Mahnung von sms-wahn.de

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von DasDing4, 28. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2006
    Erstmal Danke für den ärger den ich jetzt wegen eurem banner von sms-wahn.de habe!!!! (Trozdem LIEBE ich euer Board^^)

    Also ich hab neulich das banner von sms-wahn.de auf eurer seite gesehen da dachte ich mir 100frei sms, geil. Also gleich mal angemeldet, aber bis heute noch keine sms geschrieben. Bei der anmeldung musste man eine mail addresse angeben und da dachte ich, da wird eh nen haufen spam kommen, also ne mail addresse angegeben die ich ned so oft nutze und eigentlich auch ned nach neuen mails schaue.
    Heute dachte ich mir schau ma halt mal wieder in das mail fach und ich dachte ich sehe nicht richtig, eine mahnung von sms-wahn.de, über 100€. das war jetzt schon die 2te mahnung, nur ich habs jetzt halt erst mitbekommen. Dazu zusagen ist das wie oben schon steht ich ned eine sms geschrieben hab.

    Hier ist jetzt mal der Brief der dabei war, hoffe ihr könnt mir nen paar tipps geben was ich nun tun soll:


    Sehr geehrte(r) *******,

    Sie haben sich am 09.02.2006 um 15:50:06 Uhr auf der Seite sms-wahn.de angemeldet.

    Wie vertraglich vereinbart, berechnen wir Ihnen fuer Versand von 100 SMS pro Monat ueber die Seite sms-wahn.de eine monatliche Pauschale von 8 Euro. Diese wird fuer einen Zeitraum von einem Jahr im voraus berechnet.

    Leider konnten wir von Ihnen bisher keinen Zahlungseingang feststellen.

    Wir fordern Sie auf, den noch offen stehenden Betrag in Hoehe von 96,00 EUR bis spaetestens zum 24.03.2006 auf folgende Bankverbindung zu ueberweisen:

    Bank: MBS
    Bankleitzahl: 16050000
    Konto: 3524009556
    IBAN: DE07 1605 0000 3524 0095 56
    BIC-/SWIFT-Code:WELA DE D1 PMB
    Inhaber: Thomas Kutsch
    Betrag: 96 Euro

    Sollte sich Ihre Zahlung mit dieser Mahnung ueberschnitten haben, bitten wir Sie dies zu entschuldigen.

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung.

    Mit freundlichen Gruessen,

    Ihr Team von SMS-wahn.de


    P.S. auf der seite stand dazu geschrieben 100kostenlose sms^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. März 2006
    Man muss eben immer auf das Kleingedruckte achten. Das mit den 8 eiern wird da wohl irgendwo drinnstehn, lies es dir eben ma ganz genau durch. Wenns dasteht dann haste wohl Pech gehabt wenns nit drinne steht dann können se auch nit verlangen das du was bezahlst.
    Darauf fallen ettliche rein , der spruch "100 SMS FREI" verlockt natürlcih sich da anzumelden. Daher denk ich ma das die in ihren AGBs da irgend ne kleine Zeile von wegen SMS kostet 8€ oda so stehen haben.

    mfg Bierbaron
     
  4. #3 28. März 2006
    wie hasst du dir denn den acc erstellt?. Mit fakedaten oder ganz normal? ( wenn man das überhaupt faken kann , hab da ka). Wenn es fakedaten waren können sie dich mal und wenn es echte waren, würd ich bezahlen...
     
  5. #4 28. März 2006
    Was die machen ist arglistige Täuschung.

    einfach aussitzen ... falls sie es vor Gericht bringen wirst du zu 95% gewinnen.

    Mach nen Screenshot von der Seite wo steht 100 SMS kostenlos.
    Dann biste raus aus dem schneider.

    Und am besten Schreibste dennen noch ne eMail das du die Rechnung nicht bezahlen wirst und sie bitten bis zum "DATUM" deine Daten zulöschen. Schreib noch rein das es ne arglistige Täuschung ist usw. dann bekommen sie kalte Füße....

    wenn du noch tipps von profis brauch schreib einfach mal ins recht.de forum...

    Greetz Maddin
     
  6. #5 28. März 2006
    niemals würd ich bezahlen, erstens wenn du noch keine 18 bist, sag ihnen das du noch keine 18 bist ---> net geschäftsfähig, die werden dann mit anwalt drohen aber sie können nix machen...

    wenn du 18 bist mh dann würd ich einfahc mal behaupten innerhalb von 14 tagen gkündigt zu haben (auch wenns net stimmt) dann werden se sagen nie bekommen aber das werden se auch sagen wen du wirklich gekündigt hättest ^^ also einfach relaxed bleiben, afaik ist das der gleiche betrüger wie der von simsen.de ^^ der hat so zig 1000 anzeigen am ***** und wird sicherlich dich anzeigen, ist alles rechtswirdrig, diese dubiosen geschäfte und wenn sie in ihren agb`s nicht deutlisch (fett oder unterstrichen) haben dass man 14 tage rückgaberecht aht, sag das du deßhlab net auf dein wiederrufsrecht aufmerksam gemacht worden bist udn deßhalb nicht bezahlst und mit dieser email das geschäftsverhältnis kündigst.
     
  7. #6 28. März 2006
    ich kenn jemanden der hatte so was ähnliches der war aber nie auf die seite drauf und hat dann ne mahnung gekriegt das der 160 euro bezahlen soll der name war falsch die haben dann ne email da hinn geschrieben und gesagt das die nie auf die seite waren und sich nicht angemeldet haben und das der name falsch ist. Die sollten dann ne kopie von kinderausweiss dahinn faxen oder schicken und dann war es das ein nachtbar hatte das auch gekriegt.
     
  8. #7 28. März 2006
    Ich hab mir schon überlegt denen ne mail zuschreiben in der ich ihnen höflich aber bestimmt sage das was die da abziehen einfach ne schweinerei und teuschung der users ist und ich mal die Verbraucherzentrale über die machenschaften dieser firma zu informieren
     
  9. #8 28. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Ich mach mal weil solche themen gabs schon etwa 100 mal.
    Einfach mal Sufu benutzen.

    -close-

    Lies Dir nochmals die Forenregeln bzw. die Undergroundregeln durch.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mahnung sms wahn
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.009
  2. Rundfunkbeitrag - Mahnung

    mr.knut , 15. August 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    4.026
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.647
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.229
  5. Antworten:
    74
    Aufrufe:
    10.832