Mainboard quickt beim Start

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von l3ikkel, 28. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2007
    Hi, ich habe im Bios eingeschaltet, dass das Mainboard wenn der CPU 70Grad+ hat so laut quicken / piepsen (modemlike^^) soll.

    So nur mein Problem ist, jedesmal wenn ich den PC starte macht es diesen Ton (bis der Kühler angeht ), der Kühler geht immer ein bisschen später an.

    Jetzt meine Frage soll ich den Ton ausstellen, ich weiss halt nicht ob mein Kühler startet oder nicht.
    Als ich den PC frisch hatte, ist der CPU Kühler manchmal nicht angesprungen. Also das dann so ungefähr angehört hat : quiick ---- quiick --- und dann msuste ich ihn ausschalten (PC)
    Das ist mir aber jetz schon 3monate nicht mehr passiert.

    Meine infos :

    Core 2 Duo E6600 (Box Kühler verbaut)
    Gigabyte P35 DS4

    Also kann ich das auschalten oder soll ichs anlassen, nicht das mir der CPU durchschmort.

    edit:// bw sicha^^

    k warte nochmal auf andere antworten
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Oktober 2007
    AW: Mainboard quickt beim Start

    Ja dann merkste halt, das der Lüfter auch angeht^^ Ich würde es wieder abstellen, als meine CPU mal zu warm geworden ist. Hat sich der Rechner automatisch abgeschaltet. Mir ist noch nie ne CPU abgefackelt.

    Wenn du dein Rechner übertakten willst, dann wäre dsa sicher nicht schlecht. Aber sonst denke ich brauchste das nciht.
     
  4. #3 28. Oktober 2007
    AW: Mainboard quickt beim Start

    Kann ich auch bloß zustimmen, die CPU kann in der heutigen Zeit nicht mehr überhitzen, da das Board sich sowieso auschaltet, sobald die CPU ne gewisse Temperatur überschreitet. Kenn das aber auch, dass es piepst, bis halt der Lüfter an ist. Kann ja mal sein das du was umbaust, den Kühler vergisst anzuschließen und schon warnt dich dein Board. Also schalt es aus wenn´s dich stört.
     
  5. #4 28. Oktober 2007
    AW: Mainboard quickt beim Start

    außerdem kannste ja auch mit kleinen progs im windows schnell gucken,
    ob dein cpu schnell heiß wird und wenn ja dann mach in halt aus und guck nach was los ist mit deinem kühler.
    also ich würds auch ausschalten!!!
     
  6. #5 29. Oktober 2007
    AW: Mainboard quickt beim Start

    in windows nachgucken ob die CPU heiß wird bringt rein gar nichts, schaltet sowieso ab wenn er zu heiß wird. Wenn was durchbrennt, dann brennt das auch so durch, ob da nun was piept oder nicht!Wenn du bei einem später anlaufenden Lüfter ans Übertakten denkst würde ich dich dann doch lieber für Wahnsinnig erklären wollen...^^
    probier mal rauszufinden was mit dem CPU-Lüfter los ist (Kontakte überprüfen o.ä.) so hinnehmen würde ich das an deiner Stelle nicht.

    hoffe ich konnte helfen
    mfg
     
  7. #6 29. Oktober 2007
    AW: Mainboard quickt beim Start

    Hi

    Wenn der Rechner erst aufhört mit dem quiken wenn der Lüfter angeht, dann liegts wohl eher daran das die Fan überwachung anspringt die erst bei einer bestimmten Geschwindigkeit des Lüfters wieder aus geht.

    Alternativer wäre also: Fan Überwachung aus (nicht ratsam), Drehzahl überwachung runter schrauben(bedingt ratsam) oder nen neuen Lüfter druff
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard quickt Start
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.012
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.451
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    543
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    537
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    753