Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von sioxsux, 6. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Dezember 2007
    Hi all!
    Ich habe ein Problem.
    Da mein CPU nicht richtig taktete, habe ich mir ein neues Mainboard zugelegt.
    Ein AsRock K7VT4A+
    Ich habe es direkt eingebaut und leider bemerkt, das der Rechner nicht starten wollte.
    Sprich: Lüfter haben sich nicht gedreht, Netzteil hat sich nicht gemeldet etc..
    Grund: Mainboard war nicht isoliert.
    Fehler behoben, den Rechner zuerst auf dem Tisch aufgebaut, lief alles blendend.
    Danach wieder ins Gehäuse eingebaut(diesmal isoliert) und nun kriegt der Rechner saft, aber das Bild bleibt schwarz =( Ich hör noch nichteinmal ein tuten :(
    Was ist da falsch? Woran könnte es liegen?

    LG
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Dezember 2007
    AW: Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz

    Guten Tag,

    Also ich hatte mal genau das gleiche Problem...also als der bei nichtmal gepiept hat , war der prozessor nicht richtig drinn und einmal war der durchgebrannt.=) Vielleicht solltest du da nochmal nachschauen!

    Grüße Aronslaw
     
  4. #3 6. Dezember 2007
    AW: Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz

    Kann viele Gründe haben: CPU defekt, Grafikkarte defekt, Kabel locker/nicht eingesteckt, Mainboard defekt...

    Wie kommst du drauf das deine CPU nicht mehr ganz richtig taktet? (Klingt mir so, als hätte die CPU nicht mehr alle Tassen im Schrank ;) ) und wenn du der Meinung bist das deine CPU nicht mehr ganz rund läuft, warum wechselst du dann das Mainboard?

    Sind alle Kabel richtig eingesteckt (auch das "Intel-Kabel" [fällt grade nicht wein wie es genau heißt ?( ]), Monitor angesteckt, Grafikkarte richtig eingesteckt usw.
     
  5. #4 6. Dezember 2007
    AW: Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz

    Heyho.
    Ja alles ist richtig angestöpselt, hab mich sogar nur auf graka und mb beschränkt.
    Mein CPU ist ein AMD Athlon XP 2800+, welcher eig bei 2 ghz läuft, nur auf einmal wollte er nicht mehr und lief bei 1.25ghz, obwohl jumper auf dem MB waren und im bios alles richtig konfiguriert war. Diagnose->MB=Putt.
    Auffm Tisch lief alles 1a, es war sogar bild da (wo ich mit freuden "Amd Athlon XP 2800+" gelesen habe :) )
    Und nun geht gar nichts :(
    ich bezweifle das mein CPU durchgeschmort ist, ein ausreichender kühler ist befestigt, frische wärmeleitpaste hab ich draufgeklatscht, und nach 10 sekunden wird er keine 120°C erreicht haben ^^
    meinst du mit interkabel das ATX kabel fürs MB?
    Jap ist eingesteckt, sonst würd sich nüx drehn.. es dreht und dreht.. läuft aber nicht :(
    ich verzweifle schon seit 7 stunden an dem gerät, Graka hab ich auch ausgetauscht.. kein positives resultat.. naja, sagen wir mal: Gar kein resultat!


    LG
     
  6. #5 6. Dezember 2007
    AW: Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz


    Also ich glaub dass man mindestens ein RAM-Riegel drinstecken haben muss.... versuchs mal

    ich hatte aber auch mal das gleiche problem wie du...das was ich vergessen hatte, war das Stromkabel für die CPU einzustecken....das is glaub ich 4polig und quadratisch...wird in der nähe des cpusockels angestöpselt....schau nochmal nach

    im schlimmsten fall hats dein mb zerhauen als es nich isoliert war...aber das glaub ich balde nich

    mfg und gl
     
  7. #6 6. Dezember 2007
    AW: Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz

    Ram is drinne, schon klar ^^
    So ein 4Pol stöpsel hab ich am Netzteil aber iwie net am MB.
    Glaub net das ich das brauch weil ich so nen Fetten Polstöpsel hab.. Ich hab kp wieso es nicht geht und aufregen tut das ganze mich auch -__-
     
  8. #7 6. Dezember 2007
    AW: Mainboard gewechselt, Bildschirm bleibt schwarz

    den 4pinnigen braucht man bei den alten boards und cpu´s meißt noch nicht. es könnte auch eine defekte leiterbahn sein, die sich öffnet, wenn du das board festschraubst und schließt, wenn es lose, sprich ohne spannung liegt. leg den pc mal auf die seite, dann alle schrauben raus, dass es locker im pc liegt und versuchs dann mal. wenns geht, schrauben wieder rein (vorsichtig) und wieder versuchen. bei weiteren fragen pn
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard gewechselt Bildschirm
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.012
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.450
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    543
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    536
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    753