viel Sport... braucht der Körper viel Magnesium, weil die Muskeln gut "verbrauchen" aber sie "benötigen" auch also: noch zusätzlich zuführen.

    Magnesium vermeidet keinen Muskelkater, wirkt aber krampflösend.

    muskelkater magnesium - Google-Suche
     
  5. #4 4. Januar 2009
    AW: Magnesium vor dem Training?

    Das hat was mit dem Elektrolythaushalt zu tun. Also wenn man irgendwo Abends richtig trinken geht, sollte man, wenn man wieder zuhause ist, sein elektrolythaushalt auffüllen und nicht mit einer Aspirin. Da ist nur ASS drin und das beugt die starken Kopfschmerzen. Auch nach Sport, sollte man Magnesium, Calcium wieder zu sich nehmen. Hoffe konnte helfen.
     
  6. #5 4. Januar 2009
    AW: Magnesium vor dem Training?

    Magnesium auf jedenfall nach dem Sport, schaden tuts so auf keinen fall und ist auch eine gute vorbeugungsmaßnahme gegen Muskelkater oder ähnliches
     
  7. #6 5. Januar 2009
    AW: Magnesium vor dem Training?

    danke leute,
    bw ist an alle raus und somit der tread closed
    greetz
    machno
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Magnesium vor dem
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.036
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    582
  3. Magnesiumbrausetabletten?

    P4iN , 15. August 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    361
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    705
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    309