Mainboard für 88GTS&E6750

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von emkaychen, 12. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2007
    Hi,
    also ein Arbeitskollege wollte sich nen neuen Spiele-Rechner zusammen stellen hat davon jedoch recht wenig ahnung. Also hab ich mich bereit erklärt ihm diese "Last" abzunehmen.
    hier mal meine Auswahl:

    Intel Core 2 Duo E6750
    Point of View 8800 GTS 512
    OCZ Reaper HPC Edition DIMM Kit 4096MB
    ZEROtherm Nirvana
    be quiet Straight Power 600W ATX 2.2

    laufwerke sind erstmal egal.. wird nen plextor brenner, lg laufwerk und ne samsung hdd reinbekommen...

    zudem kommen noch 3 gehäuselüfter von papst zum einsatz...



    1. Welches mainboard? hab mir das Abit IP35 Pro angeschaut.. hat jedoch nur 1333er takt und PCI-E 1.0, deswegen ist mein Blick auf das Asus P5E gefallen.. was haltet ihr davon?

    2. welche netzteilhersteller sind außer bequiet noch zu empfehlen

    3. sonstige kriterien an der zusammenstellung?

    mfg

    helfende antworten werden natürlich bewertet :)


    ps: geld ist soweit egal.. jedoch kommt der e6750 noch zum einsatz weil es noch zu lang um auf die neuen quad zu warten... ist also so ne art zwischenlösung
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2007
    AW: Mainboard für 88GTS&E6750

    2. corsair, Seasonic, tagan und bequiet sind gute NT hersteller!

    600Watt halte ich ein bischen zu viel!!

    Dürften auch 450-520Watt locker reichen!

    Mainboard halte ich das Abit-ip 35 für sehr gut!!

    Es ist super zum ocen und läuft super stabil, außerdem hat es ein super P/L Verhältnis!

    Kannste mir mal nen Link zu deinem Board geben, find das irgendwie nicht!!?( ?(
     
  4. #3 12. Dezember 2007
    AW: Mainboard für 88GTS&E6750


    ok wegen dem netzteil schau ich dann nochmal ob ich was mit 500 aufwärts finde

    das ip35 hat aber nur einen maxtakt von 1333 und die neuen ja alle 1600? was ist das eigentlcih? braucht man 1600 für die kommenden cpus? und das abit besitzt "nur" pcie 1.0 die graka verfügt jedoch über 2.0..
    wegen dem p/l und dem stabilen laufen hab ich das ja anfangs auch als favoriert betrachtet aber wegen den oben genannten punkten bin ich etwas verunsichert.

    hier der link zum asus http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=226253&showTechData=true

    ASUS P5E, X38 (dual PC2-6400U DDR2) (90-MBB7X0-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    irgendwie funzen die alternate links nich mh..
     
  5. #4 12. Dezember 2007
    AW: Mainboard für 88GTS&E6750

    das abit pro hat pcie. 2.0 -> 16x

    oder hab ich das was falsch mitbekommen?
     
  6. #5 12. Dezember 2007
    AW: Mainboard für 88GTS&E6750

    Geizhals:
    1x PCIe x16, 1x PCIe x16 (elektrisch nur als PCIe x4 ausgeführt),
    1x PCIe x1,
    3x PCI
    unterstützt FSB 333MHz (1333MHz)

    Alternate:
    PCIe x1
    PCIe x16 (anzahl 2)
    Bustakt 800-1333 MHz


    und pcie2.0 ist ja immer extra angegeben

    Abit IX38-QuadGT würde auch noch in frage kommen..
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard 88GTS&E6750
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    11.062
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.540
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    574
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    580
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    794